Gestaltung Terrasse - Hilfe und Ideen gesucht - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Gestaltung Terrasse - Hilfe und Ideen gesucht

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Mär, 2010 17:57
also wenn icch das bild oberhalb sehe: JA!

Es passt auch einfach nicht in das Gesamterscheinungsbild vom Anwesen. Die Banane wird halt dann weiterhin in einem Topf gepflegt und an die obere Terrasse gelegt.
Wahrscheinlich eh besser da windgeschützter.

Die nächsten Steps sind eh erst mal abholzen und Aufräumen:).

Aber mein Schlafbaum passt schon hin odeR? :D

werd heute abend mal ein Foto vom Sommer hochladen...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28388
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 128
Blüten: 58728
BeitragDi 16 Mär, 2010 14:06
Wenn ein Blauregen, dann empfehle ich dir Wisteria frutescens Bilder und Fotos zu Wisteria frutescens bei Google. , das ist eine neuere schwachwüchsige Art. Allerdings musst du sie regelmässig schneiden und aufpassen, das die Triebe nicht unter deine Dachpfannen wachsen und sie anheben.

Bei der Begrünung von Dächern besteht meist die Gefahr, das Dachpfannen angehoben werden, darum begrünt man normalerweise nur die Fassade und schneidet die Pflanzen, bevor sie auf das Dach kriechen. Da deine Terrasse an dieser Seite aber keine Fassade hat, ist die Begünung etwas ungünstig. Du müsstest in einem angemessenen Abstand eine Kletterhilfe am Dach entlang anbringen und die Pflanzen ständig kontrollieren. :-k
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Mär, 2010 14:25
ja gießen muss man wahrscheinlich die meisten pflanzen und vor allem so schnellwachsende.
Ich habe mir überlegt, den blauregen entlang der Lichtleiste hangeln zu lassen.
Das müsste doch funktionieren oder? damit wäre auch ein gewisser Abstand zum Dach gewährleistet.

Wie oft müsste dann ca. überprüft werden bzw der Blauregen zurückgeschnitten werden?
hm werd mir da dann wahrscheinlich Vorort-Infos von der Gärtnerei.

Werde dieses Wochenende auf alle Fälle mit dem Aufräumen der Terrasse anfangen und dann gleich mal bilder davon hochladen :). macht aufgeräumt dann auch schon mal einen besseren Eindruck :D.

Ist eigentl auch super mit meinen Urlaub Anfang April vereinbar :).

Werden noch irgendwelche Fotos benötigt?!?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Apr, 2010 8:28
so nach langem warten mal ein kleines update zu meinen beiden projekten :-).
Bäume wurden abgesägt und teil der Terasse bereinigt. War einiges an Arbeit zum Glück haben wir Landwirte in der verwandschaft, sonst wäre es nicht so leicht gegangen mit den großen Birken und den fest verwachsenen Zaun.
fehlt zwar noch einiges aber wird stetig weiter getrieben.
Sorry für die schlechte Bildquali, war aber erst im Urlaub und bin erst gestern abend zum foto schießen dazu gekommen.
Nächste Schritte:

- Biotop:
- sichtbares Rohr entfernen
- Pflanzkörbe am kahlen Ufer anbringen und befestigen
- kahles Ufer bepflanzen
=> welche Pflanzen eignen sich für das obere Ufer?
=> Pflanzen für Pflanzkörbe stelle ich mir Sumpfdotterblumen und ähnliches vor
- Auspumpen Biotop aufgrund über 1m Schlamm - Gespräche mit Landwirten (auspumpen mit Güllepumpe) laufen bereits, wetter muss dahingehend nur besser werden
- Die kleine Gruppe Kois (5Tiere) schwimmt noch im Aquarium, wird demnächst in Regentonne umgesetzt um die Fische an Temperatur zu gewöhnen

- Terasse:
- Teil des Müll entfernt (Betten und Tische)
- Im moment diskussionen mit den Eltern wie Terrasse gestaltet wird... Infos dazu folgen:).

Und nun bitte Comments :)
Bilder über Gestaltung Terrasse - Hilfe und Ideen gesucht von Fr 16 Apr, 2010 8:28 Uhr
P1020301.JPG
P1020300.JPG
P1020307.JPG
P1020310.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 16 Apr, 2010 18:43
huhu
ich frag einfach mal weiter.
das Grundstück hört hinter den ehemaligen Hinter-Teich-Sträuchern auf? Und der Eingang ist zwischen dem Teich und der Terrasse?
Wie viel Sichtschutz willst du in welche Richtung?
Hast du sowas wie einen Grundriss von dem Gartenteil? Ich hab immer Schwierigkeiten, die Größe von einem Stückchen nur mit einem Foto abzuschätzen :oops:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Apr, 2010 21:36
ähm hinter der ehemaligen hecke ist wiese von einem landwirt, extensiv bewirtschaftete wiese...
sichtschutz wird nicht benötigt...
habe mal beim bayernviewer mir eine oben ansicht besorgt.
rot eingekreist der biotop.
gelb die terrasse und blau grundstück meiner eltern...gesamtfläche ca. 3400qm2

weiß jemand ob es ein problem oder wie schwer es ist eine brücke dazwischen anzubringen?!? also an der engen stelle?!?

rohre habe ich heute entfernt... werde morgen mal die länge des biotops ausmessen...

weiß jemand wie pflanzkörbe funktionieren?!? kann man die einfach frei ins wasser hängen und am steilen ufer mit seilen befestigen?!?
Bilder über Gestaltung Terrasse - Hilfe und Ideen gesucht von Fr 16 Apr, 2010 21:36 Uhr
Aufzeichnen.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 21 Apr, 2010 15:04
beim Auspumpen müsst ihr aufpassen - der Teich ist jetzt ganz bestimmt voller Molche! Mal von den ganzen Insekten etc. abgesehen. Wenn ihr den Schlamm einfach so abpumpt, gehn die Tiere alle mit und je nach Schlauch und Pumpe zum Großteil drauf :-#(
Ich hab leider keinen Tipp, wie man das verhindern kann. Normalerweise würd ich sagen, nehmt ein Netz, Strumpf, sonst so was vor den Schlauch, aber wenn ihr den Schlamm mit abpumpen wollt.....
Vielleicht hilft's schon ein bißchen, wenn ihr erst mal nur die Hälfte leerpumpt, dann können zumindest die beweglicheren Tiere in den anderen Bereich fliehen. Vermutlich ist das auch insgesamt verträglicher - wenn ihr den Teich völlig leert habt ihr quasi wieder einen "Neuteich", der Jahre braucht, bis er sich eingependelt hat.
Vielleicht hat auch jemand von der Teich-Fraktion einen Vorschlag?

:-k
snif

P.S.: Wie steht's mit der Terrassendiskussion? (nein, ich bin ÜBERHAUPT NICHT neugierig :-#= )
P.P.S.: Boah, ich wünschte, ich hätt so viel Platz.... :shock: Neiiiid :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 12:07
ja das is das einzigste wo ich mir sorgen mache :-(.
hin und wieder sieht man einen molch auf und abtauchen, also ich glaube schon dass da einige drin sind, auch insektenlarven und dergleichen.
Ich weiß es aber nicht wie ich das verhindern kann?!?

Letztendlich kann ich nur sagen, dass ein Teil des Schlammes nicht abgesaugt wird aber dass dabei alle Molche im Wasser bleiben wage ich zu bezweifeln. es soll auf alle Fälle kein Neuteich sein!

Ich werd wahrscheinlich veruschen ein paar Molche vorher noch herauszufangen und derweil zwischen zu hältern aber das ist auch nicht soo einfach.

Ähm für die Technikfreaks´: der Teich wird nicht ausgepumpt, sondern ausgesaugt!!!Dazu wird ein Vakuum-Gülle-Fass verwendet welches über Unterdruckt das wasser und den schlamm heraussaugt.
Vorteil ist daran, dass keine Pumpe benötigt wird. Ich denke auch für die Lebewesen ist dies besser.
Der Laub/Schlamm wird dann in den nahegelegenen Bach abgelassen (bereits nachgefragt wurde genehmigt)

hat jeman erfahrungen mit solchen pflanztaschen:
http://www.teich-bauen.com/assets/image ... sche_1.jpg ?
würde diese gerne am steil abfallenden ufer einsetzen!


Projekt Terrasse steht zurzeit, biotop nimmt genügend zeit in Anspruch, quasi eins nach dem anderen :).
Hab mir auch schon überlegt einfach ein paar schöne Bepflanzte Tröge mit aufzustellen...

Am wochenende wird erst mal meine Hängematte aufgebaut, bei der Wetterankündigung :-)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 12:10
achso falls es mit so pflanztaschen funktioniert bitte ich noch um tips für bepflanzung und sowas!!!
ganz wichtig und ja was könnte ich um den biotop rumpflanzen (wo quasi vorher die bäume waren :-).

bietet sich ein kleiner steinhügel (kalksteine wären vorhanden) irgendwo an?!?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragDo 22 Apr, 2010 12:34
Damit sind wir dann wieder bei der Terrasse.
Wenn du am Teich was änderst, und sei es nur die Bepflanzung (also eigentlich was recht variables)... überleg dir VORHER, was du mit dem Restbereich machen willst!
Wenigstens ein grober Plan sollte stehen, etwa die Richtung (doch tropisch, wild-romantisch-natürlich, steingartenlike,.....), weil das auch für die Terrasse gelten sollte. Oder du trennst beide Bereich bewußt - aber bei der Nähe wird das schwierig.

Wo du sowas wie einen kleinen Hügel sinnvoll hinsetzt, kannst du auch erst entscheiden, wenn klar ist, wo Wege laufen sollen, ein Sitzplatz hinkommt, ob du eine Brücke willst und von wo nach wo die führen soll (Rundweg um den Teich? Kleiner Sitzplatz da, wo früher die Büsche waren? ...)
Mal als Beispiel: solange die Sträucher da waren, hätt ich gesagt, dass sich eine Verbindung zur Terrasse in Verlängerung der Sträucher anbietet. Etwa mit einem berankbaren Bogen oder einer Pergola, die den Weg (den ich da vermutet hatte - weiß nich, ob es tatsächlich einen gibt :oops: dafür bräuchts halt eine Skizze...) mit integriert hätten. Ohne die Sträucher bietet sich das nicht mehr so an.

Du solltest die ganze Anlage (jedenfalls Teich und Terrasse) vor Augen haben und erst mal ganz durchplanen. Das muss dann ja nicht alles gleichzeitig umgesetzt werden - Stück für Stück.


Vielleicht findest du irgendwo noch eine Lösung für die Schlamm-aber-möglichst-wenig-Tiere-absaugen-Frage... ich hab leider keine Idee :-(
Für die Tiere wäre es schon sehr hilfreich, wenn du den Schlamm unmittelbar am Teich "zwischenlagern" könntest - möglichst einigermaßen ausgebreitet. Vielleicht hinter dem Steilufer, da, wo die Sträucher waren? Beiss mich nicht! :erschreckenx: Ich weiß, dass das eine Mordssauerei ist, aber die meissten Larven können gut ein Stückchen außerhalb vom Wasser kriechen, zumindest, wenn's feucht ist. Und Molche haben da gar keine Probleme. Allerdings bleibt die Passage durch den Schlauch - die ist auf jeden Fall nicht gut.
Ich sinnier weiter und schreib's, wenn mir noch was einfällt.

Wenn sich hier sonst niemand meldet - du könntest es auch mal bei dem einen oder anderen Teichforum probieren, das Problem hatten bestimmt schon mehr Leute! Ich kann dir da mangels Erfahrung kein Forum empfehlen, aber geben tut's einige...
Meinetwegen http://www.teichforum.org/, http://www.hobby-gartenteich.de, vielleicht auch hier http://www.tierforum.de/f88-teich-forum.html oder http://www.gartenteichselbstbau.de/ (kein Forum, aber Tipps) .....
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 78
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 11:42
Wohnort: Auerbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Apr, 2010 15:21
also insgesamt soll nichts südländisches entstehen!
Die palmen bleiben oben auf dem balkon stehen und ja.

also eher natürlich. ein sitzplatz kommt wenn bei der nase hin! eine brücke ist nicht vorgesehen. ein weg um den teich herum ist auch nicht geplant, der teich soll sich eher gut in die landschaft mit einfügen (hab da nochmals mit meinen dad drüber geredet...)

ich hab für das biotop eher an schwertlinien, gräser, sumpfdotterblumen und sowas gedacht, außen herum vielleicht maximal einen bambus und ansonsten z.B. Pfingtrosen...

mit den pflanztaschen hat nieman erfahrung?
Vorherige

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ideen für die Gestaltung eines kleinen Bereichs gesucht von ML99, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

9714

Sa 08 Jan, 2011 22:02

von Rouge Neuester Beitrag

Japanischer Garten - Ideen zur Gestaltung von Bonsaimann, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 24 Antworten

1, 2

24

25805

So 02 Sep, 2012 9:51

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Vorgarten umgestalten - Hilfe, Tipps und Ideen gesucht von curi83, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

2367

Di 25 Feb, 2020 17:28

von Loony Moon Neuester Beitrag

Ideen für die Terrasse von Molati, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

3774

Mi 12 Feb, 2020 18:01

von Silberfisch Neuester Beitrag

Tipps für grüne Gestaltung eines Schotterhaufens gesucht von ML99, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

3161

Mo 31 Aug, 2015 17:08

von ML99 Neuester Beitrag

«Minikatzentränkenteich» auf Terrasse gesucht! von GrüneVroni, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 18 Antworten

1, 2

18

15643

So 05 Aug, 2012 15:35

von Moonstone Neuester Beitrag

Gräser für Terrasse gesucht von tus-boys, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

372

Mo 07 Mai, 2018 13:41

von tus-boys Neuester Beitrag

Ideen gesucht von boomer, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

7088

So 10 Mai, 2009 9:15

von Chridi Neuester Beitrag

Ideen für Kinder gesucht von mauseline79, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 22 Antworten

1, 2

22

12876

Do 31 Jan, 2008 23:37

von mauseline79 Neuester Beitrag

Ideen für Vorgarten gesucht von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

7181

Do 29 Apr, 2010 20:24

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Gestaltung Terrasse - Hilfe und Ideen gesucht - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gestaltung Terrasse - Hilfe und Ideen gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ideen im Preisvergleich noch billiger anbietet.