Erdbeeren in Kübeln überwintern - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Erdbeeren in Kübeln überwintern

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragErdbeeren in Kübeln überwinternMo 23 Aug, 2010 6:39
Hallo,
ich habe drei Erdbeerpflanzen (Kletter), die zunächst in Kübeln wachsen sollen, bis ich den optimalen Standort gefunden habe.
Wie muss ich diese überwintern?
Danke schön.
bakisu
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 23 Aug, 2010 8:55
Ich überwintere meine Erdbeeren auch immer völlig unkompliziert im Kübel - allerdings unterm Dach, so dass sie nicht zu nass werden. Wenn es länger extrem kalt wird, kannst du ja ein Wintervlies oder Jute zum Schutz verwenden.
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Aug, 2010 15:07
Also würde es auch im Freien gehen? Wir hätten noch einen Schuppen, der aber wohl nicht 100 % Frostschutz gibt, da er auf dem Erdboden steht (ohne Fundament), vielleicht ist der geeignet.
Danke.
bandibine
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6435
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDi 24 Aug, 2010 15:31
Klettererdbeeren sollen empfindlicher sein als "normale" Erdbeeren. Ich hatte vor Jahren mal was dazu im Internet gelesen. Ich glaube, die Leute haben sie bei Tmperaturen knapp über dem Gefrierpunkt in der Garage überwintert. :-k

Riskier's einfach mit Eurem Schuppen. Isolier den Topf nach unten hin, z.B. indem Du ihn auf eine 5-cm dicke Strohschicht stellst. Und falls es zu ganz üblen Minusgraden kommen sollte, kannst Du den Topf ja für ein paar Tage noch zusätzlich mit etwas umwickeln.

Wie sieht es mit Temperaturschwankungen aus? Kann sich der Schuppen stark aufheizen, wenn im Winter mal drei Tage die Sonne drauf steht?
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Aug, 2010 18:19
Danke für den Tipp mit dem Stroh.
Der Schuppen ist rundum verglast und wird bei Sonne sehr warm, bietet aber keinen Frostschutz. Es handelt sich quasi um eine ehemalige Terrasse mit Betonboden, der erst eine Überdachung und Umrandung aus Holz und dann eine Fensterverglasung erhalten hat.
Aber das lässt sich sicher lösen, indem ich die Erdbeeren bei Sonne im Winter großzügiger gieße, oder?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6435
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMi 25 Aug, 2010 19:09
Das hat mit Gießen nichts zu tun.
Ich hätte Sorge, daß die Pflanzen nächstlichen Frost weniger leicht wegstecken, wenn sie tagsüber relativ hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Einfach wegen des großen Unterschieds in relativ kurzer Zeit.
Ich würde eher an solchen Tagen mal kräftig durchlüften, um die Tmperatur unten zu halten - oder sollen da noch andere Pflanzen stehen, die das evtl. nicht vertragen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Aug, 2010 10:39
Im Moment gibt es nur ein Zitrusbäumchen, aber den könnte ich im Winter auch woanders hinstellen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Do 27 Mai, 2010 22:53
Wohnort: Salzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Aug, 2010 11:42
hi bandibine!

Ich hab genau das gleiche Problem.. bin auch schon am Überlegen wo ich meine klettererdbeere hinstelle...
Ich hab mir aber noch eine andere Frage gestellt: Soll ich die rankenden Stücke irgendwie zurückschneiden? oder einfach dran lassen? Hat da jemand Erfahrung damit?

Liebe Grüße,
Werweiß Woher!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6435
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 13 Sep, 2010 23:43
Also, soweit ich mich erinnern kann - und wie gesagt, das ist etwas länger her, und stützt sich nur auf Web-Diskussionen von Leuten, die auch erst begrenzte Erfahrungen gemacht hatten - dann lag der Konsens auf "Ranken zurückschneiden". Aber ob das eine "medizinische" Notwendigkeit ist, oder mehr eine Frage der Praktikabilität, kann ich Dir nicht sagen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 939
Bilder: 5
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 9:26
Wohnort: Leipzig
Blog: Blog lesen (11)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Okt, 2010 22:06
Hallo,

ich such schon eine Weile nach einer passenden Information. Und zwar habe ich eine kleine Walderdbeere aus dem Garten meiner Schwiegereltern im Topf auf dem Balkon stehen. Nun bin ich mir nicht so ganz sicher mit der Überwinterung. Eigentlich halten die ja Frost aus, zumindest stehen die im Garten ja auch dauerhaft und schutzlos draußen. Aber in so einem kleinen Blumentopf mit 10 cm Durchmesser habe ich angst, dass mir die erfriert. Habe überlegt sie in einen größeren Topf zu stellen, welchen ich mit Stroh fülle und auch mit Stroh abzudecken.
Was meint ihr denn dazu? Und wie mache ich das mit dem Gießen? Soll ich sie dann einfach ignorieren, oder hin und wieder gießen und lüften? Irgendwer eine Idee?

Gruß Sunnii

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erdbeeren überwintern von Thorsten Bross, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

35739

Sa 29 Aug, 2009 20:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

Erdbeeren im Blumenkasten Überwintern? von Nicole, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 21 Antworten

1, 2

21

33921

Sa 24 Mär, 2012 6:22

von tigra112 Neuester Beitrag

Tomaten in Kübeln? von nimobabe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 90 Antworten

1 ... 5, 6, 7

90

39714

Di 12 Okt, 2010 13:01

von vader*keks Neuester Beitrag

Madenvolk in Kübeln von Mic, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3753

So 20 Mai, 2007 12:30

von Mic Neuester Beitrag

Heidelbeeren in Kübeln von Blümli, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

14205

Fr 09 Mai, 2008 0:32

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Gartenideen mit Töpfen,Kübeln&Co von Rose23611, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

3791

So 06 Jan, 2008 14:04

von Rose23611 Neuester Beitrag

Obstbäume in Kübeln! Wie beschneiden? von stefanie traub, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3779

Do 03 Apr, 2014 13:37

von firemouse Neuester Beitrag

Anfänger Fragen zu Rosen in Kübeln von qwamp, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

7353

Mi 22 Jun, 2011 16:59

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Sichtschutz Dachterasse in Kübeln Winterhart??? von Freeman, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

8079

Fr 23 Nov, 2012 19:05

von Samson77 Neuester Beitrag

Tipps für Obstgärten in Kübeln und Töpfen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3869

Di 21 Jan, 2014 8:37

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Erdbeeren in Kübeln überwintern - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Erdbeeren in Kübeln überwintern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ueberwintern im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron