Wüstenrose veredeln - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wüstenrose veredeln

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 8:50
Also ich werde da erstmal gar nix kappen. Die sollen erstmal vor sich hin wachsen. Ich denke, das eh jede Pflanze ihr eigenes Aussehen bekommen wird.
Xray, kann man die ab Mai richtig in deie Sonne stellen, oder verbrennen/ vertrocknen die da zu schnell?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 8:57
Hallo chiva,

ich würde vorsichtig vorgehen wenn die Pflanzen in die volle Sonne gestellt werden sollen. Also erstmal mit einem schattigen Plätzchen beginnen für 1 Woche dann Halbschatten (1 Woche) und dann kannst Du ihnen langsam mehr Sonne zutrauen.
Alle Pflanzen die im Winter im Haus oder ohne direktes Sonnenlich gehalten werden muss ma so behandeln, da hinter Glas (also im Haus) die UV-Strahlung des Sonnenlichts nicht die Pflanzen erreicht. Im Mai ist die UV-Intensität doch schon recht hoch so dass die Adeniums schnell Verbrennen würden.
Selbst bei frisch gekeimten Sämlingen kann man sehen wenn sie in direkter Sonne am Fenster stehen dass manchmal die kleinen Stämmchen rot werden - das ist der gleiche Effekt aber schwächer ausgebildet.

LG Marcel
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 9:02
Huch, meine Harry Potter hat ein rotes Stämchen. Ich dachte, das sei Artspezifisch. Aber Sonne hatten die ja noch gar nicht. Die stehen unter LED-Licht!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 9:05
kein problem manche sorten verfärben sich auch so HArry Potter ist mehr eine rote Sorte und da ist das normal. Wenn Du z.B. Super Perfume (oder andere weiße Sorten) anschaust - da bleibt das Stämmchen grün.

LG Marcel
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 9:14
Ja, stimmt. Alle anderen haben einen grünen Stamm.

Meine Stehen jetzt alle noch im Aquarium. Bei 27° und 85% LF. Soll ich sie da drin lassen, bis sie raus dürfen??
Wachsen tun sie jetzt eh nicht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 9:19
Hi Chiva,

da können sie drin bleiben - die Bedingungen sind super.
Aber dass sie nicht wachsen wundert mich - ich denke da fehlt Licht
Ich weiß nicht wie hell das mit den LEDs ist.
Meine "Kleinen" die hier am Fenster stehen und auch etwa die gleichen bedingungen haben im Minigewächshaus wachsen richtig gut.
Pass auch auf dass die Erde nicht ständig nass ist dann entstehen mehr Wurzeln auf der "Suche nach Wasser" - aber nicht ganz austrocknen lassen :wink:

LG Marcel
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 9:26
Da alles andere fleissig wächst, müsste das Licht ausreichend sein.
Das mit dem Wasser mache ich so. Allerdings nicht mit Absicht. Aber die Anzuchterde trocknet recht schnell. Warum habe ich noch nicht raus.
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 10:09
Hallo,
meine Sämlinge stehen nun oben auf der Fensterbank auf dem Dachboden. in einem Minianzuchthaus....eine Heizung benötige ich da nicht, da wird es schön mollig.... im Schlafzimmer auf der Fensterbank steht eine andere Wüstenrose, Stamm ca. 1cm Durchmesser und ca. 10 cm hoch, die hat auch schon wieder neue Blätter in Arbeit....das Fenster ist nach Süden ausgerichtet, das scheint ihr supergut zu gefallen... \:D/
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 17:47
Itschi die brauchen viel Sonne , guit das sie da steht , schön groß ist sie auch schon, hat sich die Kleine wieder erholt ???
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Di 07 Apr, 2009 11:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Jul, 2009 17:09
Hallo!

ich habe auch so eine veredelte Wüstenrose bei mir stehen,bei der sich aber die Unterlage angefangen hat zu verzweigen...ist das jetzt gut oder schlecht?Soll ich die Blättchen lieber abschneiden bevor sie noch größer werden?

Danke schonmal!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1417
Registriert: Fr 27 Apr, 2007 13:17
Wohnort: schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Jul, 2009 19:19
Hallo dingdong,

Soweit ich weiss sollte man austriebe des (wie heisst das noch gleich???) wurzeligen teils bei gepfropten Pflanzen immer abschneiden, da dann dieser stärker weiterwächst, beziehungsweise sich die energie der wurzeln dann auf den teil stürtzen und der gepfopfte teil immer weniger abkriegt und dann irgendwann völlig verkümmert-glaub ich 8-[
..aber davon kannst du ja steckies machen, dann hast du noch nen oleander dazu 8)

Grüne Grüsse, cloud
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Jul, 2009 8:25
hallo dingdong

ich würde die Triebe auch lieber entfernen. Es ist so wie cloud gesagt hat und meine Nachbarin hat das schon gemerkt. Die Seitentriebe vom Caudex ihrer Wüsti haben Super geblüht aber die eigentliche veredelte Sorte kümmert vor sich hin. Wenn Du natürlich lieber die Blüten der Veredelungsgrundlage magst, dann kannst Du die Triebe wachsen lassen :wink: Aber man weiß ja nicht wie die aussehen bevor die Trieb kräftig genug sind und eigentlich möchte man ja auch die Sorte die man gekauft hat :wink: Beim Abschneiden sollte das Messer>/die Rasierklinge sehr sauber sein, dass man keine keime an die Schnittstelle bringt !!!

LG Marcel
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Di 07 Apr, 2009 11:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Jul, 2009 16:42
Naja dann werd ich sie wohl abschneiden müssen, auch wenn mir das Herz dabei blutet an der schönen Pflanze rumzuschnippeln... aber es ist ja nur zu ihrem besten :)

Gruß
Dingdong
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrose von Lukas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

9727

Mi 02 Aug, 2006 9:11

von the_green_mile Neuester Beitrag

Wüstenrose von Taddy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 13 Antworten

13

3018

So 25 Feb, 2007 15:15

von Taddy Neuester Beitrag

Wüstenrose von mussbein, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2102

Mi 08 Okt, 2008 13:29

von itschi Neuester Beitrag

Wüstenrose von Knollenbegonie2010, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1932

So 30 Mai, 2010 17:06

von Black_Desire Neuester Beitrag

Wüstenrose von sash, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1929

So 13 Jun, 2010 16:28

von sash Neuester Beitrag

Wüstenrose von Romy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3070

Mi 24 Aug, 2011 15:09

von Squirin Neuester Beitrag

Wüstenrose von Pandoria, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2178

Di 14 Aug, 2012 15:21

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Wüstenrose von Früchtchen013, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

727

Sa 16 Feb, 2013 23:15

von resa30 Neuester Beitrag

Tannen-Veredeln von ProfiGärtner, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

7679

Mo 19 Mär, 2007 21:10

von www.schirmtanne.de Neuester Beitrag

Zitronenbaum veredeln von Italienmen-, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

22564

Sa 21 Apr, 2007 18:40

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wüstenrose veredeln - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrose veredeln dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der veredeln im Preisvergleich noch billiger anbietet.