Neue Palme und Pflanzenlampe gesucht - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Neue Palme und Pflanzenlampe gesucht

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11 Dez, 2009 21:05
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen.

Ich möchte mir bald eine neue Palme zulegen. Ich stehe allerdings vor ein paar Problemen.

Die Palme soll in einen Lechuza Topf 40x40x40 cm gepflanzt werden.

Obwohl ich in einer Dachgeschosswohnung wohne würde die Pflanze zu wenig Licht bekommen, darum brauch ich eine Pflanzenlampe.

Ich habe eine schöne Rattanhängelampe allerdings nur für E14 40 Watt ausgelegt, hier würde ich gerne eine Pflanzenlampe stecken, befürchte aber, dass das nicht ausreicht. Evtl. kann man eine andere Fassung einbauen.

Als Pflanzen stelle ich mir z.B. eine Phoenix roebelenii, Phoenix canarensis oder eine Cycas revoluta vor. Höhe ca. 1,20 - 1,50m


Vielleicht könnt ihr mir etwas empfehlen was für meine Topf und Lampe sinnvoll wäre.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 455
Bilder: 0
Registriert: Sa 16 Apr, 2011 14:40
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 17:16
Palmen benötigen recht tiefe Töpfe, deshalb denke ich nicht, dass das Länge-Höhe-Verhältnis so gut ist :-k
Du kannst ganz normale Energiesparlampen mit 6500 K nehmen. Schau mal in die FAQ Licht und künstliche Beleuchtung für Zimmerpflanzen, da findest du eigentlich alles worauf du achten musst.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 19:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 17:48
Hallo manuel

Also bin ja auch Palmenfan :-#=
Hab selbst auch verschiedene Palmen in Lechuza töpfen und sie gedeihen wunderbar.
Für die von dir angegebene grösse der Palme ist so ein Topf in meinen Augen ausreichend ( Sorry Squirin :wink: ).
Ich rate dir zu einer phoenix roebelenii, ist von deinen drei genannten wohl am besten geeignet für Innenräume, weil sie sich in Natur auch mit einem schattigen Standort zufrieden gibt.
Aber auch sie wills in Innenräumen so hell wie möglich also unbeding wegen einer Lampe ausschau halten.
Denke daran sie mag hohe Luftfeuchtigkeit :wink:

Canariensis ist eigentlich ungeeignet für Innenräume, auch der hellste Platz ist ihr noch zu dunkel, sie mags vollsonnig am liebsten den ganzen Tag.

Mit Cycas revoluta kenn ich mich leider nicht gut aus :oops: daher kann ich dir keine Tips geben :(

Squirin hat dir ja schon einen Link angegeben wegen der Beleuchtung.


Gruss Michael
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11 Dez, 2009 21:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 19:36
Danke schonmal für die Antworten. Werde mich die nächsten Tage nach einer Lampe umschauen.

Nochwas zu den Lampen hab bis jetzt nur 11 W mit 6500 K für E14 Fassungen gefunden.

Reicht das?

Anmerkung der Moderation: Beiträge wurden zusammengefügt. Editieren kann man seine eigenen Beiträge mit dem gelben Stift oben rechts.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 19:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 19:59
hmm......

Wo genau ist ihr Standort?
Wie viel Tageslicht wird sie abbekommen?
Erst dann, kann ich dir in etwa sagen wie genau du beleuchten solltest.


Gruss Michael
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11 Dez, 2009 21:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 20:06
In der Raummitte. Ca 3 Meter zur Ost-Balkontür und ca 4 Meter zur Südfensterfront.

Also sehr hell ist es nicht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 19:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 20:12
Jaaa......hmm

Das ist ziemlich dunkel :-k vor allem für ne Palme, heist dass totale Finsterniss :shock:

Ich denke sie wird mehr benotigen, also eine Lampe die mindestens 40 Watt oder mehr an Leistung bringt.
Und 6500 K sind sicherlich am besten einfach Kaltweiss muss es sein.


Gruss Michael
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11 Dez, 2009 21:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 20:25
manuel hat geschrieben:Nochwas zu den Lampen hab bis jetzt nur 11 W mit 6500 K für E14 Fassungen gefunden.

Reicht das?



Ich meinte 11W Energiesparlampe entspricht ja ca. 60 W trotzdem zu wenig?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 19:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Aug, 2011 20:35
Ach so da hab ich dich wohl falsch verstanden #-o

Ne das hört sich gut an, must nur schauen das die Lampe nicht zu hoch über der Palme häng.
So ca. 30 bis 50 cm wären glaub ich nicht schlecht und ca. 120° Abstrahlwinkel der Fassung.


Gruss Michael
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11 Dez, 2009 21:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Aug, 2011 19:11
Nachdem das mit dem Licht geklärt ist, bin ich weiter auf der Suche nach der Pflanze.

Ich habe wieder einige schöne gefunden, weiss nur nicht ob ich sie nehmen kann.

Das wären:

Curly-Palme

Spindelpalme

Bangalow-Palme

Dreieckspalme

Feuerpalme
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 19:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Aug, 2011 19:29
Hallo manuel

Ein paar ganz schöne hast du dir da ausgesucht =D>

Mein Favorit bei deiner Wahl wäre die Curly-Palme, (Howea belmoreana) die ist sehr pflegeleicht. Ausserdem sieht sie echt gut aus =D>

Feuerpalme (Archontophoenix alexandrae)
Hab ich selbst auch :-#= super schön, aber nichts für drinnen, zu dunkel und zu wenig Luftfeuchtigkeit.
Meine zickt auch ein bisschen rum :(
Staht auf em Balkon sehr hell (Sonnig) und hat eigentlich genug Luftfeuchtigkeit aber bekommt trotzdem braune stellen an den Wendeln.

Bangalow- Palme (Archontophoenix cunninghamiana)
Dito wie Feuerpalme.

Dreieckspalme (Dypsis decaryi)
Lieber auch draussen, wegen Luftfeuchtigkeit und Sonnenlicht. Aber ein Versuch wärs wert :-#=

Spindelpalme (Hyophorbe verschaffeltii)
Zitat von CCInfo: "Diese Palme ist nichts für Anfänger, da sie viel Pflege (Tägliches Übersprühen mit kalkarmem Wasser) und geeignete Umgebungsbedingungen (hohe Temperatur und viel Licht) benötigt."
Ich würde es mit ihr sein lassen, zu zickig :(

Sonst schau mal hier, wenn du was zur Pflege von Palmen wissen willst: http://www.palmeninfo.de/palmen.htm


Gruss Michael
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11 Dez, 2009 21:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 28 Aug, 2011 19:49
Danke nochmal für die Hilfe.

Hast du vielleicht noch Alternativen zur Curly Palme? Die scheint ja nicht leicht zu bekommen sein.


Übrigens deine Palmen sehen super aus. =D>


Manuel.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 19:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 30 Aug, 2011 17:30
Bitte, Bitte =D>

Danke fürs Kompliment :D

Nun eine wirkliche Alternative, die in unserer Region überleben würde (auf dauer), gibts nicht wirklich.
Ihre Verwandte wäre noch was :D die Kentiapalme (Howea forsteriana) aber in meinen Augen ist sie ein bisschen, Sorry für den Ausdruck: 0815 :wink: da man sie eigentlich überall kaufen kann ( jaaa. gut gebs zu hab auch eine :oops: )
Wenn du eine bestellen willst, kann ich dir den Palmenmann empfehlen, schau mal bei ihm vorbei.
Er hat eine riesen Auswahl an wunderschönen Palmen.
Villeicht findest du was das dir gefällt :wink:

Hier der Link:
http://shop.palmenmann.de

Kentiapalme

Cury-Palme

Tipp:
Wenn du nach Palmen ausschau hälst, die für Innenräume geeignet sind, solltest du darauf achten, dass sie lieber nicht vollsonig stehen wollen und mit niedriger Luftfeuchtigkeit zurecht kommen.
Also z.B. Schattig oder Halbschatten.
Nicht aus Regenwäldern oder Amozonas Gebiet stammen.

Ich selbst habe nur die Kentia drinnen, da sie auch mit schattigem Standort und "wenig" Licht zurecht kommt.


Gruss Michael

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzenlampe - Ideen für Halterungen gesucht von Molati, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 24 Antworten

1, 2

24

2649

Mo 25 Nov, 2019 17:13

von Silberfisch Neuester Beitrag

Yukka-Palme - Falscher Standort / Pflanzenlampe nötig? von Llorona, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2635

Do 29 Jan, 2009 22:20

von Musa/Strelizia Neuester Beitrag

Neue grüne Mitbewohner gesucht von Lady Suqaja, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1287

Di 17 Apr, 2012 16:46

von Lady Suqaja Neuester Beitrag

Neue Zimmerpflanze gesucht ! BITTE um Vorschläge ! von CREED, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

1432

Mi 22 Jun, 2011 19:22

von CREED Neuester Beitrag

Neue Nutzungsmöglichkeiten für alte Friedhöfe gesucht von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 10 Antworten

10

2730

Mo 24 Okt, 2011 20:23

von spiegel Neuester Beitrag

Neue rote Palme...aber wer bin ich? von Pflanzen_meineWelt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

5367

Do 17 Feb, 2011 17:13

von Pflanzen_meineWelt Neuester Beitrag

Neue Palme mit grauen Flecken? von mymacy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

562

Mi 19 Feb, 2014 18:11

von Plantsman Neuester Beitrag

Neue Palme lässt Wedel hängen von KBlank, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2779

Mo 02 Jan, 2017 19:17

von KBlank Neuester Beitrag

Palme abschneiden (& evtl. neue Pfänzchen ziehen)? von Anita85, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3180

Fr 23 Jul, 2010 17:54

von Anita85 Neuester Beitrag

Haben eine neue Palme, aber was genau ist es? Pachira von halloschorle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1530

Di 22 Nov, 2011 1:19

von halloschorle Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Neue Palme und Pflanzenlampe gesucht - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Neue Palme und Pflanzenlampe gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.