Engerlinge im Wurzelballen-Dickmaulrüssler - Larven - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Engerlinge im Wurzelballen-Dickmaulrüssler - Larven

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1381
Bilder: 1
Registriert: So 22 Aug, 2010 9:49
Wohnort: Biblis
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Hallo Leute,
ich habe vorhin meinen Augen nicht getraut. Seit geraumer Zeit kränkelt mein Oleander, Spinnmilben, Schildläuse, total verwachsen vom Vorbesitzer... Ich wollte ihn vorhin radikal unterschneiden und sah dabei, dass er irgendwie schief im Topf saß. Beim Hochheben hatte ich dann auch gleich die Pflanze (da noch etwa 120 Zentimeter hoch) auf dem Arm liegen. Einfach umgekippt.
Ich habe den Oleander dann vorsichtig aus der Erde gezogen. Zum Vorschein kamen Engerlinge - mindestens 30! Nach einiger Recherche könnten es auch Dickmaulrüssler sein. Ich bin nicht sicher. Sie sehen aus wie Maikäfer-Larven, der braune Kopf deutet auf den Rüssler hin. Von der Größe her waren die Größten etwa 1-Euro-Stück-groß.
Ich habe die komplette Erde vom Wurzelballen entfernt und ihn zur Sicherheit ein paar Minuten komplett in Wasser gestellt, damit eventuell übersehene Larven ersaufen. Danach habe ich den Oleander wieder in gute Erde mit Kies und Seramis gepflanze.
Der Wurzelballen war sehr mager, ich denke, er wurde abgefressen. Immerhin müssen die Viecher ja von irgendetwas gelebt haben.
Nun habe ich die Triebe eingekürzt, das Grün, was ging stehenlassen und gespritzt. Ich weiß, das war alles etwas viel fpr eine Behandlung, aber wenn noch am Grün was gesaugt hätte, wäre es ja auch nicht besser geworden.
Bilder kann ich gerade nicht liefern, habe meine Kamera bei einem Umzug liegenlassen.

Hattet Ihr so einen Befall auch schon mal!?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 133
Bilder: 6
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 18:45
Wohnort: In der Eifel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Mär, 2011 20:01
hi Sandra
Ich glaube Engerlinge kannst du ausschließen
Ich kenne die von unserem Garten, weil sie da die Blumenzwiebeln zerfressen und die sind meist deutlich größer als ein-Euro Münzen.
http://www.conzendorf.com/wp_elisabeth/wp-content/uploads/2010/07/2010-03-Engerling.jpg
Allerdings kann es natürlich sein, dass das noch junge Larven waren :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1381
Bilder: 1
Registriert: So 22 Aug, 2010 9:49
Wohnort: Biblis
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragSa 12 Mär, 2011 20:07
Hallo Kalle,
ja, ich denke auch nicht, dass es Maikäferlarven sind. Hier ist kein Fluggebiet, letztes Jahr (so groß wären die Larven jetzt) kann eigentlich kein Käfer vorbeigeschaut haben. Das nächste Kalamitätsgebiet 2010 ist etwa 100 Kilometer weg. Ich kenne mich mit Maikäfern ganz gut aus, mein früherer Arbeitsort war Hochburg und somit war das immer Thema.
Deswegen bin ich ja auf die Rüssler gekommen, die doch deutlich kleiner sind. Aber ob sie es wirklich sind? Keine Ahnung...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2068
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragSa 12 Mär, 2011 21:28
da hast du es mit sicherheit mit DICKMAULRÜSSLER - LARVEN Bilder und Fotos zu DICKMAULRÜSSLER - LARVEN bei Google. zu tun. der unterschied zum engerling ist an der farbe zu erkennen.
der engerling ist fast weiß, während der dickmaulrüssler eher hellgrau ist.
hier hilft nur erde tauschen oder eine nematodenbehandlung.

mg roland
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1381
Bilder: 1
Registriert: So 22 Aug, 2010 9:49
Wohnort: Biblis
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragSo 13 Mär, 2011 11:20
Hallo Roland,
danke für die Info. Hattest Du das auch schon? Wie groß ist die Gefahr, dass der nebenan stehende Topf auch befallen ist? Ich wollte gestern nicht auf Verdacht weitere Pflanzen austopfen, dazu hatte ich keine Zeit.
Ich hatte schon bemerkt, dass im WG etwas frisst. Vor allem die Zitrone war angeknabbert, und kleine Oleander-Stecklinge. Aber gefunden habe ich nie etwas. Auch gestern beim gründlichen Saubermachen nicht, auch keine Leiche.

Den befallenen Topf, das hab ich ja schon oben geschrieben, habe ich komplett ausgeleert, gereinigt und mit neuer Erde bepflanzt. Das sollte es gewesen sein...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2068
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragSo 13 Mär, 2011 15:33
hallo
SandraD

diese schädlinge kenne ich seit jahren, auch bei meinen kunden. bei befall bestelle ich die nematoden immer hier:

http://www.nuetzlingsberater.de/Seiten/ ... topfrm.htm

es gibt aber auch noch weiter lieferanten - möchte hier keine werbung machen, soll nur ein beispiel sein.

mfg roland
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Engerlinge im Topf von Schlafbaum, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3097

Sa 30 Mai, 2015 17:11

von Schlafbaum Neuester Beitrag

Engerlinge im Hochbeet von Roja, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Engerlinge im Hochbeet von Roja, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4009

Sa 13 Apr, 2019 20:33

von Roja Neuester Beitrag

Engerlinge in meinen Karnivoren :-((( von sarracenia, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

3221

Sa 06 Feb, 2010 18:45

von Scrooge Neuester Beitrag

Massig Engerlinge gefunden von the_green_mile, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 20 Antworten

1, 2

20

9054

Mi 25 Jul, 2018 14:47

von Rose23611 Neuester Beitrag

Engelstrompete kümmert - Engerlinge von SandraD, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

691

Di 25 Jul, 2017 9:34

von Rose23611 Neuester Beitrag

H I L F EEE !! Engerlinge erobern unseren Garten von 4486Heinz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

17913

Sa 17 Mai, 2008 14:13

von florentina1602 Neuester Beitrag

Hibiskus und weisse dicke Engerlinge in der Erde von gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

9041

Mo 16 Apr, 2007 18:52

von dnalor Neuester Beitrag

Larven im Rasen von Trixi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

22622

Do 15 Okt, 2009 15:12

von Trixi Neuester Beitrag

weiße Larven? von fly_halo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1951

Mo 01 Nov, 2010 20:58

von baki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Engerlinge im Wurzelballen-Dickmaulrüssler - Larven - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Engerlinge im Wurzelballen-Dickmaulrüssler - Larven dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der larven im Preisvergleich noch billiger anbietet.