Weihrauch verliert Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Weihrauch verliert Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWeihrauch verliert BlätterMi 18 Jul, 2007 16:35
Hallo ihr Lieben!
Habe wie jedes Jahr in meinen Balkonkästen Weihrauch zwischen meine Geranien gepflanzt.
Dieses Jahr fallen die Blätter bei der kleinsten Berührung ab.
Vielleicht kennt ihr ja das Problem und könnt mir sagen woran das liegt und was ich dagegen machen kann.
Vielen Dank im Voraus!
LG Biene
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Jul, 2007 20:57
1. Staunässe --> Wurzeln sterben ab und die Pflanze kann die Blätter nicht mehr halten.
2. Befall von Spinnmilben ---> dann sollte man aber auf jeden Fall die "Gespinnste" sehen, bevor die Blätter abfallen.
3. (Zu viel Dünger - eher unwahrscheinlich, aber möglich)


schau mal nach, was die Abflusslöcher machen - sind sie "dicht"/zugewachsen?

trockener halten ist natürlich Pflicht, wenn Staunässe die Ursache ist.

mfg baki
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 7:39
Vielen Dank für deine Antwort!
Werde nachher mal nachsehen, ob es daran liegen könnte.
LG Biene
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 270
Registriert: Do 01 Feb, 2007 21:11
Wohnort: Dettelbach/Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 20:40
Baki hat es schon geschrieben, Staunässe ist das Problem mit dem dein Weihrauch oder auch liebevoll Plectranthus genannt, zu kämpfen hat. gerade die letzten verregneten Wochen haben dies ausgelöst. Beim Plectranthus ist dies sehr häufig der Fall. Obwohl der Balkonkasten voll funktionsfähig ist. sprich die Löcher sind frei die Erde im Topzustand, fängt er bei größeren Wassergaben das Welken an. Er hängt die Ohren,nach kurzer Zeit verliert er alle Blätter.Beim Plectranthus kann man diese Staunässe sehr leicht an den Wurzeln erkennen. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen lößt sich der Wurzelballen recht schnell auf, du kannst die Pflanze leicht herrausziehen. Plectranthus liebt trockene Standorte mit geringen Wassergaben, dort gedeiht er am besten.
Wenn man den Plectranthus genauer anschaut wird man feststellen das dieser sehr sukkulent ist, er besteht zum größten Teil aus Pflanzensprossen die zu 80 % mit Wasser gefüllt sind. Pflanzen mit sukkulenten Sprossen sind häufig gegen zu viel Wasser allergisch.

Mfg

www.garteneidechse.de
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 18 Jul, 2007 16:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 10:17
Liebe Garteneidechse!
Vielen Dank für Deine Antwort. Habe mir jetzt auch schon überlegt das die Pflanzen wohl doch zuviel Nässe bekammen. Denn nach dem vielen Regen den wir ja letztens hatten und die hohe Luftfeuchtigkeit ist das gut möglich.
In den Kästen die mehr Sonne abbekommen haben sich die Pflanzen schon wieder ganz gut erholt nun hoffe ich natürlich das sich auch die Anderen erholen, damit sich wieder schöne lange Ranken bilden.
LG Biene
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Sa 29 Jul, 2006 14:28
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Ihr Lieben,

ich hab dieses Jahr auch zum erstenmal Weihrauch gekauft. Stand erst auf dem Balkon, sah schön aus, roch gut. Mit der Zeit bekam er auch braune Blätter (erst am Rand, dahinter gelb), und ich las nochmal nach - hatte übersehen, dass er es trocken mag! Wurde nämlich voll beregnet. Also hab ich ihn reingeholt (sonst auf Balkon wenig Möglichkeit für lange Ranken), und er ist schon länger trocken. Inzwischen hat er schon ein wenig Wasser bekommen, aber die Blätter fallen weiter. Ist schon fast kahl. Frage: Muss ich die Ranken kappen? Oder ist es eine Krankheit, die man nicht mehr rausbekommt? (Leider keine Bilder, meine Software spinnt!). Oh bitte bitte, nicht abschneiden ... das sah soooo schön aus ...

Hoffnungsvoll,

Monika
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Okt, 2010 7:07
Hallo Monika :wink:

Ich kenne mich mit den Pflanzen nicht aus, aber kratz mal irgendwo am Stamm. Wenn der noch grün unter der Rinde ist, dann lebt er noch. Ich hoffe hier klickt noch jemand rein, der sich damit auskennt [-o<
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
Monika hat geschrieben:.... Frage: Muss ich die Ranken kappen? Oder ist es .....


nö - musst du nicht
Da der Weihrauch ja eine einjährige Pflanze ist, würde ich mir keine großen Sorgen um die Pflanze machen, da sie sowieso
in nächster Zeit 8-[ "das Zeitliche gesegnet" hätte (Frost="gehimmelt") 8-[

falls er sich wieder erholt, kannst du ihn zurückschneiden und ihn drinnen überwintern
Vorher würde ich nicht dran rumschnibbeln, es sei denn, das du Stecklinge machen willst.
Da die Pflanze aber eh schon gestresst ist, wage ich zu bezweifeln das Stecklinge was werden :? - aber versuchen kannst du es ja (bevor die Pflanze komplett eingeht)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus Lyrata verliert Blätter, Blätter hängen, werden braun von katty, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2583

Fr 25 Mai, 2018 10:55

von Plantsman Neuester Beitrag

Ficus verliert Blätter/Blätter wellen sich von Tomiboy27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 61 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

61

46422

So 07 Apr, 2013 20:11

von SteveJFG Neuester Beitrag

Weihrauch von Angel2, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

8740

Mo 21 Aug, 2006 11:12

von Angel2 Neuester Beitrag

Was ist das? Weihrauch von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

7402

So 05 Aug, 2007 16:02

von Bonny Neuester Beitrag

weihrauch überwintern von old_juergen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

10765

Di 07 Okt, 2008 14:08

von lilamamamora Neuester Beitrag

wie überwintert weihrauch? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

4163

Mi 30 Sep, 2009 12:19

von Mara23 Neuester Beitrag

Echter Weihrauch von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

14619

Do 03 Nov, 2011 10:44

von Gast Neuester Beitrag

Die ? verliert Blätter von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

3848

Di 12 Feb, 2008 22:52

von Horrorbarbie Neuester Beitrag

Paw Paw verliert Blätter von Freidenker8, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3287

Di 02 Aug, 2011 8:44

von rohir Neuester Beitrag

Wie wird Weihrauch am schönsten? von birgitkarin, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4466

Fr 20 Mai, 2011 12:17

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Weihrauch verliert Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Weihrauch verliert Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.