Phyteuma comosa - Schopfige Teufelskralle - Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenAnleitungen Saatgut & Samen & Sorten

Phyteuma comosa - Schopfige Teufelskralle

Beschreibungen von Saatgut-Arten, Anleitungen zur Aussaat und Anzucht bis zu den keimenden Pflanzen. Tipps und Erfahrungen zu den verschiedenen Samen-Arten ...
Worum geht es hier: Anleitungen zur Aussaat von Samen, Saatgut Beschreibungen sowie Hilfe zur Pflege während der Anzucht der jungen Pflanzen ...
Falls Du Bilder, Erfahrungen mit Erden, Substraten und weitere Tipps zu den einzelnen Sämereien hast, so freuen wir uns auf Deine Angaben. Melde Dich zum Schreiben an.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5003
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
Schopfige Teufelskralle - Phyteuma comosa



Wuchs / Standort / Pflege: Diese in der Natur gefährdete subalpine Pflanze mit ihren bizarren, hellvioletten Blüten, deren Spitze bis fast in dunkelblau-violett zuläuft, hat ihren Namen den Blüten zu verdanken. Die Einzelblüten besitzen die Form einer Kralle. Sie gedeiht wunderbar zwischen Steinspalten, in Mauern oder Vorsprüngen und liebt sonnige Plätze. Der Boden sollte eine gute Drainage besitzen.

Erde: Als Steingartenerde eignet sich guter Mutterboden (zwei Drittel), dem Sie noch Gesteinsplitt oder Schotter (ein Drittel) zufügen sollten. Diesen gibt es meistens in Körnungen von 4 mm bis 60 mm. 70 Prozent der Steinchen sollten eine feine Körnung besitzen. Wichtig ist auch eine gute Drainage. Pflanzen Sie Gewächse ein, die keinen Kalk mögen, benötigen Sie einen niedrigen ph-Wert. Dann gehört noch Torf in die Erde. Kalkliebende Pflanzen beanspruchen einen höheren ph-Wert.

Aussaat: Da die meisten Gebirgspflanzen Kaltkeimer sind, sollten Sie die Samen vor der Aussaat für etwa 10 Tage bei 0°-3°C lagern (zum Beispiel im Kühlschrank). So werden die keimhemmenden Stoffe abgebaut. Anschließend Aussaaterde mit einem Drittel grobem Sand vermengen und in flache Schalen füllen. Größere Samen sollten mit Sand abgedeckt werden, feineres Saatgut wird einfach nur angedrückt. Gleichmäßig feucht (nicht nass) halten und vor Sonne geschützt im Kühlen keimen lassen. Schon einige Zeit nach der Keimung können Sie die Pflänzchen zu mehreren in Tuffs zusammensetzen. Sie entwickeln sich dann kräftiger.

Diese in der Natur gefährdete subalpine Pflanze mit ihren bizarren, hellvioletten Blüten, deren Spitze bis fast in dunkelblau-violett zuläuft, hat ihren Namen den Blüten zu verdanken. Höhe: 5 - 15 cm, Blüte: Juli und August.

Zurück zu Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phyteuma orbiculare - Kugelige Teufelskralle von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4671

Mo 24 Jan, 2011 16:13

von Frank Neuester Beitrag

noch ein Unbekannter - Phyteuma spicatum (Teufelskralle) von snif, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2795

Mo 24 Mai, 2010 20:32

von snif Neuester Beitrag

Unbekannte Pflanze - Schopfige Traubenhyazinthe von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1693

Mi 17 Nov, 2010 19:46

von Gast Neuester Beitrag

Was bin ich? Eucomis comosa - Ananaslilie von Eleandra, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1092

Sa 01 Jul, 2017 15:33

von Kurti60 Neuester Beitrag

Ist das Gewöhnlicher Hufeisenklee (Hippocrepis comosa) von Hiker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1085

Fr 13 Mai, 2016 22:45

von Beatty Neuester Beitrag

Samen von Phyteuma orbiculare von uepsilonha77, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 1 Antworten

1

2185

Mi 08 Jun, 2011 21:12

von Mara23 Neuester Beitrag

Pflanze Unbekannt: Phyteuma spicatum von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

737

Mi 16 Apr, 2014 15:53

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Teufelskralle? von Norbert 53, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1842

So 08 Feb, 2009 10:49

von Norbert 53 Neuester Beitrag

Was für Samenkapseln? Teufelskralle? von Gysmo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2760

Sa 14 Feb, 2015 14:14

von Elfensusi Neuester Beitrag

Teufelskralle - Harpagophytum procumbens von funaliasfry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2575

Mo 17 Aug, 2009 21:45

von funaliasfry Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Phyteuma comosa - Schopfige Teufelskralle - Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phyteuma comosa - Schopfige Teufelskralle dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der teufelskralle im Preisvergleich noch billiger anbietet.