Mein Gingko bekommt braune Flecken an den Blatträndern - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Mein Gingko bekommt braune Flecken an den Blatträndern

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: So 24 Mai, 2009 13:10
Wohnort: würzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
habe mir letztes Jahr einen 3Meter großen Gingko in der Baumschule gekauft und in meinen Garten gepflanzt.Im Pflanzjahr war alles ok aber jetzt hat er immer wieder braune Blattspitzen.
Was kann das sein?
Bilder über Mein Gingko bekommt braune Flecken an den Blatträndern von So 26 Jul, 2009 18:04 Uhr
gingko.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 21:20
Gratulation zu deinem Dino;),

Bodenverhältnisse überprüft, Schutt oder so unter dem Baum? Ginkos sind nur zum teil Pfahlwurzler, im ersten Jahr wird er sich erst mal zum Teil im niedriegen Erdreich ausgebreitet haben in den nächsten Jahren stösst er in die Tieferen Regionen vor, wenn da was ist was nicht sein soll, kann sich das auf die Blattmasse auswirken!

Oft kommt es auch vor, das der Boden in den tieferen Regionen auch Lehmiger sind und die Pflanze erst mal was kämpfen muss, denke es wird nicht schlimmeres sein, um noch etwas auszuschliesen, tretten die Verbräunungen einseitig am Baum auf oder am ganzen Baum?

gruß Alex
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: So 24 Mai, 2009 13:10
Wohnort: würzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Jul, 2009 18:22
Hallo,also die braunen Spitzen sind am ganzen Baum verteilt.Immer an den Jungtrieben an der Spitze.Bauschutt ist nicht im Boden.
In der Nähe steht eine Birke.Soweit ich weiß breiten sich die Wurzeln der Birke in alle Richtungen aus.Kann es sein dass diese vielleicht daran schuld ist?Will sie sowieso im Winter fällen.
Außerdem gieße ich den Baum alle2Tage(hab mal gehört die brauchen viel Wasser)kann es auch daran liegen?
Vielen Dank für deine Antwort
Helianthus
Azubi
Azubi
Beiträge: 41
Registriert: So 24 Mai, 2009 13:10
Wohnort: würzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Jul, 2009 17:25
Kann mir wirklich niemand helfen?
OfflineGast 1
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Feb, 2010 19:56
Ich denke, dass der Ginkgo einen Trockenschaden erlitten hat. Ein Baum aus einer Baumschule hat ein Wurzelwerk, dass sich stark von denen einer natürlich gewachsenen Pflanze unterscheidet, da der Baum pflanzbereit gehalten werden muss. Entweder wird ein solcher Baum in einem Container gezogen oder mehrfach verpflanzt, wobei die Wurzeln eingekürzt werden. Dadurch entsteht ein kompakter Ballen. Dieser enthält zwar genug Wurzeln, um den Baum zu versorgen, beschränkt sich aber auf ein geringes Volumen. Daher muss der Baum solange versorgt werden, bis er seine Wurzeln in den Boden geschickt hat. Dieses dauert aber manchmal Jahre. Wichtig ist es daher, ihn regelmäßig zu gießen. Dabei sollte man den Boden durchdringend bis in die Tiefe wässern und erst wieder gießen, wenn der Boden trocken ist (am besten mit einem Holzstab, den man im Boden läßt, testen). Vorsicht aber bei schweren Lehm und Tonböden, da hier die Gefahr besteht, den Baum absaufen zu lassen (er erstickt). Zudem sind Ginkgos in den ersten Jahren (ca. 5) nach dem Verpflanzen sehr empfindlich gegen Wurzelkonkurrenz, und ein Birke, die den Oberboden regelrecht ausdörren kann, ist möglicherweise eine zu starke Gegnerin.
Fürs Jahr 2010: Baumscheibe anlegen, d. h. den Oberboden um den Baum von jeglichen Pflanzenwuchs befreien und gießen wie oben. Sollte die Birke doch stehen bleiben, evtl. neuen Standort suchen.
Mein Kommentar kommt so spät, da ich nur Gast bin.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Warum bekommt mein neuer Efeu braune Flecken? von AnnieBee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

897

Sa 18 Aug, 2018 18:24

von AnnieBee Neuester Beitrag

Braune Flecken an den Blatträndern - bitte um Hilfe von Krebschen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2090

Mi 16 Sep, 2009 21:03

von Krebschen Neuester Beitrag

Gingko Baum - Hilfe, bekommt braune Bätter von Ralf_Menges, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

931

Fr 29 Jun, 2018 22:29

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hilfe! Mein Gingko kriegt braune Blattränder! von NadinLuciferHawk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

17403

Do 12 Sep, 2019 6:47

von Zatrick Neuester Beitrag

Schefflera bekommt braune Flecken von laudi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

7427

So 23 Dez, 2007 14:17

von laudi Neuester Beitrag

Spathiphyllum bekommt braune Flecken von vergissmeinicht1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

11683

Sa 20 Aug, 2011 21:41

von DAGR Neuester Beitrag

Avocado bekommt braune Flecken von Pika317, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

10683

Sa 12 Nov, 2011 12:13

von Tatze Neuester Beitrag

Musa bekommt braune Flecken von Toph, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2074

Mo 11 Jul, 2011 13:05

von Toph Neuester Beitrag

Monstera bekommt braune Flecken von HollyJean, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

10437

Mi 28 Feb, 2018 19:29

von gudrun Neuester Beitrag

Hortensie bekommt braune Flecken von Rene222, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

477

Do 20 Jun, 2019 10:47

von Rene222 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Mein Gingko bekommt braune Flecken an den Blatträndern - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mein Gingko bekommt braune Flecken an den Blatträndern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blattraendern im Preisvergleich noch billiger anbietet.