was ist mit dem Wein los? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

was ist mit dem Wein los?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Registriert: Do 21 Mai, 2009 11:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragwas ist mit dem Wein los?Sa 06 Jun, 2009 21:36
Erneut muss ich euch um euren hilfreichen Rat fragen:

diesmal geht es um den WEin meiner Freundin: sie ist vom 5. Stock in den 4. gezogen und ich habe ihr den WEin, der vorher oben stand, auf den Balkon nach unten gestellt. Wie vorher ist es Nordseite, aber der Balkon ist nicht überdacht und es gibt morgens und abends ein wenig Sonne (vorher hatte er auch keine direkte Sonne).

Nun hat mir meine Freundin erzählt, dass sie 1x/Woche düngt und recht viel gießt.
DAS ERSTE FOTO ZEIGT DEN ZWEITEN WEIN, der genauso behandelt wird und wurde. Er steht auf der anderen Seite der Balkontür.
Beide Weine stehen in 30cm Kübeln.

Was könnte denn der Grund sein? Hat jemand eine Idee? Mir liegt der WEin auch sehr am Herzen, da ich ihn vor drei Jahren angesetzt habe.

Vielen Dank schonmal an euch!
Sonja
Bilder über was ist mit dem Wein los? von Sa 06 Jun, 2009 21:36 Uhr
DSC00115.JPG
...und das auch
DSC00116.JPG
..das auch
DSC00117.JPG
...das ist der kranke
DSC00118.JPG
..so sieht der zweite, gesunde Wein aus, mit den gleichen Bedingungen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Jun, 2009 7:42
auch der 2. wein sieht mir nicht ganz gesund aus, er ist auch vergeilt.

Solcherart durch ungünstigen standort geschwächte pflanzen können schnell an irgendeinem zusätzlichen stressfaktor zugrunde gehen. Obwohl Parthenocissus ansonsten recht robust ist.

Möglich wäre abgesehen von div. schädlingen auch eine schädigung der wurzeln durch versalzung des substrats (wöchentlich düngen ist hier sicher zu oft).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Registriert: Do 21 Mai, 2009 11:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Jun, 2009 10:33
nazareno hat geschrieben:auch der 2. wein sieht mir nicht ganz gesund aus, er ist auch vergeilt.

Solcherart durch ungünstigen standort geschwächte pflanzen können schnell an irgendeinem zusätzlichen stressfaktor zugrunde gehen. Obwohl Parthenocissus ansonsten recht robust ist.

Möglich wäre abgesehen von div. schädlingen auch eine schädigung der wurzeln durch versalzung des substrats (wöchentlich düngen ist hier sicher zu oft).



HAllo Bernhard,

meinst du denn, der Wein, bzw. ja dann die Weine, sind noch zu retten?? Wenn ja, was kann ich tun?

Danke und Gruß,
Sonja
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Jun, 2009 11:00
wenn du mich fragst - ich würde standortgerechte pflanzen nehmen: hier bietet sich etwa Hedera helix (Efeu) an.
Aus deinen pflanzen wird wohl nichts rechtes mehr werden - das heisst aber nicht unbedingt, dass sie in kürze eingehen werden.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann mir jemand sagen, ob das Wein ist...-Wilder Wein von nize, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2663

Fr 15 Mai, 2009 5:19

von nize Neuester Beitrag

Wein ohne Wein! von Phoenixdt, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2406

Fr 08 Aug, 2008 11:14

von Chiva Neuester Beitrag

Wilder oder "echter" Wein? gelöst: Echter Wein von traumgaertner81, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

9360

Fr 05 Aug, 2011 23:21

von traumgaertner81 Neuester Beitrag

Wein von Bikobe, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 6 Antworten

6

4078

Do 28 Sep, 2006 16:17

von Bikobe Neuester Beitrag

Wein von zwerge003, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

905

Do 28 Jul, 2011 13:01

von aceituna Neuester Beitrag

verwildeter Wein von jbrixdorf, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 1 Antworten

1

9482

Mo 20 Feb, 2006 18:31

von Frank Neuester Beitrag

Kudzu (-Wein) von exoticfan, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

9993

Di 28 Aug, 2007 22:15

von Zampano Neuester Beitrag

Wein schneiden von rani67, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4923

So 18 Mär, 2007 10:24

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Wermut(wein) von cat, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 0 Antworten

0

10244

So 06 Mai, 2007 17:01

von cat Neuester Beitrag

Wilder Wein von PusteblumeXL, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 25 Antworten

1, 2

25

24402

Fr 25 Mai, 2007 19:33

von PusteblumeXL Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema was ist mit dem Wein los? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu was ist mit dem Wein los? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.