Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Gardify – smarter Gärtnern

Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte !

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19 Mär, 2011 13:38
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

Vor circa 2 Wochen habe ich mir ein kleines Clementinenbäumchen zugelegt. Ist auch meine erste Zitruspflanze. Im Moment überwintert sie warm bei circa 20-24 Grad Celsius in meinem Zimmer. Sie steht auf meinem Schreibtisch direkt hinter einem großen Südfenster. Ich besprühe die Blätter täglich in der Früh mit Regenwasser um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Gegossen wird erst wenn die Erde in circa 2-3 cm Tiefe trocken ist. Gedüngt habe ich bis jetzt noch nicht.
Was mich gerade beunruhigt ist , dass sie gelbe Blattadern mit schwarzen kleinen Punkten auf den Blättern bekommt.Zudem sind bis jetzt zwei Blüten aufgegangen. Aber die kleinen fünfpaarigen Blütenblätter fallen nach spätestens 2 Tagen einfach von der Blüte ab. Hab schon gegoogelt und hier im Forum gesucht bin mir aber nicht sicher um was es sich genau handelt. Vielleicht könnte mir hier jemand weiter helfen ?!
Vielen Dank schon mal im Vorraus !

pflanzerich
Bilder über Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! von Sa 19 Mär, 2011 14:00 Uhr
Foto.jpg
Foto 2.jpg
Foto 3.jpg
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21554
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragSa 19 Mär, 2011 15:43
Hallo und herzlich Willkommen bei uns Greenen!

Wenn du die Blätter mit Regenwasser besprühst, dann gießt du vermutlich auch damit?
Nimm bitte Leitungswasser, die brauchen Kalk.
Zum Nachlesen auch hier:
http://www.steffenreichel.homepage.t-on ... .html#Kalk

Wie stand das Bäumchen denn vorher, wo du es gekauft Hast? Vermutlich nicht besonders warm oder?
Nachdem die Lichtverhältnisse im Winter sehr schlecht sind, auch wenn du es an ein Südfester gestellt hast und es ziemlich warm bei dir im Zimmer ist, ist es kein Wunder, dass die Blätter jetzt gelb werden.
Zunächst kommt mal der Stress an die neue Standortgewöhnung dazu, dann die Wärme und das zu wenige Licht und dann noch das Gießen mit kalkfreiem Regenwasser.
Hast du das Bäumchen eigentlich nach dem Kauf umgetopft?

In der Regel sind nach ein bis zwei Tagen die Blüten verblüht und fallen ab, das ist also nix ungewöhnliches, sondern normal.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19 Mär, 2011 13:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Mär, 2011 16:47
ja finde das Forum hier echt spitze und auf Hilfe muss man auch nicht lang warten :) . Vielen Dank für deine schnelle Antwort !

Ok das ist schon mal ein sehr guter erster Hinweis. Habe sie bis jetzt mit Regenwasser gegossen. Werde jetzt mal mit handwarmen Leitungswasser weiter gießen. Aber für die Blätter ist doch weiterhin Regenwasser die bessere Wahl ? Haben nämlich ein sehr hartes Wasser.

Das Bäumchen wurde zuvor in der Gärtnerei in einem beheizten Gewächshaus bei circa 10-15 Grad Celsius überwintert. Ist auf jeden Fall eine große Umstellung in der Umgebung. Gehören zu den Stress Symptomen auch die schwarzen Punkte auf den Blättern ? Aber dann müsste es sich mit der Zeit wieder daran Gewöhnen , oder ?

Nein, umgetopft habe ich es noch nicht. Ist das zu empfehlen ? Könnte natürlich bei der Gelegenheit auch gleich die Wurzeln kontrollieren.

Das hab ich auch noch nicht gewusst , dass die so schnell verblühen. Sind das Selbstbestäuber oder muss ich sie nach draußen stellen, damit die Bienen ihre Arbeit verrichten können ? Bzw. kann ich sie auch vorsichtig selber bestäuben mit einem Pinsel oder Wattestäbchen ?
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21554
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragSa 19 Mär, 2011 17:03
Die bestäuben sich selbst, ich helf bei meinen ab und an mal nach, indem ich sie vorsichtig schüttele. :-#=

Ne, am besten auch mit Leitungswasser besprühen, das mach ich bei meinen auch nicht mehr, geht auch ohne, denn so hohe Luftfeuchtigkeit brauchen sie eigentlich nicht.
Also die Blätter, die jetzt die Symptome aufweisen, werden nicht mehr grün, ich denk, die fallen irgendwann ab. Kannst du die schwarzen Flecken eigentlich irgendwie abwischen? Oder sitzen die fest auf den Blättern?

Das wäre zwar jetzt noch mehr Stress für deine Clementine, aber ich würde tatsächlich umtopfen und das Substrat gleich kontrollieren.
Ich hab hier mal eine Zusammenfassung dazu gegeben:
http://green-24.de/forum/ftopic21713.html#251626
was für Substrat, Dünger etc. geeignet ist.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19 Mär, 2011 13:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Mär, 2011 17:58
Ok das ist ja super. Dann werde ich meine jetzt auch hin und wieder mal am Stamm packen und ein bisschen schütteln :) .
Dann mach ich das ab sofort auch so und lass das Regenwasser komplett weg. Ok dann werden die wohl noch alle abfallen. Aber es sind zum Glück schon kleine neue Triebe zu sehen. Nein die Flecken sitzen fest auf den Blättern. Hab gerade eben mal probiert die abzuwischen ging aber nichts weg !
Gut dann werde ich mir nächste Woche mal eine Erdmischung zusammenstellen und sie umtopfen. Dabei muss ich ja die Wurzeln kontrollieren ob sie noch weiß und fest sind. Was gibt es im alten Substrat zu kontrollieren ?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Castanospermum: Schwarze Flecken / Punkte, gelbe Blätter von Favea, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1542

Sa 23 Aug, 2014 12:54

von Favea Neuester Beitrag

Hilfe ! Schwarze Punkte auf Blättern entdeckt ! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

18375

Mi 18 Jul, 2007 16:47

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Schwarze Punkte - Bitte Hilfe! Befall mit Schildläusen von Smeddaling, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2092

So 24 Feb, 2013 16:24

von Smeddaling Neuester Beitrag

Hilfe! Schwarze Punkte/Flecken auf dicke Bohnen! von zukunfskind, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4124

Fr 15 Mär, 2013 15:38

von andi.v.a Neuester Beitrag

Hilfe - Mein Ficus hat schwarze erdige Punkte auf d Blättern von Eichhörnchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

7429

Fr 09 Okt, 2009 13:53

von Schokokeks Neuester Beitrag

Calamondin - Gelbe Blattadern! von Betty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 27 Antworten

1, 2

27

11008

Mo 31 Dez, 2007 16:23

von Betty Neuester Beitrag

Gelbe Blattadern bei Schefflera von Merata, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2606

Mi 10 Dez, 2008 14:21

von Merata Neuester Beitrag

Gelbe Blattadern bei Schefflera von _Koala_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

647

Mi 22 Mai, 2019 20:08

von matucana Neuester Beitrag

Zitronen Sämling gelbe Blattadern von Makong, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 25 Antworten

1, 2

25

3542

Di 11 Feb, 2020 18:19

von Makong Neuester Beitrag

Schwarze Punkte von Gast aus Berlin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5572

Di 26 Okt, 2010 13:00

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schwarze im Preisvergleich noch billiger anbietet.