Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 20:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Jan, 2011 21:32
[quote="Gluggsmarie"]Ja, ich bin auch total beeindruckt! Tolle Fotos =D>
Hatte immer gedacht die Wucherungen der Veredelungsstelle ist durch Backies verursacht. Dass es doch "nur" die unterschiedlichen Wuchsgeschwindigkeiten sind, daran hätte ich nie geglaubt...[/quote]


Als Ergänzung noch einige Bemerkungen: - Diese Veredlungsstellen sind ganz ohne Frage oft auch der markante Punkt, wo sich Schädlinge einnisten.
Auffällig ist das besonders an verschiedenen Zierkirschen-Sorten, die hier dann richtig knollige Auswüchse ausbilden, aus denen meist ein Gegriesel - fast wie Sägemehl - austritt.
Bei näherem Betrachten und Kontrolle unter der Rinde zeigen sich Fraßgänge von Larven, die dort ihr Unwesen treiben.
Bei starkem Befall kann das auch das Ende eines solchen Baumes oder Strauches sein.

Leider kann ich nicht mit Bildern dazu dienen - wer fotografiert schon kranke Zierkirschen :D

In diesem Sinne
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragFr 21 Jan, 2011 22:26
außer mir wohl keiner, denn ich kann im Netz kein Foto vom Schadbild des Rindenwicklers finden :-k ,
also nochmal eines machen, denn die die ich schon habe sind nicht digital :-
der geht übrigens auch an Süßkirschen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Jan, 2011 22:39
Zierkirschenbilder kann ich jede Menge machen. Ich hoffe ich denke die Tage mal dran meine Kamera mitzunehmen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 20:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Jan, 2011 12:11
Der Rindenwickler sieht auch bei Kirschen ähnlich aus, wie hier auf den Bildern - bei Fichte.

Je nach Befall sind die - Auswüchse - an den jeweiligen Pflanzen sehr viel größer und können im ersten Anschein an - Krebsgeschwulste - erinnern.

In diesem Sinne
Bilder über Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung von Sa 22 Jan, 2011 12:11 Uhr
49e.jpg
Deutlich zu sehen ist hier auch das - Bohrmehl -, das immer in kleinen Häufchen aus den Bohrlöchern herausgeschoben wird.
49c.jpg
Wird die Rinde aufgeschnitten, so findet man deutliche Fraßgänge darunter und auch die Larven - die dazu gehören.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Feb, 2011 16:01
Gluggsmarie hat geschrieben:Zierkirschenbilder kann ich jede Menge machen.


Besser spät als nie. Die Fotos sind qualitativ nicht so hochwertig da mit Handy-Kamera aufgenommen.
Bilder über Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung von Mi 02 Feb, 2011 16:01 Uhr
2011-02-02 13.37.58.jpg
Zierkirsche mit Wucherung an der Veredelungssstelle
2011-02-02 13.38.20.jpg
"imbalance" zwischen Stamm und Krone
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMi 02 Feb, 2011 17:00
Ja, das ist genau der Grund, warum mir die Kanzan nicht so gut gefällt.
Gibt es da eine sinnvolle Alternative, bei der der Stamm und die Krone nicht so schlecht zusammenpassen? :-k

LG Theresa
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 08 Mär, 2011 10:40
... die passen auch nicht, sieht aber gar nicht so schlecht aus oder?
Ich bin nicht sicher, aber ich meine es wäre die Sorte 'Souvenir de Charme' die diese Wülste bildet.
Bilder über Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung von Di 08 Mär, 2011 10:40 Uhr
P1020916.JPG
P1020917.JPG
P1020919.JPG
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pfropfung der Zirbe (Pinus cembra)? von Bena19, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

1822

Sa 11 Feb, 2012 12:41

von Bena19 Neuester Beitrag

Hilfe, Christat Pfropfung weich und braun noch zu retten? von Sensor, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3660

Di 04 Sep, 2012 14:55

von Sensor Neuester Beitrag

Seitentriebe? von Nadie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1325

Mo 14 Jul, 2008 21:34

von Niklas Neuester Beitrag

Passiflora-Seitentriebe von Opuntia1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1283

So 20 Apr, 2008 10:19

von Der_Sammler Neuester Beitrag

Schefflera Seitentriebe von dascake, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1145

Mi 24 Mai, 2017 8:23

von dascake Neuester Beitrag

Monstera - Seitentriebe? von Falkenhayn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

206

Di 20 Okt, 2020 19:05

von Falkenhayn Neuester Beitrag

Hawaii Palme - Seitentriebe von Brigamia_Fan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

5486

So 09 Nov, 2008 15:51

von lilamamamora Neuester Beitrag

Tomate dreht Seitentriebe? von MalleKate, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1738

Mi 13 Jul, 2011 12:19

von MalleKate Neuester Beitrag

Kletterrose - Seitentriebe als Vermehrung? von zabka, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1433

So 17 Mai, 2015 22:24

von zabka Neuester Beitrag

Bromelie durch Seitentriebe vermehren von Bonny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

9062

Mo 20 Aug, 2007 11:05

von Bonny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der veredelung im Preisvergleich noch billiger anbietet.