Krokuszwiebeln bis 2010 lagern? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Krokuszwiebeln bis 2010 lagern?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKrokuszwiebeln bis 2010 lagern?Sa 24 Okt, 2009 10:59
Hallöchen,

ich habe dieses Jahr durch einen Zufall 250 Krokuszwiebeln bekommen. Da wir aber erst nächstes jahr einen Garten bekommen werden, würde ich die Zwiebeln gern erst Herbst 2010 einpflanzen.

Kann man die Krokuszwiebeln so lange lagern?

Liebe Grüße,
Maja
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 548
Registriert: Di 24 Jun, 2008 12:28
Wohnort: bei Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 11:05
wenn Du es schaffst daß sie nicht austreiben könnte das gehen ...

kannst Du die nicht in Mörtelwannen / Balkonkästen pflanzen ?
klar ist das mehr Arbeit ... aber dann hats Du auch im Frühjahr was von den Blüten ... ich würde mich wohler fühlen wenn ich sie auspflanze.

lg teatime
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 11:17
Hallo,

ich würde sie auch lieber irgendwo zwischenpflanzen, die Idee mit Kübel oder Mörtelwanne finde ich sehr gut. Ich habe mal versucht, Krokuszwiebeln über Monate trocken zu lagern. Viele haben es nicht überstanden, vertrocknet. Vermutlich war die Umgebungstemperatur zu warm

LG
blausternchen
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 24 Okt, 2009 11:40
Ich befürchte auch, die Verluste wären zu gross. Evtl. würde es im Kühlschrank gehen... :-k
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 548
Registriert: Di 24 Jun, 2008 12:28
Wohnort: bei Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 11:57
nur wenn es trocken genug ist, die treiben im Freien ja auch unter dem Schnee aus..

Und 250 Krokusse im Kühlschrank ... da hätte ich vermutlich ein Platzproblem. :mrgreen:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 12:33
Das erinnert mich an meine Anfänge *g*
Da hab ich auch mal einige Frühlings- Zwiebeln viel zu spät gepflanzt, erst im Sommer des Folgejahres. Das einzige was die lange Lagerzeit überlebt hatte, waren einige Tulpen, die aber im nächsten Frühling nur austrieben. Geblüht haben sie nicht.

250 Stück ist ja eine schöne Menge um die es schade wäre... vielleicht kannst du ja mit jemandem einen Deal machen? Du schenkst ihm deine Zwiebeln für seinen Garten und bekommst dafür von dem jenigen 250 geschenkt wenn du dann deinen Garten hast?

lg robert
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 13:08
Hmm okay, ich werde sie einfach in einen großen Kübel pflanzen und dann zum Frühjahr rausstellen. Wann pflanzt man ungefähr Krokusse in Töpfen aus? Im Januar etwa?

Liebe Grüße,
Maja
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 13:09
Man pflanzt sie genau JETZT :-#= :-#= :-#=

LG
blausternchen
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28436
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSa 24 Okt, 2009 13:10
Am besten jetzt! Und dann etwas regengeschützt an eine Hauswand rücken. ;)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Okt, 2009 13:19
Falls es bei dir sehr kalt werden kann, wäre es noch gut wenn du den Topf etwas einwickelst mit Fließ oder sowas. Sonst kann der Frost nämlich von der Seite an die Zwiebeln heran.


lg rober :-)
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Nov, 2009 17:33
So, ich habe jetzt die 250 Zwiebeln in 3 großen Kübeln verteilt und diese rausgestellt. Die Zwiebeln waren alle schon am austreiben. Ich glaube bis Herbst 2010 hätten sie auf keinen Fall gehalten.

Mal schauen wie kalt es diesen Winter wird. Erstmal lasse ich die Kübel ohne Nobbenfolie draußen. Ich hoffe, dass geht alles gut wie geplant. ;)

Liebe Grüße,
Maja
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Nov, 2009 20:11
Na dann freust du dich bestimmt schon auf den Frühling! :-)
Wenn es wirklich kalt wird, dann ist es wichtig, dass das Substrat nicht total staunass ist, denn dann wird alles wie ein großer Eisklumpen, der komplett durchfriert. Ist es nur leicht feucht, sollten im schlimmsten Fall lediglich jene Zwiebeln Schaden nehmen die ganz am Rand gepflanzt sind.
Bin schon gespannt auf die Fotos von deinen Krokustöpfen im Frühling, die du uns hoffentlich hier zeigen wirst! ;-)

lg robert
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 548
Registriert: Di 24 Jun, 2008 12:28
Wohnort: bei Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Nov, 2009 20:20
auf die Bilder im Frühjahr bin ich auch gespannt ....

Bitte unbedingt zeigen :D

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Samen lagern von dorota, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1755

Di 27 Feb, 2007 7:14

von gudrun Neuester Beitrag

Wie Orchideensubstrat lagern? von Sun.flower, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

3470

Sa 13 Sep, 2008 20:15

von Sun.flower Neuester Beitrag

Pollen lagern von Colapflanze, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3409

So 24 Mai, 2009 12:39

von Colapflanze Neuester Beitrag

Tomatensamen lagern? von alex.winne, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2329

Mo 22 Feb, 2010 12:04

von gürkchen Neuester Beitrag

samen lagern!!! von alex_7339, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2628

Mi 12 Jan, 2011 13:45

von Loony Neuester Beitrag

Clematis wie lagern von sheila99, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

6559

Fr 25 Mär, 2011 11:54

von sheila99 Neuester Beitrag

Kartoffeln lagern. von AlexandraT, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 12 Antworten

12

6598

So 17 Apr, 2011 12:17

von AlexandraT Neuester Beitrag

anzuchtserde lagern von ria, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1078

Mo 18 Apr, 2011 9:56

von daylily Neuester Beitrag

Weihnachtsbaum (Abies) Lagern wie??? von DDave, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

10308

Mi 15 Dez, 2010 15:05

von Hesperis Neuester Beitrag

Wurzelnackte Pflanzen lagern von Felishya, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1289

Mi 28 Dez, 2016 19:29

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Krokuszwiebeln bis 2010 lagern? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Krokuszwiebeln bis 2010 lagern? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lagern im Preisvergleich noch billiger anbietet.