Abbruch droht :( - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Abbruch droht :(

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Sa 05 Mär, 2011 19:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAbbruch droht :(So 17 Jul, 2011 17:31
Liebe Gemeinde,
bereits zweimal habt ihr mir geholfen.

Mein heutiges Anliegen: Die Pflanze ist nicht krank, sondern explosionsartig gewachsen. Hat unten zwar ein paar braune Spitzen, in der Mitte und oben aber 1A.

Das Problem: Im Hydrotopf gibt es zu wenig Halt und der "Stamm" ist auch durchgebogen.

Ich befürchte, das schöne Pflänzchen kippt mir bald weg :evil:

Wie kann ich das beheben?

Holzstützen reichen leider auch nicht.


Und: wie heißt das Pflänzchen eigentlich?
Bilder über Abbruch droht :( von So 17 Jul, 2011 17:31 Uhr
bild0.jpg
bild1.jpg
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSo 17 Jul, 2011 17:38
Das ist eine Dracaena-Art.

Ich habe keine Erfahrung mit Hydrokultur, und kann mir auch unter dem durchgebogenen Stamm nicht viel vorstellen.
Aber vom Photo her zu urteilen würde ich denken, daß die Pflanze mal in einen größeren Topf getopft werden sollte. Das erhöht sicher auch mittelfristig die Stabilität.
Ich denke auch nicht, das etwas dagegenspricht, einen Topf nicht ganz bis oben hin mit Blähtonkugeln zu füllen, sondern oben eine Schicht Kies drauf zu legen - auch das könnte die Stabilität der Pflanze erhöhen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSo 17 Jul, 2011 17:41
Der Topf erscheint mir um einiges zu klein für die Pflanze.
Also musst du sie wohl umtopfen.
Hier habe ich dir einen Link zum Umtopfen von Hydrokulturen angehängt:
http://www.hydrotip.de/friends3/parser.php?uid=2209

LG Theresa
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Sa 05 Mär, 2011 19:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Jul, 2011 15:27
Hatte vor einem halben Jahr den Topf gerade verdoppelt, das Wachstum ging unvermindert weiter.

Aber ich spendiere ihm dann haltz einen noch größeren Topf.

Kann ich das Pflänzchen eigentlich teilen?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 693
Registriert: Sa 05 Mär, 2011 16:09
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 2761
BeitragMo 18 Jul, 2011 16:19
Ich habe ein kleines Stück von der gleichen Dracena in Blumenstrauss gehabt. Nur aus Spass dachte ich, kann ich sie ins Wasserglas stellen, mal schauen, was passiert. Innerhalb kürzester Zeit hast sie Wurzeln gebildet. Also, ich denke, es dürfte keinen Problem geben bei Vermehrung, egal welchen Art.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Olivenbaum droht der Tod. von reinhardk1003, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

12608

So 09 Okt, 2011 22:58

von Argo Neuester Beitrag

Banane droht Ende - Was kann ich tun ? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

1617

So 30 Okt, 2011 16:49

von Jule35 Neuester Beitrag

Meine Ctenanthe droht zu verkümmern! von Gruenschnabel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

4922

Fr 16 Okt, 2020 10:28

von vomfindefuchs Neuester Beitrag

Fischschwanzpalme blüht!Droht dem Stamm jetzt der Tod? von Suzan Demircan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

4250

Mi 02 Jun, 2010 21:09

von Suzan Demircan Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Abbruch droht :( - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Abbruch droht :( dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der droht im Preisvergleich noch billiger anbietet.