welche kletterpflanze für den balkon? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

welche kletterpflanze für den balkon?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Bilder: 1
Registriert: So 06 Dez, 2009 14:33
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

kann mir jemand gut geeignete Kletterpflanzen für den Balkon empfehlen?

Bräuchte da noch ein paar für meinen Balkon :)
Knöterich kenne ich, hab ich allerdings neulich im Geschäft nicht gefunden.
Einen Kasten mit Wicken hab ich schon ausgesät.
Schwarzäugige Susanne hab ich noch gesehen, aber die hat mir zu intensiv gerochen :wink:

Was gibt es noch schönes?

Am liebsten sind mir eigentlich immer Pflanzen, die auch Früchte tragen.. Klappt es zB, Wein auf dem Balkon anzupflanzen?

Eine der Pflanzen, dachte ich, sollte im Kübel stehen und sich um die Regenrinne herumranken. Oder ist das nicht so gut? Kann da was kaputtgehen?
Und sonst halt mit Rankgittern.

LG, Brynja

PS. Der Balkon hat Südwest-Lage, glaube ich.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 21 Mai, 2010 15:19
Geben tut's etliches.
Soll's was einjähriges sein, oder eher mehrjährig? In letzterem Fall draußen bleiben können oder über den WInter eingeräumt werden? Was für Überwinterungsmöglichkeiten hast du (warm, kühl, grad frostfrei; hell, dunkel...)? Und wie viel Platz hast du?

Wir hatten letztes Jahr ein paar Mexikanische Minigurken ( Melothria scabra Bilder und Fotos zu Melothria scabra bei Google. ) in einem großen Kübel - eine reiche Ernte war's zwar nicht, aber wir hatten jeden Tag ein paar Minikurken.
Wenn dir etwas mehr Platz zur Verfügung steht - auch Zucchini gibt's rankende ('Black Forest' etwa). Wenn die hochgebunden werden, steht der Ernte im Kübel nix im Weg.

Meistens einjährig gezogen werden noch Glockenreben, die können aber auch überwintert werden.
Ganz schell wachsen tun Prunkwinden.
Mit warmem Überwinterungsplatz stehen haufenweise Südländer zur Verfügung - sind nicht alle ganz einfach zu bekommen. Regelmäßig im Baumarkt findet man etwa Dipladenia Bilder und Fotos zu Dipladenia bei Google. .
Ungewöhnlicher sind beispielsweise Pandorea Bilder und Fotos zu Pandorea bei Google. , Podranea Bilder und Fotos zu Podranea bei Google. , Hardenbergia Bilder und Fotos zu Hardenbergia bei Google. ... lauter schöne Ranker

schreib genauer, was du suchst, da findet sich bestimmt was passendes!
Mit der Regenrinne kann's schon Probleme geben, vor allem bei kräftigen Rankern wie Wisteria Bilder und Fotos zu Wisteria bei Google. . Aber die meisten werden im Kübel ja auch nicht so riesig.

:-)
snif
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 158
Bilder: 3
Registriert: Mi 16 Jul, 2008 22:58
Wohnort: Dortmund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Mai, 2010 15:31
Hi,

Wein auf dem Balkon kann auf jeden Fall klappen. Wenn du Südwestlage schreibst kann man davon ausgehen das es recht viel Sonne gibt? Die ist zum Ausreifen der Früchte nämlich entscheidend. Wenn du dann noch einen ausreichend großen und tiefen Kübel nimmst (sagen wir mal so 40l) und du etwas zum entlangführen anbringen kannst (Wäscheleine, Draht, usw), sollte dem ganzen nichts im Wege stehen.
Denke aber daran im Winter für einen ausreichenden Schutz (vor allem vorm Durchfrieren) zu sorgen!!
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 21 Mai, 2010 15:52
Ich bepflanze meine Balkonkästen schon seit Jahren mit Passiflora caerulea und evtl noch Kapuzinerkresse dazu, für den Farbkontrast.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Bilder: 1
Registriert: So 06 Dez, 2009 14:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Mai, 2010 19:30
Danke für eure Anregungen :)

Die Kletterzuccini finde ich schonmal seeeehr interessant :lol:

Der Balkon hat meist abends so ab 17 Uhr Sonne, tagsüber eher nicht.

Am liebsten wäre mir wohl etwas mehrjähriges, das draußen auf dem Balkon überwintern kann...
Aber einjährig geht auch. Und überwintern ginge bei mir im Zimmer oder im Keller. Zimmer wäre ziemlich warm, je nach Standort hell oder eher dunkel. Im Keller natürlich dunkel und kalt - ob der frostfrei ist weiß ich allerdings nicht.

Der Balkon hat ca. 1,5m x 4m. Würde gern auf der einen Seite so eine Breite von ca. 1,5m beranken lassen, als Sichtschutz :wink: Dann evtl. noch einen Kübel vor die Regenrinne.
Das sollte fürs Erste reichen - dann mal weiterschaun, ob ich noch weitere Kletterpflanzen unterbringe...
So riesige Bäume wie auf einigen der Bilder von der Wisteria sollten es aber nicht werden :wink:

Mit dem Wein würde ich echt gern ausprobieren...
Der kann aber auch Spuren an den Wänden (wenn er da drankommt) hinterlassen oder? Meine das schonmal gesehen zu haben... Da ich ne Mietwohnung hab, sollte sowas natürlich besser nicht passieren ;)

LG, Brynja
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: Sa 09 Jan, 2010 14:36
Wohnort: zwischen Heidelberg und Mannheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Mai, 2010 20:29
Hallo,

soweit ich weiß ist Knöterich sehr unverwüstlich und rankt wie verrückt. Ist auch winterhart und mehrjährig. Vielleicht ist es ja auch was für Dich.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 21 Mai, 2010 20:42
Richtiger Wein (Vitis vinifera) klettert mit Sprossranken und sollte auch keine Reste hinterlassen oder Mauerschäden verursachen. Braucht aber entsprechend auch ein Rankgerüst.
Beim Wilden Wein (Jungfernrebe, Pathenocissus) ist das anders: Der klettert mit Haftscheiben - und die bleiben, wenn man die Triebe dann irgendwann entfernt, hängen. Unschön.

Zu den Haftorganen hat's zum Beispiel hier einen Artikel.
Wer etwas mehr über Fassadenbegrünung lesen möchte - noch ein pdf
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 158
Bilder: 3
Registriert: Mi 16 Jul, 2008 22:58
Wohnort: Dortmund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mai, 2010 14:39
genau, echter wein beschädigt die wände nicht.

allerdings bin ich mir nicht sicher in wie weit sonne ab 17 uhr zum ausreifen der trauben (die du dann ja früher oder später haben wirst) reicht...aber einen versuch ists sicher wert.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 22 Mai, 2010 16:49
Ich persönlich mag diese Broschüre hier:

http://www.pflanzen-info.ch/balkonpflan ... lanzen.pdf


Hat zwar sicher auch ihre Schwächen, aber ist sehr anschaulich und informativ.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kletterpflanze für sonnigen Balkon von Steffy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

7010

Sa 26 Mai, 2007 8:46

von Steffy Neuester Beitrag

Winterharte Kletterpflanze für Balkon im Kübel gesucht von OliverMD, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

7255

Sa 04 Sep, 2010 8:33

von Alexander der Grüne Neuester Beitrag

suche kletterpflanze für einen balkon pfeiler ... von hell grüner daumen ..., aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3373

Di 10 Mai, 2011 13:11

von Sarracenius Neuester Beitrag

Welche Kletterpflanze ist das? von Wunderblume, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3368

Mo 25 Jun, 2007 13:39

von Koralle Neuester Beitrag

Kletterpflanze - aber welche? von Schutzengel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 25 Antworten

1, 2

25

9803

Di 23 Jan, 2007 10:42

von Junie Neuester Beitrag

Welche Kletterpflanze als Raumteiler? von sacri, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

8658

Di 27 Mai, 2008 11:58

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Kletterpflanze welche? Kanonenkugelbaum von flor, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1582

So 13 Jul, 2008 14:01

von Lapismuc Neuester Beitrag

Welche Kletterpflanze für Innenraum ? von Christian W., aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

11867

Sa 22 Nov, 2008 23:57

von Kurti60 Neuester Beitrag

Welche Kletterpflanze ist die richtige? von Hallodri, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1111

So 19 Mai, 2019 18:25

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Welche Kletterpflanze ? Cissus sicyoides von Hembel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3167

So 10 Apr, 2011 14:15

von constantine124 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema welche kletterpflanze für den balkon? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu welche kletterpflanze für den balkon? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkon im Preisvergleich noch billiger anbietet.