Wieviel Regen halten Tomaten aus? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Wieviel Regen halten Tomaten aus?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Azubi
Azubi
Beiträge: 30
Bilder: 3
Registriert: Di 03 Mär, 2009 21:02
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWieviel Regen halten Tomaten aus?Fr 22 Jul, 2011 15:38
Hallo,
Ich habe ein paar Tomaten unter freiem Himmel in die Erde verpflanzt. Darüber Mulch gestreut.
Es regnet seit Tagen, wieviel Regen halten Tomaten aus? Sonst muss ich was drüberbasteln.

Danke für eure Antworten

lg.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragFr 22 Jul, 2011 16:09
hallo

das kommt drauf an war für eine sorte tomaten das ist, es gibt wildtomaten Bilder und Fotos zu wildtomaten bei Google. , die kann man ohne regenschutz lassen, alles anderen sorten müssen einen regenschutz haben :wink:

http://www.gaertnerei-bluetenmeer.de/seite_41000.html
Zuletzt geändert von Rose23611 am Di 26 Jul, 2011 8:42, insgesamt 1-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 04 Jul, 2011 19:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jul, 2011 20:06
Meine Tomaten haben bisher jeden Regen standgehalten und der ging auch manchmal über Tage, wichtig ist, dass sie dauerhaft nicht kalt sind, sondern etwas Wärme kriegen. Und ja: Natürlich kommt es auch auf die Sorten an!... Jetzt ist mir leider gerade vor 2 Tagen der ganze Blumenkasten mit Tomaten vom Balkon auf die Straße gekracht.... :evil:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 25 Jul, 2011 20:14
Wir haben dieses Jahr auch einige ohne Schutz gepflanzt (verschiedene Sorten, alle von selbst geernteten Samengezogen). Bis jetzt schauen sie trotz Dauerregen noch gut aus. [-o<

Hoffentlich bleibt das auch so. [-o<
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragMo 25 Jul, 2011 20:25
noch sehen meine auch gut aus ... ohne Regenschutz [-o< ich will Sonne! (und die Pflanzen brauchen die auch mal ganz dringend wieder)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 309
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 17:07
Wohnort: Zeven
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jul, 2011 20:59
Meine fangen an zu platzen dabei ist noch keine einzige reif geworden. Kann das am Regen liegen den sie ab und an, wenn der Wind blöd steht, ab bekommen? Sind so getigerte. Oder ist es einfach nur zu kalt? Kann man da irgendwas gegen machen?
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10184
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragMo 25 Jul, 2011 21:58
Die besten Erfahrungen habe ich mit einem Standort nahe einer vollsonnigen Hauswand gemacht.Egal welche Sorte ich hatte,zuviel Regen haben sie alle nicht vertragen :-#(
Sie sind aufgeplatzt und richtig reif,eine schöne rote Farbe hatten sie auch nicht... :(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5893
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (202)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
BeitragDi 26 Jul, 2011 12:39
Also, wir haben drei Tomatenpflanzen dies Jahr (eine normale, eine Eiertomate und eine Birnenförmige :-s ). Allesamt stehen sie frei, bis auf die erste, die steht am Haus, also etwas geschützter.
Bisher sehen alle Tomatis noch gut aus, trotz teilweise Dauerregens. Die erste rote Tomate wurde auch schon geerntet - von der "häuslichen" glaub ich.

Wir haben unsere Tomatenpflanzen bisher immer ohne Dach gehabt.
Aber Tomate "Ei" und "Birne" wollen einfach nicht rot werden, haben wahrscheinlich zu wenig Sonne. Der Trick "Folie" muss ausgegraben werden. :roll:

Die Tomatenpflanzen in meiner Arbeitsstelle haben riesige Tomaten :shock: -allerdings grüne :- Die haben ein Dach überm Schopf, aber ich schieb das auch auf das Bokashi, in dem die stehen. Bei dem Zeug müssen die ja waschen! Aber scheinbar kommen sie mit dem Reifen nicht so ganz hinterher... :-#=

lg
Henrike
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragDi 26 Jul, 2011 17:38
Die Frage ist ja nicht nur, wieviel Regen sie aushalten, sondern wieviele Pilzsporen durch die aufschlagenden Regentropfen vom Boden auf die unteren Blätter spritzen. Das sind nämlich die Braun- oder Krautfäuleerreger, die unsere Tomaten sehr stark schädigen können.
Um zu vermeiden, das Spritzer der Erde auf den Blättern landen und sie so infizieren, kann man die unteren Blätter entfernen und den Boden um die Tomaten gut mit Grünschnitt mulchen. Ist kein Grünschnitt vorhanden, kann man Stroh nehmen. Rindenmulch ist nicht so gut, weil er bei der Verrottung Stickstoff verbraucht, den die Tomaten ja auch benötigen.
Denkt man schon früher an diese Probleme, kann man beim Setzen auch Ringelblumen oder Tagetes als Spritzschutz unter die Tomaten pflanzen oder säen. ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mo 04 Jul, 2011 19:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Jul, 2011 20:51
Manchmal reicht es aber auch schon wenn man denn Boden vorher bearbeitet.
Habe ich zumindestens in einem anderen Forum gelesen.
Ich hab das auch mal getestet wobei ich zuerst etwas geschluckt habe beim Preis,
was so ein mini Pflug kostet.
Aber es geht auch billiger und für denn Hausgebrauch reicht auch oft schon eine gute gebrauchte.
Ich hab meine gebrauchtmaschinen gekauft. War ein echt guter Tip von einem Kumpel!

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt.

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie lange halten Phoenixpalmen und Yuccas diesen Regen aus? von Aszid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2548

Mi 22 Jun, 2011 18:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tomaten sollen vor Regen geschützt werden von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2246

Sa 12 Mai, 2007 11:27

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tomaten gießen, wieviel? von ThorstenK, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

94775

Mo 20 Aug, 2007 17:04

von Gast Neuester Beitrag

Wieviel Blütenstände an Tomaten lassen von erlicht66, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

22535

Sa 07 Jul, 2007 18:26

von Rosenfreak Neuester Beitrag

Wieviel Tomaten/ Paprika/ Grurken pflanzen pro Kopf? von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

9298

Fr 29 Jan, 2010 11:37

von Gast Neuester Beitrag

Lycopersicon esculentum - Cocktail-Tomaten - Cherry-Tomaten von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

14189

Mi 08 Dez, 2010 8:29

von Frank Neuester Beitrag

Starker Regen von voodoo, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 19 Antworten

1, 2

19

4763

Sa 26 Mai, 2007 12:11

von Yaksini Neuester Beitrag

Kokospalme im Regen? von mbruecks, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

4368

Mo 30 Jul, 2007 9:52

von 8er-moni Neuester Beitrag

Düngen trotz Regen ? von RitterRost, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

9864

Sa 12 Mai, 2007 11:14

von nazareno Neuester Beitrag

Wurzeleinwuchsgefahr in Regen- bzw. Abwasserrohr? von fonso, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

3736

Di 09 Nov, 2010 18:51

von birkenbaumblatt Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wieviel Regen halten Tomaten aus? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wieviel Regen halten Tomaten aus? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tomaten im Preisvergleich noch billiger anbietet.