Wieviel Blaukorn für Balkonblumen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

Wieviel Blaukorn für Balkonblumen?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Offlinekdb
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 74
Registriert: Mo 31 Mär, 2008 22:05
Wohnort: Brandenburg
Blog: Blog lesen (62)
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 09 Jun, 2011 9:26
hi leuts,

ich verwende für meine balkonblumen kästen mit integriertem wasserspeicher. da passen etwa 6 liter wasser rein. die pflanzen selbst ziehe ich zu hause aus saat und pflanze sie in gesiebte komposterde. wenn sie dann beginnen zu blühen, beginne ich auch mit düngergabe, blaukorn, alle 2 wochen 1 gehäuften teelöffel voll in den wasserspeicher. unmittelbar danach wird wasser aufgefüllt, damit die pflanze, die direkt am schacht zum wasserspeicher wächst, nicht überdüngt wird und die wurzeln verbrennen und damit die pflanze eingeht.

und so sehen die pflanzen in diesem jahr aus.

kdb
Bilder über Wieviel Blaukorn für Balkonblumen? von Do 09 Jun, 2011 9:26 Uhr
DSC00379.JPG
DSC00377.JPG
DSC00374.JPG
DSC00373.JPG
DSC00370.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Registriert: So 01 Mär, 2009 20:13
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Jun, 2011 12:34
Nachdem ich hier eure Beiträge durch gelesen hab, muss ich sagen, mach ich mir schon Gedanken, wie unbedacht ich die letzten Jahre mit Blaukorn gedüngt habe. Ich mach das wie meine Scdhwiegermutter, zum Frühjahr eine Tüte, ich glaub drei oder fünf Kilo, nicht mal das weiss ich genau, in eine Regentonne, 200l Fassungsvermögen. Damit gieße ich das ganze Jahr einfach nach Gefühl alle 1-2 Wochen. Wenns regnet wird es ja wieder verdünnt, jetzt frag ich mich, ob das überhaupt solange seine Wirkung behält, bzw anfangs nicht ein bissl stark konzentriert ist. Das Blaukorn löst sich so nach und nach auf, meistens ist zum Herbst noch immer etwas auf dem Boden. Muss dazu sagen, ich hatte mit der Methode noch keine Probleme, und auch für mein Empfinden recht viele Blüten. Jetzt schlagen sicher einige von euch die Hände über dem Kopf zusammen #-o , wie gesagt, ich komm über diese Methode auch gerade ins grübeln, da ich feststelle, mit wieviel Sorgfalt ihr da vorgeht. Soviele Gedanken habe ich mir da noch nie drüber gemacht :oops: Darum gefällt es mir hier auch so gut, ich kann so richtig was lernen!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 9:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragDo 09 Jun, 2011 17:35
kdb, wow, was für eine Blütenpracht =D>
jbaby 77, wenn doch alles gut war bisher, warum dann solche Sorgen ??
Aber natürlich kann man es auch immer noch besser machen.
Alles Liebe Gerda
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Registriert: So 01 Mär, 2009 20:13
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Jun, 2011 21:57
Hallo Gerda!
Da hast du sicher recht, ich hab halt festgestellt, wie präzise viele hier mit Dünger umgehen, und war über mein leichtfertiges Verhalten eigentlich schockiert. Ich meine, sowas wirkt sich ja nicht nur auf die damit gegossenen Pflanzen aus, sondern sich auf die gesamte Umwelt, sprich, das zieht so einiges nach sich, worüber ich auch noch nie nachgedacht habe. Klar, ich hatte bislang Glück, ist immer gut gegangen, aber ich denke, ich werde mich in Zukunft da etwas schlauer machen.

lg jbaby77
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 75
Bilder: 4
Registriert: Do 16 Apr, 2009 17:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Jun, 2011 19:18
Hey kdb,

du hast dir ja eine Blütenpracht herangezogen, Donnerwetter!

Die Idee, den Dünger gleich in den Wasserbehälter des Kastens zu geben, finde ich prima. Meine Blumenkästen haben auch einen Wasserspeicher.

Ich wog bisher den Dünger exakt auf 10g ab und ließ ihn in einer seperaten Schale auflösen. Dann erst goss ich diese Brühe in die Gießkanne. Deine Idee finde ich jedoch viiiiiel besser.

Welchen NPK-Wert hat dein Blaukorn?
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wieviel Blaukorn pro einzelne Rose von Mentafan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

5357

Sa 16 Apr, 2011 6:54

von Mentafan Neuester Beitrag

Sukkulente Balkonblumen? von franklev, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

6475

Fr 16 Jul, 2010 14:58

von franklev Neuester Beitrag

Balkonblumen in Mischkultur? von zabka, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

907

Do 19 Jun, 2014 17:45

von zabka Neuester Beitrag

Welche Erde ist gut für die Balkonblümen? von Jelena, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2730

Sa 24 Mai, 2008 13:50

von Jelena Neuester Beitrag

Balkonblumen und Kübelpflanzen für die volle Sonne von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

62651

Do 05 Jul, 2007 7:19

von Frank Neuester Beitrag

Welche Balkonblumen jetzt noch? von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 11 Antworten

11

10628

Di 22 Jul, 2008 11:55

von Baghira Neuester Beitrag

Blaukorn von pflanzenfreund, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

5585

Di 01 Apr, 2008 11:06

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Blaukorn von Faby^^, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1334

So 22 Mär, 2009 11:21

von Rose23611 Neuester Beitrag

Düngetipp Blaukorn von pflanzenfreund, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 52 Antworten

1, 2, 3, 4

52

44462

Mi 01 Apr, 2009 10:20

von Hesperis Neuester Beitrag

Engelstrompete und Blaukorn? von Kräuterhexe65, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3148

Fr 07 Aug, 2009 17:00

von DonnaLeon Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wieviel Blaukorn für Balkonblumen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wieviel Blaukorn für Balkonblumen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkonblumen im Preisvergleich noch billiger anbietet.