Bio-Garten - Mischkultur - ein Beispiel - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Bio-Garten - Mischkultur - ein Beispiel

Das "Pflanzen-Magazin wunderschön" ist eine Pflanzenzeitung der freien GREEN24 Redaktion...
Worum geht es hier: Das Pflanzen-Magazin mit umfangreichen Pflanzenbeschreibungen, Anleitungen sowie Tipps rund um die Welt der Pflanzen ...
Jetzt eine gedruckte Version der Zeitschrift bestellen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 484
Bilder: 1
Registriert: Fr 21 Mai, 2010 9:38
Renommee: 1
Blüten: 10
Mischkultur

Die Möglichkeiten für Mischkulturen sind so vielfältig wie sinnvoll. Statt nur Althergebrachtes aufzufrischen, wird hier auf ein konkretes Beispiel eingegangen: Tomaten und Ringelblumen.
Angesichts der vielen Vorteile bietet sich die Mischkultur von Tomaten und Ringelblumen geradezu an.
Ein großer Nachteil bei der Freilandkultur von Tomaten ist ihre Anfälligkeit für Kraut- und Braunfäule. Wenn in einem feuchten Sommer plötzlich die gesamte Tomatenernte dahin ist, sinnt man auf Abhilfe.
Hier kommt die Ringelblume gerade Recht.
Die Erreger der Kraut- und Braunfäule befinden sich im Boden und werden bei Regen mit den aufspritzenden Wassertropfen auf Pflanzen und Früchte geschleudert. Sind die Bedingungen für die Pilzsporen günstig, keimen sie aus und können innerhalb weniger Wochen den gesamten Tomatenbestand befallen. Neben anderen Maßnahmen wie dem Entfernen der unteren Blätter, dem Anbau resistenter Sorten, Mulchdecken und Schach-telhalmspritzungen kann hier auch die Misch-kultur hilfreich sein.
Die Ringelblume mit ihren großen Blättern schützt, sofern sie bei der Pflanzung der Tomaten zwischen diesen ausgesät wurde, die Tomaten vor Wasserspritzern von unten. Sie verhindert zunächst, dass die Regentropfen mit unverminderter Geschwindigkeit den Erdboden treffen. Außerdem schützt sie die höher liegenden Pflanzenteile vor dem aufspritzenden Wasser von unten.
Doch das ist nicht alles - die Ringelblume kann noch viel mehr. Sie fördert das Wachstum ihrer Nachbarn und vertreibt durch Wurzelaus-scheidungen schädliche Nematoden.
Ihre Größe ist ideal, um die gesamten gefährdeten Bereiche der Tomaten zu schützen, ohne ihnen dabei das Licht zu rauben. Die Ringelblume wächst gemeinsam mit den Tomaten und hat bereits eine ausreichende Größe erreicht, wenn die Tomaten ihre ersten Früchte ansetzen.
Für die Mischkultur mit gedrungenen Buschtomaten ist die Ringelblume jedoch nicht geeignet. Unter den Buschtomaten bleibt nicht genug Raum und Licht für die Ringelblume. Außerdem wird die Buschtomate nicht groß genug, um dem Schatten der Ringelblumen ausreichend zu entfliehen.
So wie Tomaten kann man auch Ringelblumen ernten. Die frischen oder getrockneten Blütenblätter ergeben eine farbenfrohe Zugabe zu Kräutertees, für Ringelblumensalbe oder-seife.

Autor: -ab-

Weitere Infos und Bilder ab Seite 14 im Pflanzen-Magazin, Ausgabe 1-2010
http://green-24.de/zeitung/pflanzen-magazin-01.html

Zurück zu Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Die Pflanzen-Zeitung mit Fachthemen, Anleitungen sowie umfangreichen Pflanzenbeschreibungen mit dem Namen Pflanzen-Magazin wunderschön.
 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kleine Gärten gestalten - Beispiel - Kübelgarten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

27970

Mi 06 Jun, 2007 8:52

von Frank Neuester Beitrag

Wirkung der Farben, Beispiel Balkonbepflanzung von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

12796

Di 05 Jun, 2007 13:16

von Frank Neuester Beitrag

Balkonblumen in Mischkultur? von zabka, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

945

Do 19 Jun, 2014 18:45

von zabka Neuester Beitrag

Mischkultur Mais zwischen Erdbeeren von Snubble, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3608

So 10 Apr, 2011 21:40

von Snubble Neuester Beitrag

Das Geheimnis großer Radieschen - Mischkultur ? von Forscher, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1028

So 06 Jul, 2014 12:26

von jakob12 Neuester Beitrag

Feuchter Garten ... kleiner Garten ... Welche Pflanzen ??? von Schlossgespenst, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

12407

Sa 20 Aug, 2011 17:55

von DAGR Neuester Beitrag

Garten des Jahres 2013 - Gärten von Schloss Trauttmansdorff von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

1910

Do 10 Okt, 2013 10:04

von Frank Neuester Beitrag

Gärten - Der Garten bringt Farbe ins Leben von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7183

Do 05 Okt, 2006 8:31

von Frank Neuester Beitrag

Cottage-Garten - Kleine englische Gärten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

34087

Do 05 Jul, 2007 16:27

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pflaumenbaum in Omas Garten im eigenen Garten von green-keeper, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

8207

Di 12 Mai, 2009 16:56

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Bio-Garten - Mischkultur - ein Beispiel - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bio-Garten - Mischkultur - ein Beispiel dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der beispiel im Preisvergleich noch billiger anbietet.