Notfall (Geldbaum) - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Notfall (Geldbaum)

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: So 17 Okt, 2010 16:21
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNotfall (Geldbaum)Do 07 Apr, 2011 17:09
Hay Leute.

Und zwar habe ich heute doch ganz schön den Wind unterschätzt.
Auf mein Balkon haben so viele Blumentöpfe gelitten.

Mein Pfennigbaum oder auch Geldbaum genannt , der schon ziemlich gut gekommen war.
Ist heute in seine ganzen Kleinteile kaputt gegangen :(

Also den Stiel und paar Blätter habe ich dranne, aber was kann ich jetzt mit den anderen Stielen machen , Blätter ?

Habe noch Anzucht Erde über und normale Erde?!

Was kann ich tuhen:)

Danke!!

so was habe ich
http://www.vondenhochelben.de/Images/Pfennigbaum.jpg

Anmerkung der Moderation: Bilder aus dem www wegen Urheberrecht bitte nur verlinken
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 14:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 07 Apr, 2011 17:19
Alles in die Erde reinstecken und warten...dann hast du bald einen Geldwald :-#=
Dazu reicht ganz normale Erde.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: So 17 Okt, 2010 16:21
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDankeDo 07 Apr, 2011 17:23
Danke für die Antwort.

Wie ist das jetzt bei der Zeit, Wärme und so.

Er steht auf der Nordseite aufm Balkon.

Muss ich den regelmäßiger gießen, also die abgefallen Sachen?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 07 Apr, 2011 17:30
Die Stecklinge auf gar keinen Fall gießen, erst dann, wenn man sieht, daß sie angewachsen sind.
Spätestens dann würde ich sie in ein geeignete Sukkulentensubstrat umsetzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 14:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 07 Apr, 2011 17:31
Die abgefallenen Blätter, die du in die Erde gesteckt hast, sind jetzt Stecklinge und die gießt du bitte überhaupt nicht. Gar nicht gießen! Die müssen erst einmal Wurzeln bilden, mit denen sie das Wasser aufnehmen können.

Wie du deinen großen Geldbaum pflegst, kannst du über die Forensuche (schwarze Tafel rechts oben) herausfinden. Gib ein in das Suchfeld: Geldbaum AND Pflege

Machst du mal bitte ein Bild, sodass man sehen kann, was überhaupt passiert ist?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23967
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragDo 07 Apr, 2011 17:37
Schau mal hier

http://green-24.de/forum/ftopic18313.html#202069

da gab es auch Stecklinge vom Geldbaum :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 14:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 07 Apr, 2011 17:58
Ich seh keine Fotos.. :?
Du kannst doch so viele Stecklinge machen, wie du willst. Eigentlich wachsen die recht zuverlässig an, sodass du nicht übermäßig viele "Versucherle" brauchst. Oder du beglückst andere Menschen damit, wenn sie mal angewachsen sind.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 07 Apr, 2011 18:07
Die Blätter kann man als "Blattstecklinge" verwenden. Das erfordert aber wesentlich mehr Geduld, und die Erfolgsaussichten sind schlechter, als bei den "normalen" Stecklingen.
Aber immer noch besser als Wegwerfen..........
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: So 17 Okt, 2010 16:21
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStecklingeDo 07 Apr, 2011 18:07
Also habe bei den anderen Thema gelesen.

werde die größeren Stiele in die Erde machen
und die kleinen mit 2 blättern ins Wasser stellen:)

Mal schauen


wie lange dauert sowas, bis die bewurzeln? Wasser und bei Erde?!

Danke
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23967
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragDo 07 Apr, 2011 18:57
Also ich würde das Stück, was so über die anderen Äste hinausragt, auch noch wegschneiden. Das sieht dann gleichmäßiger aus.

Wie lang das wurzeln dauert, weiß ich nicht mehr :-k
Hab das auch nie aufgeschrieben :wink:

Aber jetzt ist doch Frühling und gute Wachstumszeit :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Bilder: 21
Registriert: Sa 28 Jun, 2008 10:44
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Apr, 2011 9:13
Hi,

jetzt weiss ich nicht ob es schon zu spät ist und Blume1989 schon alles vertann hat? Am sichersten gehst Du wen Du die abgebrochenen Stücke oder Blätter ruhig ein paar Tage liegen lässt, damit die Schnittstellen gut abtrocknen. Es könnte sonst fäulnis entstehen. Auch einzelne Blätter wurzeln ziemlich zuverlässig, wenn die Bruchstellen schön trocken sind.

Das wollte ich nur ergänzend zu den schon vielen guten Tipps unserer Greenis hinzufügen.

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Notfall Tropfen von Bonny, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

5304

Do 18 Sep, 2008 16:01

von Bonny Neuester Beitrag

Kaktus Notfall :O von BlubJana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1711

Do 27 Mär, 2014 16:47

von BlubJana Neuester Beitrag

Pachira Aquatica Notfall von TopDoozer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

11735

So 07 Jan, 2007 22:24

von knupsel Neuester Beitrag

Notfall! Kleine Birke! von Mel, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

5661

Fr 18 Mai, 2007 16:40

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Notfall!!! wer hat Interesse an Begonien??? von belascoh, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 244 Antworten

1 ... 15, 16, 17

244

32136

So 14 Mär, 2010 12:22

von DieterR Neuester Beitrag

Notfall, Ritterstern hat Punkte von Libelle :), aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

8996

Sa 04 Apr, 2009 14:22

von marcu Neuester Beitrag

Sarracenia Notfall (ausgebuddelt!) von Epic, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3304

Sa 30 Jul, 2011 20:21

von only_eh Neuester Beitrag

Johannisbeerstrauch im Mai umpflanzen - Notfall von Persephone, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4464

Sa 05 Mai, 2012 8:04

von lilamamamora Neuester Beitrag

Ensete Maurelii Notfall :( von nubbi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2789

So 17 Mär, 2013 18:45

von nubbi Neuester Beitrag

Notfall brauche schnelle Antworten von Taddy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 54 Antworten

1, 2, 3, 4

54

23089

So 04 Feb, 2007 17:05

von Taddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Notfall (Geldbaum) - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Notfall (Geldbaum) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der geldbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.