weisse Miniviecher in erde (springschwänze?) - gibts Mittel? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 75  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Gardify – smarter Gärtnern

weisse Miniviecher in erde (springschwänze?) - gibts Mittel?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich habe gerade entdeckt, dass ich kleine Miniaturkrabbeltiere in der Erde habe, von denen nach dem Gießen massenweise aus der Erde gekommen sind. Nachdem ich einige andere Postings dazu gelesen habe und nun auf irgendeine Art von Springschwänzen tippe, auch wenn sie nicht springen ("Einige unterirdisch lebende Arten besitzen diese Sprunggabeln jedoch nicht."), nun meine Frage.

Angeblich bekommt man die durch unter Wasser setzten weg, aber das geht bei mir nicht, weil der Topf zu riesig und die Pflanze zu unhandlich ist. Umtopfen wäre auch extrem umständlich und nützt ja angeblich eh nicht soviel.
Gibt es irgendein Mittel - zum Kaufen oder selbst herstellen - das dagegen hilft? Ich habe jetzt gerade mal Spruzit in die Erde gegossen, was eigentlich gegen Blattsaugende Insekten ist, aber dache schaden wirds nicht....

Vielen Dank (bin ziemlich genervt, da ich vor nicht so langer Zeit gerade erfolgreich einen Pilz bei der Pflanze abgewehrt habe)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 13:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Jun, 2009 19:34
Hallo,

also wenn du eine natürliche Schädlingsbekämpfung verwenden willst, empfehle ich die Raubmilben.
Die kannst du zum Beispiel bei nuetzlinge.de bestellen.
Und zwar wären das Hypoaspis miles oder Hypoaspis aculeifer.

Aber wie lange du damit warten mußt weil du gerade erst Spruzit verwendet hast weiß ich nich.. Ich würde aber auf jeden Fall mal mindestens 2 Wochen abwarten - nicht das du die Nützlinge auch mit umbringst.... Das Spriuzit ist aber wie du schon gesagt hast eher gegen saugende Insekten - wird also wahrscheinlich gegen deine Springschwänze nicht viel ausrichten.

liebe Grüße
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Jun, 2009 19:38
danke! aber Indoor wäre mir eigentlich ein Mittel lieber als Nützlinge....
Wollte noch dazusagen, die sind wirklich nur Punkte die Viecher (grad mal 1mm oder so) und nicht so groß wie bei anderen Postings beschrieben. Können aber dann schon auch Spingschänze sein oder? Trauermückenlarven sinds relativ sicher nicht, da ich die Pflanze seit dem Pilzbefall relativ trocken halte und eher wenig gieße...

LG
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 13 Jun, 2009 19:50
nur aus Neugier noch ne Frage: da Springschwänze ja angeblich auch auf Pilze gehen, kann es sein, dass sie gekommen sind, da meine Pflanze ne Pilzkrankheit hatte und vielleicht noch dagegen geholfen haben? (habe damals irgendein Celaflor Pilzmittel gesprüht)

Liebe Grüße

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

weiße Blumen in Oktober gesucht - was gibts da noch? von plantygreen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2851

Mi 08 Sep, 2010 16:52

von plantygreen Neuester Beitrag

Weiße Tierchen in der Erde von Elfe007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4692

Mo 30 Jul, 2012 14:08

von Elfe007 Neuester Beitrag

Kleine weisse Viecher in der Erde von Dharma, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

61778

Fr 11 Mai, 2012 19:12

von haiopaise Neuester Beitrag

Winzige weiße Tierchen auf der Erde von Koralle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

28103

Di 10 Jul, 2007 21:58

von Koralle Neuester Beitrag

Weiße Tierchen auf der Erde vom Zyperngras von Darklady, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3050

Sa 10 Nov, 2007 11:29

von Darklady Neuester Beitrag

weiße kleine Tierchen in der Erde von Hille-1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

7087

Do 07 Aug, 2008 20:53

von Hille-1 Neuester Beitrag

Weisse harte Dinger in Erde von gast_0002, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3529

Mi 20 Apr, 2011 12:19

von Gast Neuester Beitrag

weisse tiere auf der Erde - Bergpalme von broccoli_guardian, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2411

Sa 20 Apr, 2013 11:51

von Mr. Palm Neuester Beitrag

weiße Flecken auf der Erde der Zamioculcas von Svipur, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1143

Sa 07 Sep, 2013 15:32

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Weiße Flusen auf Elefantenfuß-Erde von evaem, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3070

Fr 14 Feb, 2014 22:10

von evaem Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema weisse Miniviecher in erde (springschwänze?) - gibts Mittel? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu weisse Miniviecher in erde (springschwänze?) - gibts Mittel? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gibts im Preisvergleich noch billiger anbietet.