Aquarium - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
aussaatwettbewerb

Aquarium

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAquariumDo 07 Dez, 2006 13:05
Hallo liebe Leute!

Ich habe so das Gefühl, dass auch einige Unterwasser- Gärtner unter uns sind, deshalb starte ich einfach mal diesen Threat!

Ich hab ein 240L Becken mit einem Flösselhecht und einem Feuerstachelaal drin.
Was die Pflanzen angeht kenn ich mich leider nicht soo aus, kenn leider nur meine Tugerlotus.

Zu Weihnachten schenk ich mir dieses Jahr ein 450L Becken auf das ich mich schon riesig freu und welches am 15. ankommen sollte.

Ich hab vor in dem Becken eine Bodenheizung und CO2 Anlage einzubauen und mich mal richtig um`s Gärtnern zu kümmern.

Würd mich freuen, wenn sich der eine oder andere meldet,
könnten dann ja evtl. sogar Pflanzen tauschen! :wink:
Bilder über Aquarium von Do 07 Dez, 2006 13:05 Uhr
PIC00010.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1019
Bilder: 250
Registriert: Mo 03 Jul, 2006 17:19
Wohnort: Frankfurt am Main 112 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 13:49
Na supi, den Thread hättest du ja auch mal früher eröffnen können -
jetzt wo wir kein Becken mehr haben..... :cry:

LG Inka :wink:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 19:11
Hallo Valdris! Ich hatte als Kind 2 Aquarien und es gibt da eine Wasserpflanze, die musst du dir unbedingt zulegen. Sie blüht nämlich wie eine Calla und ist auch mit ihr verwandt, und total robust. Das ist die einzige Wasserpflanze die ich nie ersetzen musste. Ihr Name ist Anubis barteri. Schau dir mal ein Foto an auf www.aquahobby.com/garden/e_barteri.php
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Dez, 2006 16:07
Hallo!!

Ich bin zwar noch kein Aquarianer, aber ich möchte mich damit bald mal ernsthaft beschäftigen.

Gruß...jenny
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Dez, 2006 19:27
Hallo Valdirs...
Mir gehts da ähnlich wie dir! Habe nämlich auch ein Aquarium, nur leider von Pflanzen auch keine Ahnung...
Meins ist ein 120 Liter Aquarium mit Neons, Skalaren und Welsen... Leider ist es im Moment außer Betrieb weil ich grad mitten im Umzug stecke...
Liebe Grüße JJ
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 11:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Dez, 2006 18:04
Hi Valdris,
bei Deiner CO2 Anlage kannst Du richtig viel Geld sparen. Ich habe den Tip aus einem anderen Forum abgegriffen und es funktioniert fantastisch. Auch mit dem Dünger kann man tricksen! Also das CO2 füge ich folgendermassen in mein Becken ein: eine Flasche mit Wasser, halbgefüllt, in die man Zucker ( ich habe beim letzten Mal 200g genommen, muss man aber ein bischen ausprobieren) und einen Würfel aufgelöster Hefe. Die Flasche ist verkorkt mit einem Schlauchkorken, den man zur Not in der Apotheke, sonst aber im Laborbedarf bekommt. Durch diesen Korken führt ein dünner Schlauch in das Becken, evtl mit einem Sprudelstein dahinter. Das durch den Gärprozess der Hefe entstehende CO2 landet so im Becken und das ganze Prozedere ist nicht nur simpel, sondern auch billig! Wenn man geschickt ist, wartet man nicht ab, bis die Hefe kaputt ist, sondern fügt vorher wieder Zucker ein. Aber auch sonst hält das Ganze relativ lange und ist leicht zu erneuern. Düngerkügelchen kannst Du aus Ton oder Lehm , die mit Holzasche vermischt ist, selbermachen. Du vermischt die beiden Stoffe und trocknest sie entweder an der Luft oder im Ofen bei 120° und bringst sie dann in die "Erde" ein.
Viel Spass mit Deinem neuen Aquarium!
LG
Birgit
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Dez, 2006 13:48
Von der Hefe- Methode hab ich auch schon gehört, hat aber den Nachteil,
dass sich das CO2 nicht richtig dosieren lässt!


Ich hatte mal Amazonas- Schwertpflanzen ( Echinodorus bleheri ) im Becken die ein halbes Jahr förmlich explodiert sind und dann plötzlich alle glasig-gelbe Blätter bekamen und alle eingingen, bzw. nur noch als mikrige Überbleibsel dahinvegetieren..

Weiss jemand an was das liegen könnte?

Ich dünge mit Eisentabletten und an den Wasserwerten hat sich nix geändert!
Wir haben jedoch sehr kalkhaltiges Wasser!

Reagieren Amazonas empfindlich auf Kalk?

Ich möchte im neuen Becken nämlich sehr gerne wieder welche pflanzen, da sie sehr gut aussehn!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Dez, 2006 15:55
Hallo Vadris,

ich hatte in meinem Filter immer Torf.....und das Wasser wurde weicher. :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 11:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Dez, 2006 16:35
Hi Valdris,
hast Du vielleicht überdüngt?

Ich habe übrigens noch keine schlechten Erfahrungen mit CO2 durch Hefe gemacht. Man kann ja da auch vielleicht einen Blasenzähler installieren und gegebenenfalls durch eine Schlauchklemme dosieren. Die Frage ist ja auch, wie genau das eigentlich alles immer sein muss! Ich hatte nämlich ehrlich gesagt nicht den Eindruck, als wenn die ganzem Spezialisten, die immer alles verwissenschaftlichen, mit ihren Aquarien weniger Probleme haben. Meins läuft jedenfalls rund!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Dez, 2006 15:40
Hi Bikobe,

düngen tu ich eher weniger als mehr, aber dass könnte vielleicht auch das Problem gewesen sein!

Mir ist eingefallen, dass ich bei Neueinrichtung einen Langzeitdünger unter den Kies geschüttet hatte!
Und anfangs sind sie ja auch noch prächtigst gewachsen.
Vielleicht war dann später irgend ein Stoff aufgebraucht, den die Amazonas benötigen!

Vielleicht war`s doch zu wenig Eisen?

Ich werd mein nächstes Becken auf alle Fälle mal regelmässig auf den Eisebgehalt testen.

Ich bin auch am überlegen, ob ich mir eine kleine Entkalkungsanlage zulegen soll.

Der Kalkgehalt unseres Wassers liegt dank Muschelkalk
jenseits von gut und böse...
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Dez, 2006 20:52
So hab mal ein paar alte Fotos von meinem ehemaligem Aquarium eingescannt. Das war noch bevor ich mit den guppys anfing und ich glaube sogar da war das Aquarium noch ganz neu, weil die Pflanzen noch so klein sind. (müsste so 1997 gewesen sein) Ich hatte damals Platys, Neons, Zwerg- Fadenfische und Scheibenputzer.
Die Pflanze auf dem stein ist jene von der ich euch am Anfang des Threads schon mal berichtet habe.
lg robert
Bilder über Aquarium von Do 14 Dez, 2006 20:52 Uhr
70 Aquarium.JPG
71 Aquarium.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 693
Registriert: Di 01 Mai, 2007 18:24
Wohnort: Kahl
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Mai, 2010 18:15
Vielleicht kann man diesen Thread wieder aufleben lassen ^^

Hier mein Aqua:


Besatz sind drei Axolotl von 17-19cm Länge.

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aquarium - Welche Pflanzen kann man AUF ein Aquarium stellen von Sunflower84, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2808

Mo 22 Aug, 2011 15:14

von andi.v.a Neuester Beitrag

Aquarium?! von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

5999

Mo 12 Feb, 2007 16:16

von Orchideen_Benni Neuester Beitrag

Áquarium.... von pflanzenbraut, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

6186

Fr 07 Sep, 2007 20:13

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzen ins Aquarium?? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7592

Di 30 Sep, 2008 18:31

von Ace Neuester Beitrag

Tigerlotus im Aquarium von Gast, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3701

Mo 12 Mär, 2007 14:41

von Frozen Death Neuester Beitrag

Ein Tipp! Aquarium! von Jana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3284

Do 12 Apr, 2007 13:26

von Winnie Neuester Beitrag

Aquarium als Lichtkasten? von Taaboo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

5107

Fr 31 Aug, 2007 23:44

von Taaboo Neuester Beitrag

Aquarium -> Leuchtstoffröhre -> 830 840? von Rottweiler, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 23 Antworten

1, 2

23

18221

So 14 Okt, 2007 13:51

von Rottweiler Neuester Beitrag

Tropenbeet im Aquarium von Pompesel, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

16371

Mi 15 Okt, 2008 15:29

von Rose23611 Neuester Beitrag

Axolotl im Aquarium von laudi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 29 Antworten

1, 2

29

20955

Do 08 Jan, 2009 17:18

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Aquarium - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aquarium dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aquarium im Preisvergleich noch billiger anbietet.