[Anfänger]Saraccenia Hybrid gießen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

[Anfänger]Saraccenia Hybrid gießen?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineCeraib
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo allerseits!

Habe mir heute einen Sarracenia Hybriden aus dem Baumarkt geholt. Habe auch gleich Fachliteratur bemüht und entsprechend im Internet gesucht und glaube schon, dass ich mit der Kultur klarkomme. Ich frage mich nur - da ich leider auf so ziemlich null Erfahrung im Bereich der Botanik zurückblicken kann - wie oft ich diese Pflanze gießen muss :oops:. Alle meine Quellen sagen immer nur aus, dass sie im Sommer - bei Hitze - durchaus ständig 0,5cm Stauwasser im Untersetzer haben kann, und im Winter weniger und von oben gegossen werden soll.

Also lautet meine Frage: Wie oft(natürlich mit Regenwasser) soll ich meine Sarracenia regulär(sprich: weder bei großer Hitze, noch Mitten im Winter) gießen(in Tagesabständen)?

Wäre Euch sehr verbunden :)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43021
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragMo 14 Sep, 2009 19:22
hallo

das kann man nicht in tagen aus rechen, das sind persönliche erfahrungswerte und kommt auch auf die pflanze und umgebung an :-k :-k eine pflanze verbarucht mehr wasser, die umgebung (zu trocken) entzieht dem substrat die feuchtigkeit, ich würde sagen,einmal im anstau giessen (untersatz voll) dann wenn der leer ist vielleicht einen tag warten und wieder aufgiessen, aber wie gesagt, sind werte die du an deiner pflanze selbst beoachten musst :mrgreen: kann ja auch sein, das du zwei tage warten kannst und dann wieder aufgiesst, nur austrocknen, das düfen karnivoren nie :mrgreen:
OfflineCeraib
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Sep, 2009 0:19
Ich habe den Untersetzter heute Mittag dann mal befüllt (vulgo: gegeossen) und nach ein paar Stunden war das Wasser weg. Die Antwort hilft mir schon ein bisschen (Danke!), aber ich wüsste eben gerne ob ich gleich nachgießen soll, wenn ich bemerke, dass der Untersetzter leer ist (sprich: Sie soll ständig Wasser haben) oder eben nicht? Soll ich sie morgens gießen, wenn der Untersetzter leer ist, und Abends, wenn er leer ist, oder kann er durchaus auch mal 24, 48 Stunden oder länger trocken bleiben? Woran mache ich das am besten fest? Ihr merkt, ich steh etwas auf der Schlauchpflanze... #-o

Ansonsten würde ich mich auch über Erfahrungswerte im Bereich der häuslichen Kultur von Sarracenias freuen; am meisten natürlich über die mit Hybriden :wink:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43021
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragDi 15 Sep, 2009 11:16
hallo

im winter soll man sie nicht soviel giesen, am besten ließt du dich mal hier durch :wink:

http://www.fleischfressendepflanzen.de/ ... g.ffp?id=2
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 129
Registriert: Di 04 Aug, 2009 14:46
Wohnort: Deutschland, USDA-Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 0:01
Also ich möchte mal bemerken, dass mein Freund und ich mit Anstaubewässerung von Sarracenia eher schlechte Erfahrungen gemacht haben. Genauer gesagt sind die Sarracenien, die bei uns unter Anstau gehalten wurden alle eingegangen, obwohl wir vor dem erneuten Gießen nachdem der Übertopf leer war, einen bis zwei Tage gewartete hatten.
Die eine Sarracenia, die mein Freund momentan hat, wird regelmäßig gegossen, wenn das Substrat nur noch ganz leicht feucht ist. Und es steht kein Wasser im Übertopf. Das verträgt die Pflanze ganz gut und wächst fleißig.

LG,
Katimaus
OfflineCeraib
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 11:25
Hi.

Hat das möglicherweise etwas mit der Winterruhe zu tun? In dem schlauen Buch hier, dass ich habe wird gesagt, man solle sie ca. ab Ende Novemeber nur noch von oben gießen und in den Sommermonaten wieder anstauen. Ansonsten: Was heißt regelmäßig bei euch?

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 129
Registriert: Di 04 Aug, 2009 14:46
Wohnort: Deutschland, USDA-Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 20:30
Also bei uns sind die meist eher im Sommer eingegangen, also im Herbst/ Winter, wo sie unter Anstau gehalten werden sollten.
Regelmäßig heißt, dass wir sie erst gießen, wenn sie nur noch leicht feucht ist. Das kann je nach Temperatur, Licht etc. variieren.

LG, Katimaus
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 20:49
Das muss auf andere Kulturfehler oder vielleicht kalkhaltiges Wasser zurückzuführen sein.
Alle meine Sarracenien stehen bei mir im Anstau; die im Moorbeet sogar ohne kleine "Trockenpause".
Schließlich sind es ja Sumpfpflanzen. :wink:

Aber Hauptsache, eure neue macht sich hervorragend :)

lg,
Ace
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 129
Registriert: Di 04 Aug, 2009 14:46
Wohnort: Deutschland, USDA-Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 21:50
Also das mit der Anstau-Bewässerung ist nur meine subjektive Erfahrung. Wenn deine mit Anstau-Bewässerung klarkommen, dann ist das toll. Ich denke man muss selbst herausfinden, wie es für einen selbst am besten geht.
Unserer neuen geht es auf jeden Fall super. Sie treibt momentan einige neue Fallen und andere Blätter. Uns solange sie mit der Pflege so gut einverstanden ist, sind wir sehr zufrieden!

LG, Katimaus

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gießen oder nicht Gießen - das ist hier die Frage von sempre76, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

14122

Sa 23 Okt, 2010 10:37

von sempre76 Neuester Beitrag

Sonnentau Hybrid von Pflanzenteufel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1227

Mo 30 Jul, 2012 7:02

von Pflanzenteufel Neuester Beitrag

Hybrid vs. samenfest von bauer1111, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

775

Mo 23 Mär, 2020 12:26

von Schokokis Neuester Beitrag

Orchidee Paphiopedilum Hybrid von elfe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4226

Mi 07 Jun, 2006 11:23

von elfe Neuester Beitrag

Tomate Yellow Hybrid von subtrop, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1223

Di 31 Jan, 2012 19:33

von gudrun Neuester Beitrag

Persica Hybrid Rosen von Pflanzenboy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

4444

So 02 Jun, 2019 23:45

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Hawaii Jasmin (Plumeria Hybrid) von Prinzenrose, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

5272

Mo 01 Jan, 2007 20:56

von Prinzenrose Neuester Beitrag

Abutilon Hybrid-Mix will nicht keimen von Polli, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

5132

Di 09 Sep, 2008 19:59

von Baghira Neuester Beitrag

Hybrid-Orchidee, wie kann ich ihr helfen? von Franzi_ska, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1236

Fr 03 Feb, 2012 18:30

von Franzi_ska Neuester Beitrag

Hybrid-Sportwagen Brivido fährt 275 km/h von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 3 Antworten

3

4335

Mo 05 Nov, 2012 21:33

von MarsuPilami Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema [Anfänger]Saraccenia Hybrid gießen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu [Anfänger]Saraccenia Hybrid gießen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der giessen im Preisvergleich noch billiger anbietet.