Lagurus ovatum - Hasenschwanzgras - Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenAnleitungen Saatgut & Samen & Sorten

Lagurus ovatum - Hasenschwanzgras

Beschreibungen von Saatgut-Arten, Anleitungen zur Aussaat und Anzucht bis zu den keimenden Pflanzen. Tipps und Erfahrungen zu den verschiedenen Samen-Arten ...
Worum geht es hier: Anleitungen zur Aussaat von Samen, Saatgut Beschreibungen sowie Hilfe zur Pflege während der Anzucht der jungen Pflanzen ...
Falls Du Bilder, Erfahrungen mit Erden, Substraten und weitere Tipps zu den einzelnen Sämereien hast, so freuen wir uns auf Deine Angaben. Melde Dich zum Schreiben an.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5003
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
BeitragLagurus ovatum - HasenschwanzgrasMo 07 Feb, 2011 19:20
Hasenschwanzgras - Lagurus ovatum



Wissenswertes: Das einjährige Zwerggras mit seiner Höhe von 20 - 40 cm setzt 40 cm lange Blütenstiele an, an deren Enden die 2 - 7 cm langen, puffigen, samtweichen Blüten sitzen. Da sie durch Form und die wollige, weiße Behaarung wie kleine Hasenschwänze aussehen, werden sie auch `Bunny-Tails` genannt. Das Gras wächst einzeln, auch in Horsten und die graugrünen flachen Blätter sind samtig behaart. Die Blütenstiele sind wunderbar für die Vase oder für Schnittblumen-Arrangements geeignet. Eine tolle Wirkung erzielt man mit der Kultur im Topf, am Terrassenrand oder an hellen Plätzen unterhalb großer Pflanzen.

Herkunft: Heimisch ist dieses Samtgras im Mittelmeerraum und an der westeuropäischen Atlantikküste.

Anzucht: Drücken Sie die Samen verteilt in feuchtes Anzuchtsubstrat. Sie können die Keimquote noch enorm erhöhen, indem Sie circa 25% Perlite beimischen. Dieses Naturprodukt speichert Wasser, ist wärmespeichernd und wirkt bodenbelüftend. Bei 20° - 25°C und gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt das Saatgut nach 10 - 12 Tagen.

Standort/Licht: Das Hasenschwanzgras bevorzugt sehr helle bis vollsonnige Standorte.

Pflege: Als südeuropäisches Gras liebt die Pflanze viel Wärme und kann sehr trocken stehen. Ideal sind kalkfreie Böden. Diese dürfen sogar hart und trocken sein. Die straff aufrechten Blüten sind zuerst bleichgrün und werden im Sommer silbrig weiß.

Überwinterung: Ein Rückschnitt sollte immer erst im Frühjahr erfolgen. Zum einen bietet das eingetrocknete Laub einen Winterschutz und bei vielen Arten führt ein Herbstrückschnitt zur Fäulnis. Besonders im Winter bei Schnee sind Gräser wahre Gartenschönheiten. Da es sich um eine einjährige Pflanze handelt, kann sie nach dem Winter aus dem Boden genommen werden. Der winterliche Raureif schmückt das Gras noch mal besonders.

Zurück zu Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pili-Nuss (Canarium ovatum) von BlackAngel_Of_Diabolo_1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3460

Di 05 Dez, 2017 16:19

von Mayamaya Neuester Beitrag

Welche Grasart habe ich hier fotografiert?! - Lagurus ovatus von SCHLUBUB, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

597

Sa 01 Mär, 2014 18:01

von SCHLUBUB Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Lagurus ovatum - Hasenschwanzgras - Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lagurus ovatum - Hasenschwanzgras dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hasenschwanzgras im Preisvergleich noch billiger anbietet.