Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Gardify – smarter Gärtnern

Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 28 Apr, 2009 22:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Eiche mit Pilz befallen !!Kann sollte mann diesen fällen ??
Kann mir jemand sagen ob dieser Pilz agressiv ist !!!
Der Baum wurde schon sehr oft zurückgeschnitten !!
Bilder über Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm von Di 28 Apr, 2009 22:36 Uhr
DSC00848.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 29 Apr, 2009 13:17
Hallo, es gibt an Gehölzen bzw. Bäumen zahlreiche Pilzarten die im Holz wachsen, einige davon sind als gefährlich einzustufen. Die Bestimmung von Pilzarten ist ein Spezialgebiet, ich würde anhand eines Fotos keine Bestimmung vornehmen.
Grundsätzlich kann man sagen, dass Faulherde (aus denen dann evtl. Fruchkörper kommen) an den Wurzelanläufen oder im Bereich der Kronenverzweigung für die Statik eines Baumes gefährlicher sind als am Stamm dazwischen, aber das ist nur eine Tendenz.
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Apr, 2009 13:45
Herzlich willkommen hier im Forum, berrades

Leider bin ich auch nicht der Pilzspezialist hier, versuche dir erstmal so zu helfen.
Warte mal was auch die anderen zusagen haben.
Auf deinem Bild kann ich aber auch nicht viel erkennen.

Guck mal hier:

http://www.baumportal.de/Pilze_Galerie/baumpilze.htm

http://www.baumportal.de/Stieleiche.htm

http://www.baumportal.de/Eiche_amerikan ... teiche.htm

http://www.baumportal.de/Traubeneiche.htm

Gruß Arndt
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo
Danke für eure antworten !!!
Leider hatte ich diese Internetseiten für die Bestimmung der Pilze schon besucht leider ohne erfolg !!!
Vielleicht findet sich ja jemand in den nächsten Tagen der mir genaueres zu dem Pilz sagen kann!!!
Habe mich mit dem Stadtgärtner der Stadt Kulmbach in Verbindung gesetzt dieser nimmt das ganze allerdings auf die leichte Schulter !!! Möchte glaube ich sein Geld sparen !!!Gibt es die möglichkeit
von der Stadt eine schriftliche zusicherung für die Gesundheit oder Standfestigkeit des Baumes
zu verlangen ???
Bilder über Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm von Mi 29 Apr, 2009 22:06 Uhr
DSC00848.JPG
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hier ein Bild vom ganzen Baum !!
Da könnt iht sehen wie oft die Stadt schon an dem BAum rumgesägt hat !!!
MfG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Apr, 2009 22:39
sehe nichts :oops: :oops: :oops:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 17:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Apr, 2009 17:10
Wenn der Baum weiterhin wächst kann es sein, dass der Pilz nur das innere Holz zersetzt, dass nicht lebnswichtig ist. Wenn Vermehrt Teile des Baums absterben, sollte man sich Sorgen machen, denn dann ist der Pilz wahrscheinlich in das lebende Holz eingedrungen und schädigt ihn, in diesem Fall kann es passieren, dass er mal bricht. Du solltest den Baum beobachten wie er sich weiterentwickelt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Apr, 2009 19:14
ich seh halt, dass der baum hochgeastet wurde. das liegt wahrscheinlich daran, dass er direkt am weg steht.

wenn das ein städtischer baum ist, würd ich mir eh keine sorgen machen. die kommunen neigen eher dazu, schneller das fällurteil auszusprechen (ich arbeite bei einer ;)), schon allein weil sie angst vor klagen haben, die sie an die backe kriegen, wenn etwas passieren sollte. ausserdem gibt es eine nahtlose baumkontrolle, & wenn ein baum auffällig ist, markieren wir unsere bäume mit einem punkt. der wird dann beobachtet. hat er 2 punkte, muss er früher oder später weg. ich glaub nicht, dass die praktiken in anderen kommunen groß anders ist. deshalb wollte der gärtner sicherlich kein geld sparen. entweder er weiss, wovon er spricht, oder er hat mit baumpflege nix am hut & war der falsche ansprechpartner.

selbst ein aggressiver baumpilz heisst nicht, dass der baum sofort weg muss. in der regel kann das jahre dauern, & solange wird er beobachtet.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 28 Apr, 2009 22:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Apr, 2009 19:34
Hallo
stella_riamedia

Danke für die antwort
Ich habe sogar die Stadtförsterin der Stadt Kulmbach vor ort gehabt ,Sie meinte auch das der Baum eigentlich weg müsste . Allerdings möchte Sie dem Stadtgärtner nicht reinreden weill Sie öfter
mit ihm zusammen arbeiten muss!!
Ich denke aber das der Stadtgärtner keine Ahnung hat hier ein Bild von einem Baum den
dieser Stadtgärtner als Gesund befunden hatte und gegen die Fällung war !!!
In der gegend wo ich wohne stehen viele kranke Bäume und das jukt diesen
Beamten nicht !!!!
Bilder über Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm von Do 30 Apr, 2009 19:34 Uhr
DSC00869.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Apr, 2009 19:50
hmmm, habt ihr nur einen gärtner bei der stadt :o ?. vielleicht findest du ja einen anderen ansprechpartner bei deiner stadt, meld dich doch mal bei der amtsleitung, wenn du dir sorgen machst, oder bei den zuständigen ingenieuren. normalerweise versucht man bei den ämtern ein ohr für den bürger zu haben. es ist nämlich schwierig von hier aus, anhand eines fotos, irgendwelche aussagen zu machen.

schönen gruß, stella
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 28 Apr, 2009 22:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe schon so viele telefonate geführt aber keiner fühlt sich zuständig !!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 28 Apr, 2009 22:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Jun, 2009 20:47
Hallo
Bein dem Pilz handelt es sich um Eichenfeuerschwamm (Phellinus robustus)!!
Einige sagen nicht so gefährlich einige halten diesen Pilz für gefährlicher !!
Die statik des Baumes ist so oder so angegriffen !!
MfG
Bilder über Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm von Mi 10 Jun, 2009 20:47 Uhr
DSC01231.JPG
Beim Letzten leichten Sturn abgebrochen !!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Eiche mit Pilz befallen !!Kann sollte mann diesen fällen ?? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2131

Mi 15 Apr, 2009 9:47

von hama687 Neuester Beitrag

Pilz an der Eiche ? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

16359

So 13 Jul, 2008 11:33

von Gast Neuester Beitrag

Flieder von Pilz befallen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

10335

Di 24 Okt, 2006 18:20

von dnalor Neuester Beitrag

Flieder und Birne vom Pilz befallen?? von Miri, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4135

Sa 30 Sep, 2006 14:32

von dnalor Neuester Beitrag

Affenbrotbaum von weißem Pilz befallen??? Hilfe!! von yogagobi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4071

Di 18 Dez, 2007 21:52

von gudrun Neuester Beitrag

Flieder wurde unten vom Pilz befallen am Stamm von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1920

Do 28 Dez, 2017 16:43

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Eiche oder Esskastanie(Marone) ? Eiche von Uschi.Gans, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2678

Sa 27 Jun, 2009 21:22

von walmar Neuester Beitrag

Eiche oder nicht Eiche? von alegrocher, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3089

Mo 14 Jul, 2008 19:24

von Pompondalie Neuester Beitrag

was ist das? - Eiche von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1272

Mo 14 Mai, 2012 23:57

von Inyourgarden Neuester Beitrag

Eiche pflanzen von mac333, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

28718

Sa 01 Feb, 2014 22:34

von apis63 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Eiche mit Pilz befallen! -Eichenfeuerschwamm dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eichenfeuerschwamm im Preisvergleich noch billiger anbietet.