Lilium Helvetia, wer kennt sich damit aus? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Lilium Helvetia, wer kennt sich damit aus?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

Ich habe gestern von meinem Freund eine Lilium Helvetia geschenkt bekommen.
Kenne mich damit leider nicht so gut aus, da ich noch nie eine Lilie hatte.

Wann kann ich sie umtopfen, denn meistens heißt es ja, dass die Töpfe zu klein sind wenn man die Pflanzen kauft.

Sollte ich sie erst umtopfen, wenn die Blüten abgefallen sind? Und wie topfe ich sie um, ohne sie zu gefährden?

Wäre echt dankbar für ein paar Tipps, möchte die Lilie ja noch etwas behalten, sie ist schließlich von meinem Freund :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 17:17
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 13:43
also ich hatte sie auch schon mal, wenn die abgeblüht sind, dann sollte man die pflanze ganz zurückschneiden und die zwiebel über den winter trocknen lassen. im frühjahr dann wieder anfangen zu gießen, dann treibt sie normalerweiße wieder aus. aber eben sie braucht ihre ruhephase, also zurückschneiden musst du sie erst, wenn du sie selber wirklich unansehnlich findest.

Lg Nina
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 13:50
Hallo nolina1989,

Was meinst du, sollte ich die Lilie vor der Ruhephase umtopfen oder erst im Frühjahr wieder?

Weißt du wie lange sie ungefähr blühen und wann die Ruhephase beginnt?

Will da nichts falsch machen.

Hast du deine Lilie noch, wenn ich fragen darf?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 17:17
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 13:55
also ich habe im frühjahr zwiebeln am balkon gesetzt, die sind alle gekommen und haben wunderschön geblüht, allerdings nur 2-3 tage. diese sorte, die du hast hält von haus aus länger, sie duftet auch sehr stark, hab ich recht? diese habe ich mir auch schon als pflanze gekauft, die hielt fast 2 wochen.
hab sie dann zurückgeschnitten und die zwiebel aber weggeworfen, ich setze mir nächstes jahr wieder neue. :)

umgetopft hab ich meine auch, aber bringen glaub ich tuts nicht viel, da sie ja nicht so langlebig sind. ich liebe lilien, sie sind meine lieblingsblumen, aber leider musst du immer ein jahr warten, zwischen den blütenzeiten, schau mal hier im forum zum thema blumenzwiebel, da findest du sicher einige tipps.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 17:17
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 13:58
ach ja, ich habe ganz am anfang die gleiche frage wie du gestellt, schau mal hier

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 13:59
Ja sie riechen wirklich sehr stark, aber gut :D

Also meinst du hab ich eine Chance, dass sie nächstes Jahr wieder blühen, wenn ich mich gut darum kümmer?!

Danke für deine Tipss
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 17:17
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:01
also die meisten machen es einfach so, sie lassen die zwiebel einfach in der erde, schneiden sie aber zurück, halten sie ganz trocken und im frühjahr wieder gießen.

ja ich liebe diesen duft auch, mein freund bekommt allerdings leider kopfweh davon, geht übrigens vielen leuten so
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:04
:- wieso kurzlebig?

Ich habe meine Lilien jetzt schon 8 Jahre :-

Und wenn die Lilium helvetia so behandelt werden muß wie Amaryllis, schadet es nicht, ihr BEVOR du wieder Wasser zugibst - sprich: NACH der Ruhezeit auch neue Erde zu verpassen ... das alte Substrat ist ja von Nährstoffen ausgelaugt und Blumenerde wird nach der Ruhephase (wenn du sie im Topf eintrocknen läßt) steinhart und läßt sich auch durch Gießen nicht mehr "erweichen" :wink:

Also: Viel Spaß mit deiner Pflanze vom Freund :wink: und bei guter Pflege hast du sie bestimmt länger als ein Jahr ...

ach ja, und die kriegen Babyzwiebeln, wenns ihnen gut gefällt ... so hast du also immer ein paar "Sicherungskopien", falls mal wirklich was mit der Mutterpflanze schiefgehen sollte :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 420
Bilder: 11
Registriert: Di 31 Mär, 2009 17:17
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:07
ja, stimmt, neue erde. aber ich hab sie in einem großen blumenkasten, den wechsle ich nicht jedes jahr neu aus :)

ich kenne viele leute, die zwiebelgewächse danach wegwerfen, beispiel ICH g, aber das ´mache ich jeztt eh nicht mehr, ich lass sie nächstes jahr wieder auferstehen _:)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:08
Sag mal: Ich hab gerade deinen Beitrag vom März gelesen....

Da steht auch drin, dass ihr aufhört sie zu gießen, wenn sie verblüht ist.
Gar nicht mehr gießen??? Wie lange hälst du diese Pause ein?
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:12
ist zwar Arbeit, aber versuchs doch mal :wink: ... die Liliengewächse werden mit den Jahren immer schöner und üppiger ... und blühen dadurch auch länger, weil sie neue Blütentriebe nachschieben ... bei den Kleinen hat man halt immer nur eine Blüte, weil die Zwiebeln net mehr Kraft für mehr als eine haben ... :wink: eine meiner Amaryllen hatte heuer 5 weiße Blüten und nach 4 Wochen nochmal einen Blütenstiel mit 4 Blüten nachgeschoben ... meine Gartenlilien haben heuer bis zu 3 Stiele aus der Zwiebel geschoben ... und die Taglilien sind sowieso ohne Worte :mrgreen:

Die einzigen, die noch net sooooo pompös waren, waren alle die Lilien, die ich heuer erst nachgekauft hatte ... aber die werden noch :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:14
Danke für eure Tipps, ich hätte jetzt nicht gewusst, dass die Lilien eine Ruhephase brauchen in der sie nicht gegoßen werden:)

Hätte es komplett falsch gemacht und fleißig weiter gegoßen :oops:

Aber so hab ich ja jetzt eine gute Grundkenntnis und meine Liebste kann noch laaaange leben \:D/

Danke Danke Danke
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:18
Danke Kerstin!!!

Meine hat ca. 6 Stiele mit jeweils 1-2 Blüten.... Eine wunderschöne Pflanze!!!

Sag mal, kann ich die auch nach der Ruhephase trennen? Z.B. jeweils drei in einem Topf oder so?
Oder sollte man die nicht trennen?

Wenn sie kleine Babys bekommt, könnte ich die doch bestimmt in einen seperaten Topf pflanzen.
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 14:51
Also, es gibt - das ist botanisch nicht korrekt!!!! - 2 Arten von Lilien, die einen, die Frost vertragen und deshalb im Garten verbleiben können und die anderen, die eben frostempfindlich sind und überwintert werden müssen und zu denen gehört deine eben auch ... Gemein ist allen Liliengewächsen, daß sie eine Ruhepause nach dem Blühen einlegen. Diejenigen, die im Garten verbleiben, ziehen ein, d.h. der Stengel verbleibt nach der Blüte noch einige Zeit, um die Zwiebel mit Nährstoffen zu versorgen, weil sich diese ja durch das Wachsen und Blühen verausgabt hat. Diejenigen, die man wieder ausbuddeln muß, läßt man aber zumindest bis zum Herbst im Boden, damit sie auch wieder Kraft sammeln kann für die nächste Blüte ...

Bei Pflanzen, die nur als Zimmerpflanzen gehalten werden, mußt du für die Ruhezeit sorgen ... die Lilie zeigts dir an, wenn ihr Stiel braun geworden ist, daß sie jetzt keine Pflege in Form von Gießen mehr haben möchte, vielmehr solltest du sie - falls möglich - kühl und dunkel überwintern!

Es gibt natürlich immer Ausnahmen ... aber das würde dich jetzt verwirren, wennst willst, schau doch mal in den Amaryllis-Talk ... Aber den Stiel bitte erst dann abschneiden, wenn der trocken und braun wird, weil sich die Pflanze dann die ganzen Nährstoffe wieder in die Zwiebel zurückgeholt hat. Wenn du ihn abschneidest, solang der noch grün ist, kanns dir passiernen, daß du deine Pflanze so sehr schwächst, daß die nächstes Jahr nimmer kommt! :| #

So, das war jetzt ein halber Roman, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :wink:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 64
Bilder: 1
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 20:23
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Sep, 2009 17:32
Du hast mir sehr geholfen!!!! =D>

Nehme jeden Rat dankend an, ob klein oder groß!
Hauptsache ich weiß mit der Lilie umzugehen und sie wird nächstes Jahr wieder kommen :D

Vielen lieben Dank nochmal

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schmuckkörbchen wer kennt sich damit aus? von Sterntaler444, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

19202

Di 03 Jul, 2007 11:58

von Jondalar Neuester Beitrag

wer kennt sich aus damit - wann die reif sind = Samen Aloe von Ute, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

6017

Mo 14 Sep, 2009 20:17

von Katimaus Neuester Beitrag

Blüten - Was hats damit auf sich? von foxm2k, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 3 Antworten

3

1080

So 19 Jul, 2009 2:22

von Argo Neuester Beitrag

Kirschbaum schneiden, damit er sich verzweigt? von halof, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4534

So 05 Sep, 2010 11:56

von halof Neuester Beitrag

Cornus kousa - was muss ich tun, damit er sich wohl fühlt. von Stoerte76, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1662

Mo 23 Mai, 2011 19:39

von gürkchen Neuester Beitrag

Wer kennt sich aus mit Kiwano aus? von Bärbel071264, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

7170

Do 09 Aug, 2012 13:17

von Ostseebart85 Neuester Beitrag

Wer kennt sich mit Wasserpflanzen aus? von Wanderer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3424

Fr 30 Mär, 2007 18:29

von Pflanzi 2007 Neuester Beitrag

Wer kennt sich aus mit Mohn? von pachizefalos, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1671

Mi 22 Aug, 2007 20:17

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wer kennt sich mit dem Buschveilchen aus? von Ruthilein, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1398

Do 06 Sep, 2007 7:31

von Jondalar Neuester Beitrag

Wer kennt sich aus?-Kermesbeere von madwe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

984

Di 01 Sep, 2009 17:33

von Black_Desire Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Lilium Helvetia, wer kennt sich damit aus? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lilium Helvetia, wer kennt sich damit aus? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der damit im Preisvergleich noch billiger anbietet.