Material für Dachbegrünung - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung
aussaatwettbewerb

Material für Dachbegrünung

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMaterial für DachbegrünungFr 23 Mär, 2007 11:07
Huhu,

kann mir jemand sagen wie man das Material nennt,
das zwecks Dachbegrünung genutzt wird?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:18
Hallo Diana,

wie meinst du das? Irgendeine Folie, die man drunter legt, ein spezielles Pflanzsubstrat?

Vielleicht findest du hier das passende Wort..
http://www.optigruen.de/Systemloesungen/Produkte/pro_main.html

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:23
Danke Junie,

meinte ein Substrat :-)

Hab von einem Bekannten was davon bekommen und wollte damit mal eine
Reihe Stecklingsversuche starten.
Allerdings stellt sich ja nu die Frage, was das genau ist was ich da habe.
Das Substrat, was unter dem Link zu finden ist hat beispielsweise einen
pH-Wert von 6,5 bis 8 :-( Würde sich also eventuell nicht eignen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:27
hmm, was heißt eventuell? Die pH-Spanne ist arg groß und geht weit ins alkalische, was für ein gutes Pflanzenwachstum meist nicht sehr förderlich ist

was suchst du denn genau, also welche Eigenschaften, welcher pH, welche Bestandteile? Sonst kann man dich nur mit irgendwelchen Produkten überhäufen..

wie wäre es zB mit diesem hier:
Ideal für die Dachbegrünung ist das Substrat MATOTERRA oder auch das Vegetationssubstrat MAGMAFLOR 2/8 (D.B. Patent Nr.4024785) Die Hauptbestandteile sind Vulkalit, Eskalit, Bims, Lava und Tuff.
MAGMAFLOR ist ein vulkanisches/mineralisches Gesteinsgemisch ohne organische Anteile mit hoher Trittfestigkeit.

Um eine optimale Versorgung der Pflanzen zu gewährleisten, ist eine Substratschicht von mindestens 5 cm erforderlich. Je höher die Substratschicht, desto größer ist die Vielfalt der verwendbaren Pflanzenarten und die Menge der verfügbaren Nährstoffe.

Kationenaustauschkapazität > 40 mmol/Z/100g

Quelle: http://www.spiesen-elversberg.de/firmen/ewg/dbg.htm
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:33
Da es eine Testreihe ist, sind die Bestandteile erst einmal uninteressant,
allerdings wäre ein pH-Wert von 5,5 bis 6 angebracht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:45
was magst du denn testen, idR hat jede gute Erde einen pH zwischen 5,5 und 6. DAs ist eben der optimale pH für die meisten Pflanzen um Nährstoffe auf zu nehmen, da die meisten dann frei verfüglich sind.. Kommt es dir auf die Nährstoffe an, die Durchlässigkeit des Substrates, einfach verschiedene Hersteller? Würde dir gerne helfen, aber momentan weiß ich nicht wirklich wie..

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:48
Ich würde das Substrat gerne zur Stecklingsvermehrung testen :-)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 11:57
hast du denn ein spezielles oder suchst du noch eins? Fast jeder Dachbegrüner hat sein eigenes Substrat, das besser als das des anderen ist. Vielleicht solltest du deine Freundin mal fragen woher sie es hat und von wem. Oder vielleicht mal ein Bild online stellen. Aber ich denke über deine Freundin wirst du schneller als Ziel kommen als so.. :?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 12:04
Ich glaub ich muss da mal fragen :-(
Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, das es da so viele unterschiedliche
Substrate gibt. :!:

Aber danke für deine Hilfe.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 12:08
hätte dir gerne mehr geholfen :( Drück dir die Daumen, dass du es herausfinden wirst..
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mär, 2007 12:12
Danke, aber denke schon,
der Bekannte sollte sich eigentlich auskennen.

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dachbegrünung von Xena666, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

3376

So 27 Jul, 2008 19:11

von Xena666 Neuester Beitrag

Dachbegrünung?! von FlowerPowerWuha, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

2676

So 04 Okt, 2009 16:30

von baki Neuester Beitrag

Vertikutieren und mit dem Material mulchen? von 8er-moni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

4526

Fr 08 Apr, 2011 13:49

von 8er-moni Neuester Beitrag

Dachbegrünung mit System von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 2 Antworten

2

9138

Mo 05 Okt, 2009 8:06

von Frank Neuester Beitrag

Aus welchem Material ist Euer Balkon von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

3434

Sa 27 Apr, 2013 16:55

von greenOhr Neuester Beitrag

Dachbegrünung beim Satteldach von pflanzenfreund, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

6472

Fr 05 Okt, 2007 21:05

von Gast Neuester Beitrag

Suche Onlineshop für Übertöpfe aus organischem Material von rohir, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

7762

Fr 27 Jan, 2012 15:25

von Lapismuc Neuester Beitrag

Basketballkorb aus Material der Natur...Aber welche? von Koi89, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 4 Antworten

4

3500

Do 05 Sep, 2013 14:24

von Koi89 Neuester Beitrag

Eine Dachbegrünung ist sehr vielfältig von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

19674

Mo 31 Mai, 2010 7:09

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Material für Dachbegrünung - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Material für Dachbegrünung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dachbegruenung im Preisvergleich noch billiger anbietet.