Seramis - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Seramis

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSeramisMo 28 Feb, 2011 10:12
Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche unsere Zimmerpflanzen auf Seramis umgestellt, da die Erde zum Teil stark verschimmelt war.

Nach der Umstellung habe ich natürlich auch die Gießanzeiger nahe dem Wurzelballen der Pflanze gesteckt, gegossen und die Anzeige war blau. Am Samstag - also circa vier Tage nach Umstellung war die Anzeige schon wieder vollständig rot?! Eigentlich dachte ich, mit Seramis müsste weniger gegossen werden :-)

Die Pflanzen stehen übrigens in einem Plastiktopf mit einer Plastiktüte als "Auslaufschutz", da der Topf unten Löcher hat. Da der Sack aber anscheinend undicht ist, läuft das übereschüssige Wasser zumindest ab.

Kann mir jemand verraten, ob hier irgendetwas falsch läuft, oder ob das häufige Gießen am Anfang normal ist?

Ach ja, meint ihr, es ist ok, auch meine Orchideen auf Seramis umzustellen?

Viele Grüße & lieben Dank,

Nina
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:14
Hallo Nina :wink:

Es gibt für Orchideen ein Extra-Substrat von Seramis. Wenn dann würde ich das nehmen :wink:

Was ist das denn für eine Pflanze, die du umgetopft hast? Manche verbrauchen wirklich viel Wasser :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:19
Hallo Mel,

dummerweise weiß ich nur den Namen einer Pflanze und zwar eine Dracaena :-) Es sind wohl alles sehr große Pflanzen und vermutlich auch keine Außergewöhnlichen.

Sorry, mein grüner Daumen lässt eher zu wünschen übrig :-) Allerdings unterstützt mich hier wohl unsere extrem helle Dachgeschosswohnung.

LG, Nina
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:21
Bei einer Dracaena musst du eh etwas vorsichtig sein, dass du die nicht übergießt :wink:

Ist das Seramis denn obendrauf schon heller geworden?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:25
Naja wir haben die Pflanzen wegen der roten Gießanzeiger natürlich wieder gegossen also eher nein :-(

Wir haben auch lediglich 1/4 des Topfvolumens gegossen und trotzdem stand nachher unsere halbe Wohnung unter Wasser, weil anscheinend das Seramis kein bisschen Wasser aufgenommen hatte. Naja wenigstens war die Anzeige dann zumindest wieder blau.

Meinst du es ist ein Problem, die Töpfe mit einem Plastiksack auszulegen? Wasserdurchlässig ist er ja offensichtlich :?
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 549
Registriert: So 14 Jun, 2009 13:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:28
Stell doch die anderen Pflanzen mal zum bestimmen rein, dann kannst du dich über die Pflege kundig machen :wink:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:36
Ist der Übertopf undicht? Manchmal geht das Vlies in den Gießanzeigern kaputt und die funktionieren nicht mehr richtig. :-k

Seramis braucht etwas Zeit um das Wasser aufzunehmen, genauso wie es etwas dauert bis der Gießanzeiger sich verfärbt :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 10:50
Nicht der Übertopf, aber der Plastiksack und somit läuft das Wasser über den Untertopf in die Wohnung...

Vielleicht läuft das Wasser einfach zu schnell raus, so dass das Seramis es nicht schnell genug aufnehmen kann?

Übrigens habe ich mal eben bei google geschaut und es außer der Dracaena habe ich noch eine Goldfruchtpalme (oder Kentiapalme?), Dieffenbachie und eine kleine Yucca umgetopft.

LG, Nina
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 11:58
Hast du die direkt in den Übertopf getopft? Wenn du mehr Wasser rein gießt, als das Seramis aufsaugen kann, dann geht das ins Auge...oder auf den Fußboden!

Solltest du die in Töpfen mit Loch stehen haben, dann würde ich dir einen Vorschlag machen: stell die nach dem Umtopfen in einen Eimer mit Wasser, warte ca 15 Minuten und dann stellst du die Pflanze erst in den Übertopf. Wenn du zu viel gießt, dann faulen dir die ganzen Pflanzen weg. Wahrscheinlich war die Erde vorher auch schimmelig, weil du zu viel gegossen hast...oder :wink:

Wenn du unsicher bist, wie viel Wasser deine Pflanzen benötigen, dann stell sie nicht in Übertöpfe, sondern in ganz normale Untersetzer. Die gießt du dann immer voll und wartest, bis die Pflanze das "verbraucht" hat.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2989
Registriert: Di 23 Dez, 2008 2:19
Blog: Blog lesen (9)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Feb, 2011 12:18
hallo gast,
scroll mal ganz nach unten. da stehen schon viele beiträge zu seramis ud wie man darin am besten gießt. ich würde an deiner stelle den gießanzeiger weg tun, den topf mit abzugslöchern auf einen blumentopf untersetzer stellen und immer nur dann gießen, wenn das seramisn ganz hell geworden ist. an der farbe lässt sich ganz leicht erkennen, ob es feucht oder trocken ist. diese gießanzeiger braucht eigentlich kein mensch, die sind meiner meinung nach nur geldmacherei.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Seramis von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

9154

Fr 03 Mär, 2006 10:30

von Flowersusann Neuester Beitrag

Seramis von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4893

Fr 10 Mär, 2006 8:34

von Mel Neuester Beitrag

Seramis von JJ, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

15127

Sa 01 Apr, 2006 13:25

von JJ Neuester Beitrag

Seramis von herrmann95, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

5200

Fr 11 Jan, 2008 13:04

von Pompesel Neuester Beitrag

Seramis von Möhrchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1828

Mi 13 Feb, 2008 14:22

von Canica Neuester Beitrag

Seramis von guavenfan, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

2304

Sa 02 Aug, 2008 21:33

von Mel Neuester Beitrag

seramis von kathinka22, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

12386

Fr 07 Nov, 2008 13:20

von Baghira Neuester Beitrag

Seramis von pünktchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 24 Antworten

1, 2

24

3963

Do 23 Okt, 2008 15:27

von pünktchen Neuester Beitrag

seramis von christine margaretha, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2514

Mi 08 Jul, 2009 7:31

von Indigogirl Neuester Beitrag

Samenanzucht mit Seramis? von kobold1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

7445

Mo 04 Mai, 2009 12:46

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Seramis - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Seramis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der seramis im Preisvergleich noch billiger anbietet.