Brahea armata - nach 30 Jahren noch zu retten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Brahea armata - nach 30 Jahren noch zu retten?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 12 Apr, 2010 22:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo
Bei mir in der Stadt wird eine Brahea armata angeboten. Sie ist ca. 30 Jahre alt und stand wohl seit Anfang an in der Wohnung, also nicht im Freien.
Meine Frage: Ist es noch sinnvoll so eine Palme zu kaufen und nach draußen zu stellen? Würde sie gerne ins Freie stellen und sie ein wenig aufpeppeln.
Schaut euch das Bild an. Ist ein normales Wachstum noch möglich nach so langer Zeit?
Grüße
Bilder über Brahea armata - nach 30 Jahren noch zu retten? von Mi 21 Apr, 2010 20:31 Uhr
brahea.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 12 Apr, 2010 22:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Apr, 2010 20:33
Was ich gerade bemerkte, ist das überhaupt eine Brahea Armata ? Sieht eher nach einer trachycarpus fortunei aus? oder täuscht das Bild ?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 14:50
Also Brahea Armata würde ich ausschließen und auch nach ner Trachy sieht die nicht aus.
Tippe mal eher auf ne Chameorops Humilis auf Grund der langen Wedel und des Stammes.

Aber egal was es ist, lass die dir nicht entgehen und draußen gefällts der definitv besser. :wink:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 14:59
Ich war mir auch nicht ganz sicher 8-[ , aber sind die Wedelstiele irgendwie bedornt?

Wenn die echt 30 Jahre alt ist, dann ist das eine Bonsaipalme 8-[
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 15:07
Mel hat geschrieben:Wenn die echt 30 Jahre alt ist, dann ist das eine Bonsaipalme 8-[


Siehst das wollte ich auch noch sagen, in 30 Jahren hoffe ich doch das meine schon "etwas" größer sind.
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 12 Apr, 2010 22:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 19:12
Ich werde nochnmal nachstöbern was es denn nun ist..Da war der Bestizer wohl 30 Jahre lang im Glauben eine Brahea zu haben #-o
Aber so wie die aussieht tut sie mir wirklich leid, vorallem für das Alter!! ](*,) .
Ich werde mein Bestes geben!
Hier ein Bild vom Stamm
Grüße
Bilder über Brahea armata - nach 30 Jahren noch zu retten? von Do 22 Apr, 2010 19:12 Uhr
!BrdMybgCGk~$(KGrHqUOKiEEvNzjgwz3BLz)UEoQ)!~~_12.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 19:48
Die sieht gut aus, mach dir mal keine Sorgen! :wink: Ist eine Trachycarpus!

Topf sie doch mal um und gewöhne sie langsam an "draußen". Überwintern würde ich die frostfrei und wenn die sich gut macht, kannst du die auch irgendwann mal auspflanzen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 12 Apr, 2010 22:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 22:34
Also der Verkäufer ist sich nichtmehr sicher ob es eine Brehea ist...
Bist du dir sicher Mel das es keine ist? Denn eine Trachycarpus möchte ich nicht.. habe ich schon genügend :lol:
Nur die Brahea hätte mich schon gereizt :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Apr, 2010 7:43
Brahea armata Bilder und Fotos zu Brahea armata bei Google. hat eigentlich einen bläulichen Schimmer und auch keine Fasern um den Stamm :-k

Mir ist es gerade entfallen, aber ich meine die Brahea hat auch böse Dornen an den Wedelstielen :-k
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: So 15 Mär, 2009 11:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Jul, 2011 0:44
hallo...

Es handelt sich hier um eine Chamaerops humilis green!!!

Die Brahea amarta hat nen silber gräulichen schimmerne Blätter...

gruss

palmen-flo

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Brahea armata - blaue Hesperidenpalme von Mel, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

2655

Di 26 Feb, 2008 16:59

von Mel Neuester Beitrag

Welche Palme ist das? Brahea armata von jjs, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

992

Mo 30 Nov, 2009 11:13

von Mel Neuester Beitrag

Brahea armata - Blaue Hesperidenpalme von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

3718

Sa 23 Jan, 2010 17:42

von Canica Neuester Beitrag

Brahea Armata / blaue Hesperidenpalme macht Probleme von Schnuffy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

2953

Mi 16 Mai, 2007 13:19

von Schnuffy Neuester Beitrag

Brahea armata - Blaue Hesperiden-Palme - Arecaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6671

Fr 20 Jul, 2007 16:32

von Mel Neuester Beitrag

flüssigdünger nach ca. 4 jahren noch brauchbar? von sille82, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

13484

Fr 01 Mai, 2009 9:21

von nazareno Neuester Beitrag

Veredeln von Gehölzen - erkennt man das noch nach Jahren? von Niklas, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

3953

So 31 Aug, 2008 20:05

von Niklas Neuester Beitrag

Veredeln von Gehölzen - erkennt man das noch nach Jahren? von Krischi83, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

253

Mo 11 Mär, 2019 9:34

von dnalor Neuester Beitrag

Erde nach Staunässe noch zu retten? von TTKreischwurst, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

8990

Mi 09 Jul, 2014 8:45

von Canica Neuester Beitrag

Elefantenfuß noch zu retten nach Schädlingsbefall? von mistlebee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Brahea armata - nach 30 Jahren noch zu retten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Brahea armata - nach 30 Jahren noch zu retten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.