Bambus Blätter werden gelb - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 91  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Bambus Blätter werden gelb

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Offlineneokany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBambus Blätter werden gelbMi 15 Jul, 2009 12:26
Hallo zusammen,

ich habe seit diesem Frühjahr einen Bambus (die korrekte biologische Bezeichnung weiß ich nicht). Soweit war auch alles gut, aber in letzter Zeit (3-4 Wochen) wurden immer mehr Blätter gelb. Ich habe mal 2 Photos gemacht!

Hier mal ein paar Standortdaten:
- Draußen auf dem Balkon in Köln
- ca. von 10 - 17 Uhr Sonne
- In einem Kübel
- habe ihm beim Umpflanzen im Frühjahr gedüngt.

Ich gießen den Bambus auch regelmäßig, eigentlich jeden Tag. In den Kübel habe ich auch ein Loch gebohrt, so dass das Wasser abfließen kann. Ich hoffe, ich gieße ihn nicht zu oft!

Hat jemand eine Ahnung, woher diese gelben Blätter kommen können? Und hat einer einen Tip, wie ich ihn ein wenig aufpäppeln könnte?

Viele Grüße
Robert
Bilder über Bambus Blätter werden gelb von Mi 15 Jul, 2009 12:26 Uhr
P1010213.jpg
P1010214.jpg
Bild 2
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragMi 15 Jul, 2009 12:32
Hallo!

Ich weiß nicht, wie stark Bambus zehrt, aber beim Umtopfen gedüngt war nicht gut.
Frische Erde, in die man umtopft ist immer vorgedüngt und daher sollte man nach dem Umtopfen erstmal ein paar Wochen warten, bis die Pflanze den Dünger verbraucht hat.
Außerdem werden beim Umtopfen oft Wurzeln verletzt, die dann vom zusätzlichen Dünger auch noch Schaden nehmen können.

Aber das scheint ihm ja alles nicht sooo sehr geschadet zu haben, wenn Du sagst, dass bisher alles okay war.
Danach hast Du dann aber nicht mehr gedüngt und von daher würde ich jetzt fast drauf tippen, dass der Hunger hat!

Hast Du denn mal nach Schädlingen geschaut? An bzw. unter den Blättern und in der Erde?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 15 Jul, 2009 12:56
und außerdem kann ich mir vorstellen, dass der bei seinem Standort in der Mittagssonne und dem für die Pflanzengröße nicht besonders üppig bemessenen Topf abends schon ein paarmal ziemlich trocken war. Das führt ebenfalls dazu dass die Pflanze lieber ein paar Blätter opfert.

Grüße Stefan
Offlineneokany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Jul, 2009 13:36
Ist generell also ein größerer Kübel zu empfehlen?

Ich checke abends schonmal die Erde und oft ist sie noch ein wenig feucht. Können die gelben Blätter auch von zuviel Wasser kommen? Wenn es hier regnet, bekommt er auch Regenwasser ab.

Nach Tieren oder sowas schaue ich gleich mal!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 15 Jul, 2009 16:07
Hallo,
es ist beides möglich: Blattverlust durch Trockenheit oder wegen Wurzelschäden durch Staunässe. Wenn unten die Wurzeln nicht arbeiten herrscht oben auch Trockenheit. Das lässt sich aber durch einen Blick auf den Wurzelballen feststellen. Gesunde Wurzeln sind fest und haben helle Spitzen .
Wenn Topfpflanzen Regen abbekommen können, ist ein guter Ablauf aus dem Topf wichtig, also durchlässiges Substrat und reichlich große Löcher.
Grüße Stefan
Offlineneokany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 18 Jul, 2009 20:09
Habe ihn nun umgetopft in einen größeren Topf und dabei hat sich gezeigt, dass in dem alten Topf auch schon Staunässe vorhanden war. Ich hoffe er entwickelt sich jetzt besser! Und vielleicht kann ich ja in 3 Wochen ein schönes Bild posten :)

Noch eine Frage: Sollen die trockenen Stile abgeschnitten werden oder nur die Blätter abgemacht werden?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Jul, 2009 7:40
weder - noch.
Die gelben blätter fallen von selbst ab, und an den stielen werden sich bei besseren bedingungen wieder neue blätter bilden.

Achte auf gutes substrat! Am besten mit perlite auflockern.
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Jul, 2009 7:55
und auf die schon erwähnten Wasserabzugslöcher ... sonst hast du das gleiche Problem in ein paar Wochen wieder :wink:
Offlineneokany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Jul, 2009 9:35
Ja, ich habe jetzt unten im Topf Granulat, so 10cm. In 7cm Hähe habe ich 3 Löcher, so dass das Wasser dort ablaufen kann. Darüber habe ich dann neue Erde genommen mit so kleinen Styroporkügelchen, die wohl die Erde auflockern sollen.

Jetzt muss ich mal schauen, wie es sich entwickelt! Danke für die Hinweise.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mo 10 Nov, 2008 16:53
Wohnort: 30855 Langenhagen-Engelbostel
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragweniger gießen!?So 09 Aug, 2009 17:20
Aloah,

gegossen wird nach Bedarf!
Lieber mal austrocknen lassen als zu häufig gießen.


Offlineneokany
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Aug, 2009 13:07
Also es geht ihm nicht besser, eher schlechter. Ich hatte ihn in einen viel größeren Topf umgepflanzt und jetzt auf die Bewässerung geachtet, aber mittlerweile sind fast alle grünen Blätter weg.

Im Moment steht er in einer Ecke vor einer schwarzen Wand. Kann es sein, dass es dem Bambus zu warm ist? Oder das er zuviel Sonne bekommt?

Viele Grüße
Robert
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mo 10 Nov, 2008 16:53
Wohnort: 30855 Langenhagen-Engelbostel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Aug, 2009 21:20
Aloah nochmal,

das hört sich nicht gut an.
Ich würde noch mal neu beginnen.
1. mit Frux-Bambussubstrat
und
2. mit Löchern unten im Topf-Boden

und dann vielleicht eine Fargesie, die von Natur aus schon besser ausschaut,

Fragesia jiuzhaigou Nr1, auch roter Bambus
oder
Fargesia dracocephala Rufa, oder auch nur Rufa

beide vertragen Sonne,
die erste rollt ihre Blätter,
die zweite nicht

und im Winter? raus aus der Sonne und Winterschutz auch von unten.

Es kann sein, das es dem Bambus zu warm war, ich glaube aber an zu viel Naß.



Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 16 Aug, 2009 15:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Aug, 2009 16:24
Hallo,
ich besitze mehrere sog. "Lucky Bamboo" auch Glücksbambus genannt. Manche wachsen gut, aber manche werden am Stamm gelb. Als der Stamm oben gelb wurde, habe ich ihn abgeschnitten. Aber nach ein paar Tagen wurde der Stamm von unten gelb...
Woran kann es liegen, dass der Stamm gelb wird?

Ich hatte auch mal so einen Bambus wie neokany. Bei dem wurden auch die Blätter nach circa einem Jahr gelb. Und später sind die Blätter dann ganz abgefallen, so dass nur noch die Stengel da waren...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mo 10 Nov, 2008 16:53
Wohnort: 30855 Langenhagen-Engelbostel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Aug, 2009 19:06
Aloah Kroeti,

Lucky Bamboo ist eine Dracena, ein Drachenbaum und hat mit dem Bambus so viel gemeinsam
wie ein Fisch mit Fahrad fahren :mrgreen:
Die sind auch nicht dazu gedacht,
jahrelang in einer Vase mit Wasser zu gedeihen.
In Erde schauen die meist besser aus,
aber so richtig toll, naja, besser mal nen neuen kaufen,
das freut dann den, der die Geschäftsidee mit den Dracena-Storzeln hatte.


Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bambus - Blätter ganz gelb von Pflanzenliebhaberin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

16544

Sa 10 Feb, 2007 22:49

von tenebrae Neuester Beitrag

Blätter werden gelb. von Klaus D., aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

5394

Fr 14 Sep, 2012 15:07

von Scrooge Neuester Beitrag

Die Blätter vom Einblatt werden gelb von regentropfen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

12189

Do 11 Jun, 2015 8:51

von Loony Moon Neuester Beitrag

Blätter werden gelb und fallen ab! von Virginia_M, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5881

Fr 28 Dez, 2007 10:51

von merrilyn Neuester Beitrag

granatapfel - blätter werden gelb von kimikaze, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

4243

Sa 20 Jun, 2009 13:20

von Mel Neuester Beitrag

Gardenie - Blätter werden gelb von ulna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4221

Mi 22 Jul, 2009 14:15

von ulna Neuester Beitrag

blätter werden gelb an leuchterblume von Darklady, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3400

So 15 Nov, 2009 16:30

von Darklady Neuester Beitrag

Blätter werden Gelb vom Geißblatt von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4573

Do 23 Mai, 2013 12:21

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Physalis Blätter werden gelb. von Physalis97, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

8895

So 04 Aug, 2013 8:21

von Physalis97 Neuester Beitrag

Anthurie - Blätter werden gelb! von Cinnamon Girl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4792

Sa 03 Okt, 2015 16:25

von Cinnamon Girl Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Bambus Blätter werden gelb - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bambus Blätter werden gelb dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der werden im Preisvergleich noch billiger anbietet.