Verkrusteter Untersetzer - Versalzungen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Verkrusteter Untersetzer - Versalzungen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28422
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 05 Dez, 2009 15:42
Das Regenwasser hatte ich jetzt nur als erste Hilfemassnahme angeshen, falls er schon unter der hohen Salzkonzentration leidet. Zwingend ist das ja nicht, sonst mach doch erstmal mit dem Brunnenwasser weiter. Wenn er irgendwelche Schäden zeigt, kannst du ja immer noch einen Eimer draussen aufstellen...;)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Dez, 2009 15:45
Ich habe destiliertes Wasser hier rumstehen :-k Wäre das eine Alternative (habe einen neuen Dampfreiniger :mrgreen: )
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28422
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 05 Dez, 2009 15:49
Das könntest du mal komplett durchspülen und was unten rauskommt wegschütten... :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Dez, 2009 15:54
Wird sofort erledigt! :wink: Dankeschön für die Hilfe \:D/
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28422
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 05 Dez, 2009 15:56
Immer gerne! ;)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Dez, 2009 16:07
Das waren jetzt ca 2.5 Liter :-k




Ich stell mal einen Eimer auf die Terrasse um Regenwasser zu bekommen, Nachschub ist ja genügend da :evil:
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28422
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 05 Dez, 2009 16:14
Stimmt, der ist schnell voll... :roll:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Dez, 2009 16:25
Drückt mir mal die Daumen, ich hoffe der erholt sich bzw fängt jetzt wieder an zu wachsen! Wäre echt schade drum :cry:

Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 05 Dez, 2009 16:29
@Mel: wenn Du das Monstrum nicht ständig besprühen möchtest, schau Dir doch mal im Blog von "angemeldeter Gast" die "Zweit"-Untersetzer auf den Calathea-Photos an: http://green-24.de/forum/weblog.php?w=536

Gefüllt mit Blähton und Wasser zum Verdunsten - bei einer Fußbodenheizung braucht's vielleicht nicht einmal den Blähton, um eine anständige Verdunstungsrate hinzukriegen. Das sollte doch Abhilfe schaffen?
Zuletzt geändert von Scrooge am So 06 Dez, 2009 1:36, insgesamt 1-mal geändert.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Dez, 2009 16:36
Normalerweise habe ich immer so 70-75%. Aber mein großer Hibi fällt momentan als Verdunster aus. Der wächst aber schon wieder und ich habe hier noch 2 Bewässerungswannen rumstehen (mit Pflanzen natürlich) die ich immer vollkippe. Das hat die letzten Jahre auch gereicht. Spinnmilben hatte der noch nie und ich hoffe wirklich, dass der einfach nur nörgelig war wegen der Versalzungen. Die Blätter sehen so eigentlich ok aus. Der steht da ja schon einige Jahre :wink:
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28422
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 05 Dez, 2009 16:48
Huh, der sieht ja wirklich etwas unzufrieden aus... :|

Ich drücke dir die Daumen! :wink:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Dez, 2009 9:33
Habe noch einen 2. Patienten gefunden! Meine Livistonia hat auch so einen Untersetzer! Die sieht aber eigentlich ganz gut aus :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 14
Registriert: Mi 19 Nov, 2008 22:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Dez, 2009 14:41
Hallo Mel!

Stell die Töpfe in den Untersetzern doch einmal auf Unterlagen, so dass sie nicht mit dem ausgespülten Wasser in Kontakt stehen. Dann kann Dir egal sein, was sich in den Untersetzern sammelt. Wenn es überschüssige Mineralien aus der Erde sind, um so besser! Auf diese Weise kannst Du gewährleisten, dass es in der Erde nicht mehr zu Akkumulationen kommt. Brauchst nur regelmäßig mal mit ungedüngtem Wasser reichlich gießen.
Anhand der Rückstände im Untersetzer kannst auch (zumindestens ungefähr) die Intensität Deiner Düngung überprüfen.

Viele Grüsse, Christian
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Dez, 2009 14:43
Ich habe gestern gespült und dann das Wasser sofort weggekippt. Momentan habe ich nur eiskaltes Wasser, aber die Pflanzen stehen fast trocken. Ich spüle jetzt ne Weile bis ich das weg habe. Man lernt echt nie aus #-o

Ich habe übrigens beide Pflanzen in Seramis/Perlite, aber damit kann das nicht zusammen hängen oder? :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Dez, 2009 15:34
Erde kann Nährstoffe speichern
Perlite und Seramis wohl eher nicht - kein Wunder also, das sich die Mineralsalze im Untersetzer sammeln und auskristalisieren
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wasserspeicherkästen mit Untersetzer von Zoe, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 18 Antworten

1, 2

18

11017

Mi 09 Jul, 2008 14:15

von gartenschaf Neuester Beitrag

Untersetzer aus Stoff von Ondine, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 7 Antworten

7

5459

Fr 16 Nov, 2012 23:27

von Polli Neuester Beitrag

Krabbeltierchen im Untersetzer von Anika Angler, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

7400

Mi 05 Dez, 2012 19:46

von Mursik Neuester Beitrag

Weiße Würmchen nur im Untersetzer -> Springschwänze von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

32864

Di 05 Mai, 2009 8:17

von DrCox Neuester Beitrag

Preiswerte Alternativen: Töpfe, Untersetzer etc. von Scrooge, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 264 Antworten

1 ... 16, 17, 18

264

89978

Mi 03 Jun, 2020 1:05

von Markus_64 Neuester Beitrag

Palmen über den Untersetzer gießen - Fragen von Aszid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

6654

So 03 Apr, 2011 19:28

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Untersetzer mit Kieselsteinen, gehen auch glatte Dekosteine? von davaj, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2123

Fr 22 Jun, 2012 11:31

von davaj Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Verkrusteter Untersetzer - Versalzungen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Verkrusteter Untersetzer - Versalzungen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der versalzungen im Preisvergleich noch billiger anbietet.