Hausmittel gegen Kopfschmerzen gesucht. - Aus aller Welt & Off Topic - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleAus aller Welt & Off Topic

Hausmittel gegen Kopfschmerzen gesucht.

Für alle Themen und Beiträge, auch mit nicht grünen Inhalten ...
Worum geht es hier: Für alle Themen und Beiträge, auch mit nicht grünen Inhalten ...
Das Forum für alle anderen Themen wird auch Off Topic genannt. Hier ist Platz für alles was sonst noch nicht thematisch passt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Sep, 2007 20:40
So viele neue Tipps. :D
Danke, mittlerweile sind es so viele, das ich gar nicht weiß, was ich als erstes testen soll.

Diese Kaffee-Zitronen Geschichte hab ich "leider" schon mal getestet.
Die Schwerzen sind geblieben und mir wurde speiübel.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 9:02
Hallo,

habe mir zwar nicht alles durchgelesen, aber bin auch einer von den betroffenen. Bin einer von den Wochenendmigränetypen.

Am Anfang schrieb Mel genug trinken. Denke daran liegt es bei mir auch. Es kann aber auch an zu wenig essen liegen, also nicht von der Menge, sondern von der zeit dazwischen, dass nämlich der Blutzuckerspiegel so weit sinkt, dass daraus Kopfschmerzen entstehen.
Wie gesagt, manchmal hilft schon ne Kleinigkeit essen. Was auch hilft ist nen doppelter Espresso.
Ansonsten Paracetamol ist bei mir hilflos, geschweige denn Aspirin. Mir helfen nur Migränetabletten aus Österreich. Leider habe ich bislang noch nichts vergleichbares hier gefunden.
Die waren auch sehr gut bei meinen Zahnschmerzen. :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Bilder: 5
Registriert: Di 25 Sep, 2007 14:02
Wohnort: Krefeld, Germany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 15:20
Hi,

ist vielleicht irgendwo im Thread schon erwähnt worden, aber zur Sicherheit:

Mein Neurologe hat vor Jahren Kopfschmerzattacken bei mir als starken Vitaminmangel diagnostiziert. Ich hab' damals konzentrierte Präparate verschrieben bekommen.

Daher wohl auch die Sache mit der Zitrone - aber halt nicht mit Kaffee zusammen. Da Vitamine nicht als Depot vom Körper aufgenommen werden, bei akuten Kopfschmerzen zwei Zitronen auspressen, mit Mineralwasser auffüllen und mit Zucker abschmecken (gegen das Saure; außerdem hilft der Zucker beim Transport der Vitamine im Körper).

Den Kaffee solltest Du dann aber weglassen. Statt dessen kannst Du ggf. ein Kombipräparat (z.B. Ibuprofen plus Coffein, weil Du ja Paracetamol nicht verträgst) nehmen oder einfach etwas Cola trinken.
Außerdem raus aus der Sonne und möglichst den Raum etwas abdunkeln.

Das Ganze hilft aber nur bei längerem, dumpfem Schmerz, der nicht allzu stark wird. Wenn die Schmerzen regelmäßig sehr stark sind, solltest Du einen Neurologen zu Rate ziehen.

LG,
Axel
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Sep, 2007 19:31
Wenn ich Kopfschmerzen habe, dann meist sehr stark, dass ich um mich herum nicht mehr viel mit bekomme.
Beim Neurologen war ich schon mal, der hat Verkrampfungen und Verspannungen festgestellt. Sonst sei alles ok. Mein damaliger Hausarzt meine aber nichts weiter unternehmen zu müssen.

Ein CT hab ich auch schon hinter mir, war aber zum Glück auch Befund.


Geht da nur Zitrone für oder geht auch Ascorbinsäure?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: So 23 Sep, 2007 19:19
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 0:03
Huhu,

gegen due Kopfschmerzen habe ich mehrere Ansätze (aus Erfahrung)##

1.) Magnesium: Gerade Frauen haben morgen (anscheinend) einen Magnesium-Mangel. Meine Mutter und meine Freundin schören darauf. Im Kind ja auch einen Menge Muskeln und MAgnesium schützt (das wissen nicht nur NBodybuilder) vor übermäßigen Muskelkatern und -krämpfen.

2. )Akkupunktur. Wurde genug zu gesagt. HILFT bei Spannungskopfschmerzen.

3.)Ansonste auch Massagen.

Gruß

Tim
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Sep, 2007 0:08
Ich bekomme die Kopfschmerzen prinzipiell Nachmittags oder Abends, das ich Morgens mal welche habe ist recht selten.
Wenn ich morgens welche habe, dann eigentlich nur, wenn ich am Abend zuvor schon welche hatte.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Bilder: 5
Registriert: Di 25 Sep, 2007 14:02
Wohnort: Krefeld, Germany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Sep, 2007 18:42
Taddy hat geschrieben:(...)Geht da nur Zitrone für oder geht auch Ascorbinsäure?


Prinzipiell Alles, was Dir eine ausreichende Menge Vitamin C liefert - z.B. auch Grapefruit, entsprechende Säfte etc.

LG,
Axel
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: So 22 Mai, 2011 12:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Jul, 2011 22:41
Als bei Düften hab ich so meine Erfahrungen gemacht... Ich habe festgestellt, dass ich von einigen intensiv riechenden Pflanzen wie Lilien tierisch Kopfweh bekomme, und auch von manchen ätherischen Ölen wird mir schwummrig. Bei Minze kann man aber wohl nicht so viel falsch machen. Was bei mir immer hilft ist ein eine Tasse (koffeinfreien) Tee, z.B. Fenchel, ein Spaziergang im Grünen, und ein warmes Bad (in dieser Reihenfolge).

Anmerkung der Moderation: Achtung - alter Beitrag von 2007. :!:
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDi 05 Jul, 2011 9:49
@Moderation:
ich bin der Ansicht, auch wenn der Thread von 2007 ist, so ist er doch immer noch aktuell - zumindest bei mir.
Habe auch schon reichlich Mittelchen, Massagen, Chiropraktik etc. ausprobiert, aber gegen die bei mir diagnostizierten Spannungs-, Cluster- und Migränekopfschmerzen hat mir noch nichts über einen längeren Zeitraum geholfen.
Ihr seht, die Mediziner sind sich bei mir nicht einig, was ich denn eigentlich habe.
Was bei mir am besten hilft bzw. geholfen hat:
entweder: in die pralle Sonne setzen (also nix mit Lichtempfindlichkeit etc.)
oder: Icepack auf den Kopf und schlafen

LG
Sanne
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 05 Jul, 2011 9:51
Ich habe eine Tens-Gerät, eigentlich für einen anderen Zweck, aber das hilft auch bei Migräne super.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 241
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 23:06
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Jul, 2011 10:13
Hallo,

ich hatte die letzten Wochen stressbedingtes Kopfweh (der Stress ist vorbei und das Kopfweh glücklicherweise auch). Mir hat Sport geholfen, sowohl kurzfristig (für den Rest des Abends) als auch langfristig (das hielt ein paar Tage an).

Viele Grüße,

Nadine
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27 Jul, 2011 8:30
Wohnort: Kaiserstuhl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Jul, 2011 20:14
Hallo,

Ich leide auch an Migräe und habe deswegen relativ oft Kopfschmerzen, zumindest bei Wetterumschwüngen.


Wenn sich bei mir Kopfschmerzen bemerkbar machen versuche ich es mit einer starken Tasse Kaffee und viel Wasser hinterher.

Wenn das nicht hilft lege ich mich ein bisschen hin und lege ein kaltes feuchtes Tuch auf die Stelle an der ich die Schmerzen habe.
Oft hilft dies auch, vor allem wenn es Stresskopfschmerzen sind.

Mit Minzöl habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht.

Was ich auch schon gehört habe: Apfelessig mit Wasser verdünnt auf ein Tuch und auf den Kopf legen. Aber habe ich noch nie versucht....

Und wenn alle Stricke reichen kann ich Dolomin empfehlen. Dies hilft mir auch gegen die Migräe wenn ich sie früh genug nehme.

Liebe Grüße,
Liz
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19 Aug, 2011 8:57
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Aug, 2011 9:08
Ich kann nur Akupunktur empfehlen.Wenn man oft Kopfschmerzen hat lohnt sich der Zeitaufwand der Sitzungen. Mein Vater ist so mindestens 80% seiner Migräneattacken los geworden.
Vorherige

Zurück zu Aus aller Welt & Off Topic

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hausmittel gegen Mehltau von irenereni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 84 Antworten

1 ... 4, 5, 6

84

248344

Mo 08 Apr, 2013 12:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Ohrenkneifer? von Nicole, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 62 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

62

200022

Do 18 Aug, 2011 10:59

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Stammfäule von Hexe20, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1717

Sa 06 Feb, 2016 11:41

von C.S. Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Blattläuse? von DarkVampire666, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

534

Di 07 Mai, 2019 19:07

von DarkVampire666 Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Rhododendron-Zikade von Cyle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

11798

So 01 Jul, 2007 13:26

von Mel Neuester Beitrag

„Hausmittel“ gegen Springschwänze (Collembolae)? von _--Verena--_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

24383

Di 23 Jun, 2009 11:39

von _--Verena--_ Neuester Beitrag

Hausmittel gegen Trauermücken-/ Fliegen? von Salbei, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

2493

Mo 16 Sep, 2013 13:32

von Pandoria Neuester Beitrag

"Hausmittel" gegen Kalk im Wasser von schrottkopf, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 20 Antworten

1, 2

20

26485

So 19 Aug, 2018 13:25

von Silberfisch Neuester Beitrag

Pflanze gegen Mücken gesucht von Sonic, aus dem Bereich New GREENeration mit 24 Antworten

1, 2

24

11942

Di 19 Aug, 2008 13:52

von Chriz_89 Neuester Beitrag

Hilfe gegen Schildläuse gesucht von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1794

Mi 06 Aug, 2008 22:02

von Wühlmaus2008 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hausmittel gegen Kopfschmerzen gesucht. - Aus aller Welt & Off Topic - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hausmittel gegen Kopfschmerzen gesucht. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.