Orchideen mal nicht aus dem Baumarkt. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Orchideen mal nicht aus dem Baumarkt.

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 18:33
Wohnort: Thiendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe meine Orchideen bisher ausnahmslos im Baumarkt gekauft und hab auch nur die ganz einfachen. Als ich vor 2 Jahren mal auf einer Ostermesse war hab ich allerdings viel schönere gesehen. Die Blüten waren Faustgroß und es gab irre knallige Farben wie orange lila und rot.
Kann mir jemand sagen welche Orchideen in etwa so aussehen. Natürlich dürfen sie auch nicht zuuu teuer sein. Ich hätte echt gern mal was anderes, was man als Laie aber trotzdem paar Jahre halten kann.

Vielleicht gibt es ja auch Orchideenzüchter im Raum Dresden, denn so was zu verschicken ist wohl nicht das wahre.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 16:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Aug, 2009 19:17
Ziemlich große Blüten haben Frauenschuh Orchideen ( Paphiopeilum Bilder und Fotos zu Paphiopeilum bei Google. )
Sehr schön ist auch die duftende Zygopetalum Bilder und Fotos zu Zygopetalum bei Google. , die wächst bei mir mit geringem Pflegeaufwand super.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 395
Registriert: So 12 Jul, 2009 21:42
Wohnort: Hessisch Sibirien ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Aug, 2009 19:24
Hallöchen,

ich nehme an, mit "einfacheren Orchideen" meinst du die Palaenopsis', die ja doch sehr einfach in der Pflege sind. Ich an deiner Stelle würde auch dabei bleiben, wenn du nichts pflegeintensives haben möchtest.

Guck mal hier --> Palaenopsis Bilder und Fotos zu Palaenopsis bei Google. gibts es in vielen verschiedenen, herrlichen Farben. Wenn du ein wenig herumgoogelst findest du sicher auch den passenden Orchideen-Shop zu deiner Auserwählen, um sie zu bestellen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 18:33
Wohnort: Thiendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Aug, 2009 19:58
Hallo Eichbaum!

Also diese beiden Sorten sind es ganz sicher nicht. Die Blüten waren einfarbig, Faustgroß und hatten richtig schöne runde Blätter.


Danke auch für den Tip mit dem Googeln. Ich wußte gar nicht das man Orchideen bestellen kann.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 453
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 0:55
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Aug, 2009 21:05
In Celle bei Hannover gibt es einen Züchter, die verschicken auch. Ich kenne die Pflanzen in natura, sehen gut aus. Kann aber nix über das Versenden sagen und wie es klappt.
www.orchideen-wichmann.de kannst ja mal schauen ob Deine dabei sind :D
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragMi 05 Aug, 2009 22:30
Moin,

Du hast wahrscheinlich Vanda-Hybriden Bilder und Fotos zu Vanda-Hybriden bei Google. gesehen. Wenn ja, ist die Pflege an einem sehr hellen Fenster in einer großen Glasvase "relativ" einfach.

Ciao
Stefan
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 18:33
Wohnort: Thiendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Aug, 2009 5:31
Ja, ich glaube von den Vanda Hybriden könnte was dabei gewesen sein! Vielen Dank!

Ach danke für den Orchideenversand Link! Da gibt es ja echt klasse Pflanzen und man weiß vor allem gleich wie sie heißen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 395
Registriert: So 12 Jul, 2009 21:42
Wohnort: Hessisch Sibirien ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Aug, 2009 8:50
Ich hatte eben auch denselben Eindruck wie Stefan, dass du da Vandas gesehen hast. Aber ich bin der Meinung, dass Vandas nicht sooo einfach in der Pflege sind. Ich habe einige Berichte gelesen, in denen beschrieben ist, dass es große Probleme gegeben hat, diese in der Vase zu halten (Wurzelfäule etc.).

Besser ist es sie hell, aber ohne pralle Sommersonne (Gefahr von Sonnenbrand), mit nackter Wurzel aufzuhängen. Sie benötigen wohl die Zirkulation um ihre Wurzeln herum. Allerdings muss man diese dann mindestens 1 mal am Tag, bei heißem Wetter auch öfters, einsprühen und 1 mal in der Woche tauchen. Dabei ist darauf zu achten, dass kein Wasser in den Blattachseln stehen bleibt, sonst faults auch wieder.

Außerdem sind sie auch recht teuer *find*. Am besten informierst du dich ganz genau, bevor du dir eine anschaffst, damit Enttäuschungen ausbleiben.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1331
Bilder: 33
Registriert: Sa 08 Mär, 2008 12:49
Wohnort: Ks, Deutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Aug, 2009 9:59
Es könnten durchaus Vandas gewesen sein....und ganz sooo schwierig sind die gar nicht :wink:
Ich hab eine Vanda und eine Ascocenda (in der Pflege sind die gleich) im Teakholzkörbchen an der Decke hängen und tauche sie täglich, die Vanda hat sogar schon geblüht \:D/
Demnächst bestelle ich mir auch noch ein paar :mrgreen: :oops:
Hier noch ein interessanter Link, den ich nur weiterempfehlen kann (außerdem sind da auch Pflegeanleitungen dabei :wink: ): http://www.shop.schwerter-orchideenzucht.de/index.php

LG, Julia
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 395
Registriert: So 12 Jul, 2009 21:42
Wohnort: Hessisch Sibirien ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Aug, 2009 11:38
Es kommt halt immer auf das Auge des Betrachters an, was er als pflegeleicht oder pflegeintensiv betrachtet und gewillt ist für seine Pflanzen zu tun.

Einmal am Tag tauchen oder sprühen oder wie auch immer, bedeutet, dass man sich täglich mit ihnen beschäftigen muss. Das ist halt bei den Phalaenopsis ein bisschen einfacher, da muss man nicht unbedingt täglich was tun. :wink:

Wichtig ist halt bei allen Pflanzen, dass man sich für ihre Bedürfnisse interessiert und diese auch gewillt ist, sie zu erfüllen. :) Sich vorher ausgiebig zu informieren erleichtert die Entscheidung über einen Kauf. :)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 18:33
Wohnort: Thiendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Aug, 2009 13:04
Diese Shops sind doch einfach nur herrlich! Da könnte man am liebsten gleich bestellen. Ich werd mir aber zeit lassen und nix überstürzen. Schade das es in meiner Nähe nicht solche Center gibt, live vor ort könnte man noch besser auswählen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen aus dem Baumarkt von Dragon, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2070

Do 21 Feb, 2013 18:13

von Dragon Neuester Beitrag

Orchideen blühen nicht mehr von hikel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2665

Di 27 Mai, 2008 8:36

von Der_Hobbybotaniker Neuester Beitrag

Orchideen wollen nicht mehr blühen von Gründaumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

10980

Mi 24 Nov, 2010 20:27

von DDave Neuester Beitrag

Bitte um Hilfe! Orchideen Amaryllis blüht nicht von Ute, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2538

Fr 18 Apr, 2008 12:18

von Ute Neuester Beitrag

Orchideen Blätter nicht richtig grün und gefaltet von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4264

So 19 Jul, 2009 8:47

von Erzulie Neuester Beitrag

Lizetan Combistäbchen bei Orchideen anwenden oder nicht? von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5996

Do 30 Jul, 2009 18:03

von Skahexe Neuester Beitrag

AloeVera aus dem Baumarkt von AnnaBugey, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2539

Mo 27 Nov, 2006 16:25

von Julian Neuester Beitrag

Baumarkt Bonsai.... Was bin ich? von René Franck, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

5495

Mo 03 Mär, 2008 17:35

von Shrek Neuester Beitrag

Sukkulenten aus dem Baumarkt! von Noferura, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

2087

Mi 21 Okt, 2009 17:50

von pflanzenfee3 Neuester Beitrag

2 Unbekannte aus Baumarkt gerettet von M4ggie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

4012

Mo 25 Dez, 2006 12:33

von Papillon Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Orchideen mal nicht aus dem Baumarkt. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideen mal nicht aus dem Baumarkt. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baumarkt im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron