Schädlinge in der Erde meiner Venusfliegenfalle - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schädlinge in der Erde meiner Venusfliegenfalle

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 25 Dez, 2010 12:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich habe gerade in der Erde meiner venusfliegenfalle Schädlinge endeckt. Also meine Pflanze sieht teilweiße schwarz aus und in der Erde sind so weiße kleine wurm oder madenähnliche Viecher. Mit der Lupe sind sie soweit gut zu erkennen. In der Erde verschwinden sie schnell wenn man sie berührt, sie scheinen auch zu springen, jedenfalls sind zwei so komisch gesprungen als ich sie berührte. Sie haben einen weißen kleinen Kopf mit 2 weißen Fühlern dran, der Körber ist lang und weiß und in der Mitte des Körbers haben sie in der Mitte einen bräunlichen länglichen Streifen. Was könnte das sein und wieso wird die Pflanze schwarz. Sie ist feucht und ich benutze desteliertes Wasser und düngen tue ich sie auch nicht. Sie steht bei mir in der Küchenfensterbank, da es in der Stube zu warm wäre und ich da auch nicht viel Licht habe. Desweiteren habe ich eine Schlauchpflanze. Sie sieht sehr vertrocknet aus, aber die Erde ist feucht, ich behandel sie genau so wie die Venusfliegenfalle. Kann mir da jemand weiter helfen ? Vorallem bei den Schädlingen.
Bilder über Schädlinge in der Erde meiner Venusfliegenfalle von Sa 25 Dez, 2010 12:58 Uhr
SDC12704.JPG
SDC12700.JPG
SDC12702.JPG
SDC12704.JPG
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10249
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragSa 25 Dez, 2010 13:43
Hallo und willkommen salumon!

Ich sags mal vorab: Bin kein Karnivoren-Experte... daher keine Garantie für Richtigkeit.
Die Tierchen hören sich nach Springschwänzen an, schau mal hier oder benutz mal rechts oben die Suchfunktion.

Hast du die Pflanzen in Karnivorenerde? Ähm, sind das die, die bei Netto mal im Angebot waren? meine Schlauchpflanze sieht nämlich genauso aus (trotz Feuchtigkeit und umtopfen), da kan ich dir nicht weiter helfen.

Bei der Venusfliegenfalle dürfte das normal sein, dass die Blätter und Fallen schwarz werden; die sollten sich jetzt in der Winterruhe befinden.

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, warte mal bis die Experten kommen, die werden mich wahrscheinlich auch berichtigen ](*,)
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 25 Dez, 2010 12:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Dez, 2010 18:04
MarsuPilami hat geschrieben:Hallo und willkommen salumon!

Ich sags mal vorab: Bin kein Karnivoren-Experte... daher keine Garantie für Richtigkeit.
Die Tierchen hören sich nach Springschwänzen an, schau mal hier oder benutz mal rechts oben die Suchfunktion.

Hast du die Pflanzen in Karnivorenerde? Ähm, sind das die, die bei Netto mal im Angebot waren? meine Schlauchpflanze sieht nämlich genauso aus (trotz Feuchtigkeit und umtopfen), da kan ich dir nicht weiter helfen.

Bei der Venusfliegenfalle dürfte das normal sein, dass die Blätter und Fallen schwarz werden; die sollten sich jetzt in der Winterruhe befinden.

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, warte mal bis die Experten kommen, die werden mich wahrscheinlich auch berichtigen ](*,)


Hallo MarsuPilami,

danke für die nette Begrüßung. Und ja genau das sind sie, also sind sie nicht wirklich schädlich und ich brauche mir keine Gedanken machen. Auch das meine VFF jetzt schwarz wird, also einfach mal abwarten und Tee trinken. Und ja das sind die aus dem Netto :- . Und ich habe sie auch nicht umgepflanzt. Wegen der Schlauchpflanze, mal abwarten. Also hast mir schon gut weiter geholfen =). Mal sehen was noch so geschrieben wird.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 133
Registriert: Sa 13 Nov, 2010 15:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Dez, 2010 18:04
Hallo

Das die Fallen ab und an mal absterben ist normal, die sind halt irgendwann mal auf. dafür bildet die Pflanze normalerweise aber immer schön Nachschub.

Die Tiere in der Erde könnten durchaus Springschwänze sein, Infolink hast du ja schon im Beitrag vorher bekommen.
Die hab ich in all meinen Carnivoren, hab aber keine Probleme mit ihnen. Sie sollen ja eigentlich auch nur totes pflanzliches Material fressen.

Kann es vielleicht sein, dass die beiden bei dir zu nass stehen? Ich würd jetzt mal vermuten, dass die Schlauchpflanze nicht mehr allzuviele Wurzeln hat.
Klar sollten Fleischis feucht gehalten werden, aber auch bei denen können die Wurzeln wegfaulen, wenn sie dauernass stehen.
Ich fahr bisher aber recht gut damit, das Substrat auch mal ein bisschen abtrocknen zu lassen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Registriert: Do 24 Jun, 2010 21:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Dez, 2010 20:32
Also ich habe meine Venusfliegenfalle seit 3 jahren.
1.Ich selber würde sie nicht umtopfen, weil sie darauf sehr schlecht reagieren.
2.Die beiden brauchen Luftfeuchtigkeit, es reicht nich wen du diese nur giest, tu den untertopf weg!
Stelle eine schale die einen 4 cm längeren durchmesser besitzt und und auch eine höhe von 3 cm hat,
bespritze diese mindestes 1 mal am tag (du kannst 2/3 destilliertes wasser mit 1/3 normalem Wasser mischen)
3.NIEMALS DÜNGEN! und füttern auch nicht die finden ihr essen schon selber.
4.Lasse wen das wasser im 2. genannten weg ist 1 tag stehen und fülle dan wieder 3 cm auf.
(meine blüht!) \:D/

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erde im Keller-Schädlinge? von Tina F., aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

1792

Mi 26 Mär, 2008 13:20

von Tina F. Neuester Beitrag

Kleine Schädlinge? auf der Erde von taurus_stier, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1341

Mi 12 Jun, 2013 22:26

von taurus_stier Neuester Beitrag

Schädlinge auf der Erde meines Citruspflänzchens von Clockwork Orange, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3232

So 11 Mär, 2007 11:55

von Clockwork Orange Neuester Beitrag

Salz/ Kristalle in der Erde - Schädlinge? von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

538

Di 15 Mai, 2018 16:05

von Molati Neuester Beitrag

Schädlinge in Erde (Phoenix roebelenii) Springschwänze von Mr.Blattlaus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1242

Di 05 Apr, 2011 13:03

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Trauermücke oder nicht? --> Weiße Schädlinge auf der Erde von Freshmaker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3045

So 11 Apr, 2010 16:43

von Freshmaker Neuester Beitrag

Schädlinge in meiner Spatiphyllum von Markus C., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3270

Mo 10 Mär, 2008 0:32

von Blumennarr Neuester Beitrag

Schädlinge auf meiner Agave von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3123

Di 28 Feb, 2006 8:42

von Thomas43 Neuester Beitrag

Schädlinge auf meiner Yucca? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

6204

So 30 Mär, 2008 14:40

von Gast Neuester Beitrag

Schädlinge an meiner Plumeria von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

6365

Fr 08 Aug, 2008 15:37

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Schädlinge in der Erde meiner Venusfliegenfalle - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schädlinge in der Erde meiner Venusfliegenfalle dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der meiner im Preisvergleich noch billiger anbietet.