Weihnachtskakteen (Schlumbergera) - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Weihnachtskakteen (Schlumbergera)

Das "Pflanzen-Magazin wunderschön" ist eine Pflanzenzeitung der freien GREEN24 Redaktion...
Worum geht es hier: Das Pflanzen-Magazin mit umfangreichen Pflanzenbeschreibungen, Anleitungen sowie Tipps rund um die Welt der Pflanzen ...
Jetzt eine gedruckte Version der Zeitschrift bestellen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 484
Bilder: 1
Registriert: Fr 21 Mai, 2010 8:38
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragWeihnachtskakteen (Schlumbergera)So 17 Okt, 2010 16:19
Weihnachtskakteen (Schlumbergera) – Ein Farbklecks im tristen Winter

Weihnachtskakteen bringen Farbe in den Winter. Ihre länglichen bunten Blüten erscheinen pünktlich zum Fest oder kurz danach und halten einige Tage lang. An jedem Ende der Blattkaktee bilden sich manchmal sogar gleich mehrere Knospen, die gleichzeitig oder nacheinander aufblühen. Je mehr Triebe ein Weihnachtskaktus hat, desto reicher fällt die Blütenpracht aus.
Hat man verschieden farbig blühende Pflanzen nebeneinander oder in einen gemeinsamen Topf gepflanzt, bildet sich ein wundervolles Farbspiel.
Weihnachtskakteen blühen in verschiedenen Farben von weiß über gelb, orange, rot bis hin zu pink. Die Standardfarben weiß, rot und pink erhält man zur Winterzeit in vielen Pflanzengeschäften. Auch gemischt farbige Blüten sind vertreten, wobei diese eher in speziellen Kakteengärtnereien zu bekommen sind.



Die Pflege von Weihnachtskakteen ist einfach
Sie brauchen wenig Wasser, einen hellen aber nicht unbedingt vollsonnigen Standort und hin und wieder etwas Dünger. Sie vertragen es gut, wenn es mal eine Zeitlang kein Wasser gibt. Dann erschlaffen zwar die Glieder, aber sie erholen sich schnell, sobald wieder gegossen wird. Staunässe und ständig feuchtes Substrat hingegen mögen sie nicht. Gut tut ihnen eine Ruhephase zum Anfang des Jahres direkt nach der Blüte. Dann sollten sie etwas kühler stehen und weniger gegossen werden.
Über den Sommer hinweg bilden sie an den Blattenden neue Blätter aus, die dann im Winter bereits wieder Blütenknospen ansetzen können.

Verwechslungsgefahr
Oft wird der Weihnachtskaktus mit dem Osterkaktus (Hatiora) verwechselt. Beide Gattungen gehören zu den Rhipsalideae und haben somit viel gemeinsam. Unterscheiden kann man sie aber am einfachsten an der unterschiedlichen Blütezeit. Die meisten Weihnachtskakteen halten sich an ihren Namen und blühen in der Weihnachtszeit, während die Osterkakteen – daher ebenfalls der Name – zu Ostern in Blüte stehen.
Außerdem haben Schlumbergera zackige Blattglieder, während die der Hatiora eher rundlich anmuten.

Beschneiden und Vermehren ohne Probleme
Bekommt ein Weihnachtskaktus über die Jahre hinweg zu lange Rispen, so können einfach Blattglieder auf beliebiger Höhe abgedreht werden. Die so gestutzten Rispen werden vielleicht im gleichen Jahr nicht mehr blühen, aber bald bilden sich auch dort neue Glieder, die wieder Blüten ansetzen können.
Die entfernten Rispenteile kann man gleich dazu verwenden, den Kaktus zu vermehren. Dazu werden die abgetrennten Stücke in leicht feuchtes Kakteensubstrat gesteckt und über mehrere Wochen hinweg feucht gehalten. So können sie neue Wurzeln bilden und zu einer eigenständigen Pflanze heranwachsen. Dies funktioniert auch mit einzelnen Blättern des Weihnachtskaktus.
Die Vermehrung über Samen ist ebenfalls möglich. Blüten der Schlumbergera lassen sich mit einem Pinsel leicht bestäuben und der Fruchtknoten beginnt schon nach wenigen Tagen anzuschwellen und sich zu verfärben. Wurde eine Blüte nicht bestäubt, trocknet sie mit dem Fruchtknoten ein und fällt schließlich ab.
Die Früchte eines Weihnachtskaktus brauchen fast ein ganzes Jahr, bis sie richtig reif sind. Je weiter ihr Reifungsprozess fortschreitet, desto rötlicher werden sie. Schließlich kann man die Frucht abtrennen, aufschneiden und die kleinen schwarzen Samen entnehmen.

Die Samen sind Lichtkeimer und werden auf feuchtem Kakteensubstrat ausgesäht. Wenn die jungen Pflanzen einige Jahre alt sind, blühen sie das erst Mal. Die Spannung ist hier besonders groß, wenn man zum Beispiel eine weiße mit einer roten Blüte bestäubt hatte. Die Blüten der neuen Pflanze können jetzt jede mögliche Mischung der beiden Eltern-Blüten aufweisen.
-pk-

Weitere Informationen und Bilder gibt es im Pflanzenmagazin Ausgabe 3/2010 Seite 54-55



http://green-24.de/zeitung/pflanzen-magazin-03.html

Zurück zu Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Die Pflanzen-Zeitung mit Fachthemen, Anleitungen sowie umfangreichen Pflanzenbeschreibungen mit dem Namen Pflanzen-Magazin wunderschön.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Weihnachtskakteen (Schlumbergera) - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Weihnachtskakteen (Schlumbergera) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlumbergera im Preisvergleich noch billiger anbietet.