[Frage] Plumeria-Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

[Frage] Plumeria-Samen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 247
Registriert: So 05 Mär, 2006 23:49
Wohnort: Duisburg, USDA-Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag[Frage] Plumeria-SamenFr 11 Jan, 2008 20:32
Hallo @ll!

Da ich schon wieder Lust bekomme mein Zimmergewächshaus auszupacken um Pflanzen zu ziehen und ich mir gerne Plumeria-Samen bestellen würde wüsste ich gerne ob ich mit der Bestellung angesichts der noch relativ niedrigen Außemtemperaturen warten sollte oder ob dies den Samen nicht schadet.
Freue mich über Tipps.

MfG


MrKy
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 29 Dez, 2007 13:59
Wohnort: Zürich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 20:51
Hallo MrKy

Denke nicht dass es denen schadet. Hab meine auch gerade diese Woche erhalten \:D/

grüsse
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 20:53
Ich habe auch vor ein paar Tage welche gesät :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 14:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Jan, 2008 21:23
dürfte denen wirklcih nix machen
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 22:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2008 1:11
also du kannst die ruhig jetzt schon einpflanzen.ich habe meine samen am 30.12.07 einen tag in Superthrive Wasser guellen lassen und am 31.12.07 hab ich mir dann nen Plastikbehälter geschnappt,kokohum rein und folie drüber und dann ans Fenster neben der Heizung gestellt.wichtig ist aber dass du die Flügel dranlässt und den Samen nur zur Hälfte in die Erde steckst.am 3.1.08 habe ich mal geschaut ob sich schon was getan hat weil ich immer so neugierig bin :-#= und da habe ich schon die erste Wurzel entdeckt.am 9.1.08 kamen dann die ersten beiden Blätter.kannst ja mal schauen.

http://green-24.de/forum/ftopic20176.html

ich wünsche dir jedenfalls viel Glück.das wird auf jeden Fall klappen.Viel Spass und liebe Grüße ENIE
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 21:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: [Frage] Plumeria-SamenSa 12 Jan, 2008 1:18
Hallo MrKy!
Habe meine im Dezember bei wesentl niedrigeren Temperaturen geschickt bekommen. Sind relativ schnell gekeimt. Die Kälte hat ihnen nichts ausgemacht. Vorquellen habe ich sie nicht lassen, sondern gleich in Jiffy-Töpfchen gepackt. Die mögens sehr warm und nicht zu feucht. Die gammeln meiner Erfahrung nach relativ leicht. Daher wirklich mit Feuchtigkeit aufpassen.
lg und viel Glück
Daniela
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Mai, 2008 7:35
Hallo Plumeriafans,

ich empfehle immer die Samen in Küchenpapier keimen zu lassen. Mir sind anfangs in "Erde" immer sehr viele vergammelt und im Küchenpapier klappt alles bestens.

Schaut mal hier :

[url]http://garten.homepagestudio.de/?p=127[/url]

LG und viel Spaß beimn Wachsen lassen
Marcel
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Feb, 2010 13:09
Hi,
möchte gern mal meine Erfahrungen mit den Plumeria Samen mitteilen.
Ich habe meine immer bei Ebay bestellt und gute Erfahrungen gemacht.
Im Dezember 2009 probierte ich das erste mal Plumerias selbst zu ziehen .... ich habe eine Mischung aus Kakteenerde und Kokoum genommen ... leider schimmelten alle 10 Samen nach kurzer Zeit ..... :-k :( weiß bis heute nicht, was ich falsch gemacht habe !!!
Im Januar versuchte ich dann die Küchenkreppmethode. Dort sind immerhin 3 von 7 Samen aufgegangen !! =D> Die 3 Pflänzchen sind milerweile ca. 5 cm groß und schieben Blätter !!!
Ende Januar startete ich dann den vorerst letzten versuch ... ich nahm ganz einfache Anzucht- und Pikiererde (aus Netto :lol: ) füllte diese in kleine Töpfe aus Kokosfasern (hat den vorteil, dass man die Pflänzchen dann zusammen mit dem Topf in einen größeren Topf pflanzen kann, da dieser von selbst verrottet.)
Diese Töpfe stellt ich in ein Minigewächshaus und alles zusammen auf die Heizung!!! Die Plumis lieben Wärme von unten, deshalb dachte ich das es jetzt im Winter die beste Möglichkeit ist !! Die Samen hielt ich dabei immer feucht, und siehe da, mittlerweile sind von meinen 7 Samen schon 6 gekeimt \:D/ \:D/
Nun hoffe ich bloß noch das alle Plumis groß werden !!!

Ich habe bereits eine 2 jährige Pflanze ebenfalls aus Samen gezogen .... sie schiebt mittlerweile wieder 7 Blätter !!!
Liebe Grüsse Nicole
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Do 02 Jul, 2009 14:53
Wohnort: Südhessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Feb, 2010 14:05
Das passt mit der Jahreszeit, solang es bei dir drinnen nicht so kalt ist wie draußen. Habe im Dezember einige Plumerias zum Keimen gebracht und denen geht es bis heute gut und meine nächste Samenlieferung ist auch schon unterwegs :mrgreen: ....
Solange Temperatur und Helligkeit stimmen, sollte das eigentlich klappen.
Bzgl. der Aussaattechniken hat jede irgendwie ihre Vor- und Nachteile. Bei der Kreppmethode haben sich die gekeimten Samen auch schon im Papier festgebissen und müssen dann gaaaanz vorsichtig rausgepult werden. Steckt man sie gleich in die Erde, ist die Gefahr größer, dass sie verschimmeln.

Ich mache es bei den nächsten jetzt so, dass ich sie 2-3 Tage in feuchtem Küchenkrepp warm stelle. Danach sollten die Samen eigentlich schon deutlich aufgequollen aber noch nicht gekeimt sein. Anschließend kommen die dann in die Erde....

Jedenfalls allen viel Erfolg mit der Aufzucht. Sind echt was Besonderes diese Plumerias....

Grüße
Dude
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMo 08 Feb, 2010 14:16
Dude, schau doch mal auf das Datum der Anfrage! :wink:
Die ist von 2008!

Der Gast hatte ja nur noch mal Erfahrungen mitteilen wollen, aber die Anfrage hat sich wohl schon erledigt! :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Do 02 Jul, 2009 14:53
Wohnort: Südhessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Feb, 2010 10:39
Ähm ja stimmt :oops: , hatte ich wohl üebersehen


Grüße
Dude

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Plumeria-Stecklinge + Plumeria - Samen?? von Christof, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 108 Antworten

1 ... 6, 7, 8

108

37057

Mo 12 Mai, 2008 20:38

von Trebendorfer Neuester Beitrag

Plumeria samen, wo kommen eure besten Samen her? von cloud, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6356

So 20 Apr, 2008 19:02

von tubanges Neuester Beitrag

Plumeria Samen Aussaat von Bali, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

2677

Sa 10 Aug, 2013 14:59

von Bali Neuester Beitrag

Wann säe ich was ? & Frage zu CL Samen von MASIRO, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3959

So 21 Okt, 2007 0:16

von MASIRO Neuester Beitrag

Frage zu gekeimten Samen von seefrau, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1533

Mi 14 Mai, 2008 12:40

von seefrau Neuester Beitrag

kakao samen frage von Alex101, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

1919

So 14 Mär, 2010 12:55

von Mara23 Neuester Beitrag

Frage zu Samen von Hawaiipalme von Bärbel1006, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1165

Mo 14 Jun, 2010 18:55

von Canica Neuester Beitrag

Frage zu Hibiskus Samen. von tobiobi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Frage zu Hibiskus Samen. von tobiobi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Frage zu Hibiskus Samen. von tobiobi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema [Frage] Plumeria-Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu [Frage] Plumeria-Samen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der samen im Preisvergleich noch billiger anbietet.