Gespensterpflanze Aristolochia elegans - Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtSuche und Kaufe und TauscheKleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut

Gespensterpflanze Aristolochia elegans

Anzeigen für Samen und Pflanzen Biete / Suche / Tausche ...
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 25 Apr, 2005 21:41
Wohnort: Bad Malente
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich bin auf der Suche nach der Gespensterpflanze. Habe mir schon 2 mal Samen bestellt, leider ist beide Male nichts daraus geworden, ob wohl ich mich genau an die Anweisungen gehalten habe.
Versteh ich nicht so recht, eigentlich habe ich ein recht grünes Händchen und schon etliche Exoten aus Samen gezogen.
Daher suche ich nun eine Bezugsquelle, wo ich ein junges Pflänzchen der Art Aristolochia elegans, oder überhaupt eine Aristolochia- Art erstehen kann.
Habe bisher im Net nur Anbieter von Samen gefunden, keine Jungpflanzen.

Wäre für jeden Hinweis dankbar.

Liebe Grüße Domi
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5007
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 18:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
BeitragFr 06 Mai, 2005 9:20
Hallo Domi,

ein Versand von Jungpflanzen ist recht schwierig, da die Pflanze sehr krautig ist und in der Verpackung zu Schaden kommen könnte.

Wenn Du das Saatgut bei uns bestellt hast, die richtige Anzuchterde verwendest und der Anleitung folgst, sollte es auch funktionieren.

Falls es mal nicht der Fall ist, senden wir immer kostenlosen Ersatz.

Gruß Frank
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 25 Apr, 2005 21:41
Wohnort: Bad Malente
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 06 Mai, 2005 11:22
Hallo Frank,

leider habe ich die Samen über eBay bezogen, daher war natürlich nichts mit Ersatz :cry:

Was mir auch merkwürdig vorkam, in der Aufzuchtanleitung stand, dass die Samen 48 Stunden in lauwarmem Wasser einweichen sollen. Das kenne ich eigentlich nur von festen Samenkernen, etwa von Strelitzien und auch bei meinen Siegellack- und Petticoatpalmen war das so. Aber bei so zarten dünnen Samen wie Aristolochia???
Vielleicht habe ich die dadurch ersäuft?

Wie lange brauchen die Samen überhaupt, bis sie keimen? Die letzten habe ich nun seit ca. 3 Wochen stehen, bisher ist nicht mal im Ansatz etwas von Keimen zu sehen. Davor habe ich 4 Wochen umsonst gewartet.
Habe sie im Minigewächshaus abgedeckt auf der Heizung stehen, das Kokohum ist leicht feucht. Unter gleichen Bedingungen haben meine Petticoatpalmen nach sage und schreibe 2 Wochen gekeimt, obwohl da laut Anleitung die Keimzeit mit 4 - 8 Wochen angegeben war.

Ich bin echt mit meinem Latein am Ende, langsam vermute ich, dass ich minderwertige Samen erstanden habe :cry:

Liebe Grüße Domi
OfflineHugobertsport
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Domi !

Ich lese gerade Deine Anfrage wegen der Gespensterpflanze (vom Mai !!) !
Auch mir ist es so ergangen und ich wundere mich und finde auch sonst nirgends eine angezüchtete Pflanze. Hattest Du in der Zwischenzeit Erfolg mit der Ansaat oder jemanden gefunden, der Dir `ne Pflanze schickt??

Wenn Du mir antworten möchtest ..meine email -Adresse ist elkopan@aol.com


Danke und liebe Grüße !

Hugobertsport
Offliner5
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jan, 2006 15:23
Hallo,

in der Gärtnerei in der ich arbeite verkaufen wir Aristolochia littoralis (kleine Blüte) und Aristolochia gigantea (sehr große Blüte). Ist aber glaube ich problematisch, da die Gärtnerei in Österreich ist.

Habe allerdings kleine Pflanzen von Aristolochia littoralis, die ich abgeben könnte. Könnte in den wärmeren Monaten versuchen eine gut eingepackte Pflanze zu verschicken, bei Interesse eine mail an radisl5@yahoo.de mit Betreff Aristolochia.

David
OfflineVivien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 06 Mär, 2006 20:58
Hallo,
ich habe auch Samen von der Pflanze erworben. Auch bei mir wollen Sie nicht keimen. Nun habe ich sie schon in mein Regenwaldterraium gestellt, wo immer eine recht hohe Luftfeuchtigkeit herrscht und Temperaturen zwischen 20 - 25°C. Mal sehen ob sich jetzt etwas tut. Ich bin noch guter Hoffnung.

LG Vivien
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12 Jul, 2006 13:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jul, 2006 13:14
Hallo,

mir ist die Anzucht aus Gespensterpflanzensamen gelungen, allerdings sind auch nur 2 von über 30 Samen gekeimt. Ich habe diese Samen im Palmengarten Frankfurt erworben.

Nun kann ich leider keine davon mehr abgeben, da ich eine behalten wollte und die zweite bereits verschenkt habe, aber ich habe gehört, man kann die auch mit Stecklingen vermehren.

Habe gerade eben mein übergebliebenes Exemplar an seinen endgültigen Platz verfrachtet, da sie für die Fensterbank zu lang geworden ist - habe in meiner Küche einen Hasendraht an die Wand genagelt, als Kletterhilfe, und die Ranken (inzwischen ca. 1,5 m lang) geduldig da durch gefädelt und ihr auch noch einen größeren Topf gegeben.
Ich hoffe, sie fühlt sich da wohl, habe etwas bedenken, weil es nicht der hellste Standort ist. (Küche Nord/West, nur abends Sonne, und mitten im Raum...) Auf meiner Samentüte stand drauf, sie würde im Sommer einen schattigen Platz bevorzugen, im Frühling und Herbst eher auch mal Sonne.

Kann mir jemand sagen, ob der Standort, den sie da hat reicht? Es ist mäßig hell, aber Sonne kommt da eigentlich nicht hin...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jul, 2006 13:49
ich würde mich notfalls bereit erklären euch diese anzupflanzen und dann zu schicken.. kann allerdings einige zeit dauern..

bei interesse pm.. ;)
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jul, 2006 15:42
hallo gespenster-fans,

hab' auch welche angesät, allerdings ziemlich frustig das gespenst - bislang tut sich nämlich nix, jetzt kriegen sie noch ne (zeitlich begrenzte) chance, ansonsten habe ich die aristolochia littoralis und die aristolochia grandiflora als pflanzen sogar in verschiedenen größen :) bei flora toskana entdeckt, allerdings zu nem happigen preis :cry: :cry: :cry: dafür sind sie aber auch schon richtig groß

lg cat

........grandiflora 60/80 cm - Topf: 3 l EUR 24,- oder 100/125 cm -Topf: 7 l EUR 39,- und littoralis 60/80 cm - Topf: 3 l EUR 24,--
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Mo 12 Jun, 2006 15:05
Wohnort: Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jul, 2006 18:46
Auch ich habe vor einiger Zeit angesäht. von vielen ist nur 1 gekommen. Und um die scheint es auch nicht bestens zu stehen. leider.
Habe noch mols einige Samen gesetzt. Und hoff jetzt auf mehr Glück.
Würde auch geren eine haben find es eine Intressante Pflanze.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jul, 2006 20:30
nunja ich versuchs auch mal setze die tage mal welche an.. und biete die dann alle zum verkauf an!!!
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 19:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jul, 2006 8:50
Ich hab auch welche aus Samen gezogen, hat auch alles wunderbar funktioniert... Nur jetzt wollen die Jungpflänzchen irgendwie nicht weiter wachsen...
Schade... Liebe Grüße JJ
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jul, 2006 12:15
hi JJ,
super, dass es bei dir - anscheinend problemlos - funktioniert hat. wie lange hat es denn gedauert, bis sie gekeimt haben?

was das weiterwachsen angeht: vielleicht machen sie grad ne "künstlerische" pause - anscheinend hat hier noch keiner die kleinen gespenster so weit gebracht wie du und hat irgendwelche "erfahrungswerte" ob die pause normal ist :roll: schade.

ich drück die daumen, dass sie bald weiterwachsen :wink:

lg cat
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Mo 12 Jun, 2006 15:05
Wohnort: Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jul, 2006 15:29
1 ist bei mit auch gekeimt.
Die ist jetzt zwar nur 1cm gross. Und ich habe das gefühl sie macht auch eine Pause!!!
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 19:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jul, 2006 21:22
Hallo ihr Lieben...
@ cat: Vielen Dank erstmal für die Blumen... also bei mir haben die Kleinen nach 3 Tagen vorquellen in lauwarmen Wasser genau 14 Tage gebraucht, bis sie gekeimt haben... Sind dann auch ziemlich schnell auf ca. 5 cm gewachsen... nunja und nun gehts nicht mehr weiter... Oder wirklich so minimal das ich es nicht sehe... Dachte nur die wären so wahnsinnig schnell mit dem Wachsen... Glaube hab mal gehört 7 Meter in nem Jahr... Na da bin ich aber sehr gespannt...
Danke für die Wünsche, hoffe auch sie wachsen weiter...
Liebe Grüße und ganz viel Erfolg Euch bei der Anzucht!!!
:wink:
Nächste

Zurück zu Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gespensterblume - Aristolochia elegans von MaxH., aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 15 Antworten

1, 2

15

7986

Di 03 Apr, 2007 10:29

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Gespensterpflanze - Aristolochia littoralis syn. elegans von JJ, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5380

Do 20 Apr, 2006 14:03

von JJ Neuester Beitrag

Aristolochia elegans - Gespensterblume, Pfeifenwinde von passirob, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 5 Antworten

5

23240

Di 20 Jul, 2010 9:53

von dartsak Neuester Beitrag

Samen von Aristolochia Elegans (Gespensterauge) von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2048

Sa 29 Sep, 2007 11:40

von Ruth Neuester Beitrag

Aristolochia elegans keimt im Küchenpapier!!! von blondesgift1212, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

4493

Do 29 Dez, 2011 8:00

von Red-Ed Neuester Beitrag

Aristolochia littoralis syn. elegans - Gespensterpflanze von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

5940

Sa 23 Jan, 2010 10:37

von Rose23611 Neuester Beitrag

Vanilla planifolia und Aristolochia elegans gesucht !!! von nightdevil69, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

3623

Mo 19 Jun, 2006 18:56

von dezibl Neuester Beitrag

Aristolochia elegans - Gespensterpflanze schlechte Keimrate von mauseline79, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 187 Antworten

1 ... 11, 12, 13

187

20258

Do 04 Sep, 2008 7:22

von Mel Neuester Beitrag

Chamaedorea elegans - Bergpalme von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

11216

So 03 Jun, 2007 7:51

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Wie heißt sie? - Chamaedorea elegans von **eisbär**, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2018

Sa 30 Jan, 2010 16:58

von **eisbär** Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Gespensterpflanze Aristolochia elegans - Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gespensterpflanze Aristolochia elegans dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der elegans im Preisvergleich noch billiger anbietet.