Umtopfen von Orchideen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 87  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Umtopfen von Orchideen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 14 Apr, 2006 19:12
Wohnort: Langenprozelten
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragUmtopfen von OrchideenMo 24 Apr, 2006 21:18
Hallo Gartenfreunde,
ich habe mehrere Orchideen, die ich nun endlich mal umsetzen muss.
Gibt es hierbei etwas zu beachten? Wurzeln etc.
Wie groß sollte der neue Topf gewählt werden?
Sollte am Anfang bei neuer Orchideenerde gedüngt werden?
Kann man in der Blütezeit umtopfen?

Vielen Dank
Euer Engerling
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 20:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Apr, 2006 22:30
Hallo,
Du solltest Orchis zu Beginn des Neutriebes umtopfen. Das könnte jetzt im Frühjahr gut der Fall sein. Bei der Wahl des Topfes kommt es zunächst drauf an, ob Du monopodial wachsende (Neutrieb wächst aus der Mitte der Pflanze nach oben) oder sympodial wachsende (die Neutriebe erscheinen neben dem Vorjahrestrieb, sozusagen an einer Kette= hast. Bei ersteren würde ich einen 2 -3 cm größeren Topf wählen, bei letzteren sollten wenigstens 2 Neutriebe Platz haben. Bei letzteren wachsen die Neutriebe ja seitlich, deshalb muss der Topf meist etwas größer sein. Letztere solltest Du dann auch so topfen, dass die älteste Bulbe am Topfrand steht, die jüngste eher in der Mitte, dass noch Platz zum Wachsen da ist. Bei den monopodialen die Pflanze einfach in die Mitte des Topfes tun.
Wichtig ist, dass die neue Orchi-erde beutelfeucht ist, sonst würde ich sie ansprühen, dann die Orchi rein setzen, die Wurzeln gut mit Substrat bedecken. Natürlich vorher die alten abgestorbenen Teile entfernen und ggf. mit Fungizid behandeln. Letzteres habe ich auch schon in Ermangelung eines Fungizids zu Hause weggelassen.

Dann sprühe ich die Blätter ein und stelle die umgetopften Orchis in einen Plastebeutel wegen der Luftfeuchtigkeit (so ca. 1 Wo. lang). Ich mache das, weil Orchis das Umtopfen nicht so stressfrei vertragen. Geht vielleicht auch ohne Beutel, aber ich schreibe ja meine Erfahrungen. Nach der einen Woche gieße ich dann das erste Mal vorsichtig. Und NICHT gleich düngen, denn die Wurzeln sind sowieso durch das Umtopfen gestresst, Dünger würden sie nicht vertragen. Orchis brauchen sowieso nicht so viel Dünger.

Du kannst auch gerne noch mal in www.orchideenforum.de schauen, da gibt es sehr detaillierte Anleitungen mit Fotos dazu.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.

Liebe Grüße
olielch

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen umtopfen in Seramis Orchideen Substrat von maedi2000, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

10610

Fr 18 Mär, 2011 6:30

von maedi2000 Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen?! von Kaltenkirchnerfamily, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2459

So 25 Sep, 2011 10:11

von Peg01 Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen von motte, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

200

So 19 Mai, 2019 13:19

von Silberfisch Neuester Beitrag

Orchideen - Umtopfen - Vermehren von Buntspecht, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

12321

Mo 20 Okt, 2008 18:57

von Rhoendistel Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen leicht gemacht von landgast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 49 Antworten

1, 2, 3, 4

49

110331

Do 23 Sep, 2010 20:31

von ciccina Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen aber wie?! Hilfe! von Dicemaster, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2877

Di 10 Mär, 2009 19:58

von Rose23611 Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen und Wurzeln verschneiden? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

4469

Mo 31 Mai, 2010 13:03

von Gast Neuester Beitrag

Frage zum Umtopfen/verschneiden von Orchideen von Inge79, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

2154

Mo 10 Okt, 2011 16:32

von Gast Neuester Beitrag

Wann ist die beste Zeit zum Umtopfen meiner Orchideen? von Miri, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

3849

So 05 Jul, 2009 19:35

von _Anti_ Neuester Beitrag

Orchideen von dinoflens, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2938

Fr 17 Jun, 2005 1:38

von macpflanz Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Umtopfen von Orchideen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Umtopfen von Orchideen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchideen im Preisvergleich noch billiger anbietet.