Hügel anlegen im Garten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Hügel anlegen im Garten

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHügel anlegen im GartenFr 13 Aug, 2010 10:36
Ist es möglich, einen ca. 3m langen Hügel, ca. 1.50-2m hoch, möglichst nicht so breit im Garten anzulegen und sofort zu bepflanzen, ohne dass es einen Erdrutsch gibt? Klar, die Erde setzt sich noch ein wenig, aber so dass mir der Hügel Hügel bleibt? :lol:

Danke!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 136
Registriert: Mo 13 Apr, 2009 13:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 12:28
Ja, mit Steinen machst du den Hügel rutschfest.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2405
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 14:01
Hallo,

unterschätze aber nicht die Menge an Erde, die Du dafür benötigst! Grob überschlagen brauchst Du für einen Hügel mit angenommenem dreieckigen Querschnitt, als an der Basis 1,5m (und das wird wohl technisch wegen der schon erwähnten Rutschgefahr nicht möglich sein und sähe auch komisch aus) breit und einer Höhe von 1,5,m bei Deinen gewünschten 3m Länge schon 4m³ Erde. Das ist ein Haufen Zeug, wenn man es nicht von einem LKW anliefern lässt!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 14:13
Das mit der Erde ist mir schon klar, ich werde auch den Aushub nehmen, das werden insgesamt dann ca. 42m³ ... :D Da kann ich also einen recht grossen Hügel machen \:D/
Ich komme bei der Rechnung auf 2m Höhe. sagen wir mal 4m Länge und Breite sicher auch nochmal 1.5m gibt: 12m³ ... da bleibt immer noch einiges übrig.
Mit den Steinen meinst du unterhalb der Erde legen oder obendrauf?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 14:18
Das sind aber viele Steine 8-[ es gibt Böschungsmatten Bilder und Fotos zu Böschungsmatten bei Google. , die man auf solche Hügel auflegen kann und ganz wichtig...schnell bepflanzen. Wir haben einen Terrassenhang, da haben auch alle gesagt, dass der abrutscht. Ich habe den aber sofort mit Stauden bestückt und das erste Jahr ganz viele einjährige Pflanzen ausgesät (die Wurzeln halten die Erde auch fest). Ist gut gegangen :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 15:08
Heisst das ich soll den Hügel lieber sehr bald aufschütten und bepflanzen, damit bis im Winter noch etwas anwachsen kann oder geht das auch, wenn ich mir bis im Herbst damit Zeit lasse?
Im Winter sind die Böden ja eh gefroren ...
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 15:09
Ich würde es lieber im Frühling machen :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 15:45
Warum geht Herbst nicht? Zum Umpflanzen ist Herbst ja auch die beste Zeit ... :roll:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 15:47
Weil die Pflanzen evtl nicht mehr verwurzeln :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 294
Bilder: 4
Registriert: Mi 07 Nov, 2007 15:10
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Aug, 2010 19:41
Hi,
wenn der Hügel eine Steigung von maximal 1:3, also 1m Steigung auf 3m Länge hat, rutscht da nicht so schnell was - hängt aber auch vom Boden ab, lehmiger Boden "klebt" mehr zusammen.
Weisst du, dass du unbedingt den "Kern" des Hügels, also alles bis auf die letzten 30-40cm oben rüber aus Unterboden anlegen musst?
Der natürliche Boden weisst eine klare Schichtung auf, in den obersten 30-40cm findet man viele Bodenlebewesen und auch viel organisches Material von Pflanzen usw., darunter kommt der Unterboden, der hauptsächlich aus mineralischen Bestandteilen besteht, sei es vom ursprünglichen Felsgestein, auf dem der Boden enstanden ist, sei es aus angewehtem, angeschwemmtem Material.
Wenn Oberboden oder Mutterboden, wie er auch bezeichnet wird, tiefer als 50cm eingegraben wird, kann es durch das organische material zu Fäulnisprozessen kommen.
Außerdem ist der Unterboden ein schlechter Pflanzboden, da er kein Leben und keine Humusteilchen enthält, die für das Pflanzenwachstum wichtig sind.
Es ist also enorm wichtig, also wieder in der richtigen Reihenfolge aufzuschütten und nicht kunterbunt!.

Beste Grüße,

der Gartenplaner
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Aug, 2010 9:57
Achso hmm okay wichtige Information werds mir merken danke!

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hügel im Garten von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

5555

Mo 04 Mai, 2009 19:59

von Neroli Neuester Beitrag

Winterharter Bodendecker für den Hügel im Garten von mr.miyagi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

4856

So 25 Okt, 2009 20:07

von Rosie Neuester Beitrag

Trockenen Hügel im Garten begrünen - wie? von vulpecula, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

5798

Mo 04 Jan, 2010 19:10

von Hesperis Neuester Beitrag

Neuen Garten anlegen? von tapiri, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

10322

Do 08 Mär, 2007 12:46

von Junie Neuester Beitrag

Gemüse Garten anlegen. wie? was? von Sammantha1997, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

7358

Do 09 Apr, 2009 21:17

von Roadrunner Neuester Beitrag

Zum ersten Mal Garten anlegen von Pumpkin80, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

4766

Di 20 Apr, 2010 14:32

von Scrooge Neuester Beitrag

Chinesischen Garten anlegen. von Unicron, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

7331

Mo 21 Mär, 2011 15:23

von Juli87 Neuester Beitrag

neuen Garten anlegen von sc2op, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

5133

Di 03 Apr, 2012 8:24

von sc2op Neuester Beitrag

Garten Anlegen in Italien von Green-itaka, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

8999

Do 29 Nov, 2012 14:48

von Green-itaka Neuester Beitrag

Garten mit Hang neu anlegen von sally192, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

13838

Di 21 Mai, 2013 12:06

von Julchen75 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hügel anlegen im Garten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hügel anlegen im Garten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der garten im Preisvergleich noch billiger anbietet.