Kranke Platane - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kranke Platane

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 07 Jul, 2009 9:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKranke PlataneDi 07 Jul, 2009 10:23
Unsere Platane hat seit dem letzten Jahr eine aufgeplatzte Rinde. Ich entfernte hunderte von Asseln, säuberte die Stelle und versiegelte sie mit Lacbalsam.
Leider war auf der Seite des Risses auch ein Kronenschaden entstanden. Letzten Herbst musste ich mehrere (auch dickere) Äste entfernen (weil abgestorben).
In diesem Frühjahr entdeckte ich mehrere Beulen und kleinere Löcher, wieder mit Asseln bevölkert, teilweise platzt auch die Rinde wieder auf. Bisher gab es jedoch keine weiteren Schaden in der Krone.
Bin mir allerdings nicht sicher, ob die Asseln überhaupt etwas mit den Schäden zu tun haben
Wäre wirklich super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank im Voraus.











Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 07 Jul, 2009 11:35
Hallo,
die Asseln sind mit Sicherheit nicht für den Schaden verantwortlich, sie finden die Hohlstellen unter der Rinde nur sehr gemütlich.
Da es sich um einen Schaden über die gesamte Stammlänge handelt, handelt es sich vermutlich um einen Sonnenbrand. Der Schaden müßte daher in Süd-West-Richtung zeigen.
Hochstammbäume stehen in der Baumschule in Gesellschaft mit anderen Bäumen, wodurch die Stämme immer beschattet sind. Werden sie als Solitär freigestellt, muss die Rinde geschützt werden. Sollte der Baum von einer Fachfirma gepflanzt worden sein, würde ich den fehlenden Stammschutz reklamieren.
In der Folge des Rinden- und Holzschadens sind dann die von diesen Leitbahnen abhängigen Triebe in der Krone abgestorben.
Die Platane ist eine der wenigen Baumarten, die solche Schäden überwinden kann, die kleinen Rindenrisse seitlich der Wunde am Stammfuss zeigen bereits die heftige Überwallungsreaktion.
Grüße Stefan
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 07 Jul, 2009 9:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 11 Jul, 2009 11:21
Vielen Dank für die prompte Antwort!
Frage: Kann ich den Rindenschutz trotz der Löcher anbringen, oder muss ich erst die Löcher entsprechend behandeln (wenn ja, wie) ?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 13 Jul, 2009 9:00
Hallo,
ich denke das ist jetzt nicht mehr nötig, die Rinde hat sich an die Sonne gewöhnt und die offenen Stellen sollten möglichst gut abtrocknen können.

Grüße Stefan

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kranke Dracaena und kranke Yucca Palme von Lucy1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2932

So 26 Feb, 2012 17:58

von zauberwald Neuester Beitrag

Platane ? von Ruth, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

8156

Fr 27 Aug, 2010 12:22

von Gartenpfleger Neuester Beitrag

Platane von sibertiger, aus dem Bereich New GREENeration mit 3 Antworten

3

1753

Do 28 Aug, 2008 11:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

Platane :) von donguri, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5250

Fr 20 Nov, 2009 8:39

von Mel Neuester Beitrag

Platane - Platanus von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 0 Antworten

0

1228

Mo 10 Mär, 2014 7:46

von Fuchs Neuester Beitrag

Herbstfärbung bei meiner Platane von Charlie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2631

Mi 06 Aug, 2008 13:57

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Platane richtig schneiden von RW, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

6539

Sa 15 Nov, 2008 10:11

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

Meine Platane ist durchlöchert von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2764

Mo 27 Jun, 2011 1:01

von Rose23611 Neuester Beitrag

Platane erkrankt - woran? von Didl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5901

Di 28 Aug, 2012 22:40

von Caary89 Neuester Beitrag

Platane schirmförmig erziehen von dermitdenpflanzen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

12470

So 20 Okt, 2013 20:08

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Kranke Platane - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kranke Platane dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der platane im Preisvergleich noch billiger anbietet.