Aussaatbedingungen Kiefern & Zedern - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Aussaatbedingungen Kiefern & Zedern

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Sa 29 Nov, 2008 10:44
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Forumianer,

ich möchte mich gerne an der Aussaat einiger "exotischer" Nadelbäume auf dem Balkon versuchen und habe gestern Samen folgender Arten geordert:

Pinus halepensis (Aleppo Kiefer)
Pinus pumila (Asiat. Zwergkiefer)
Pinus hwangshanensis (Huangshan Kiefer)
Cedrus libani

Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Aussaat von Kiefern und Zedern und kann mir einige Tips geben? Insbesondere interessiert mich:
Vor der Aussaat wässern - ja oder nein?
Müssen Samen dieser Arten stratifiziert werden, und wie lange bei welcher Temperatur?
Sind es Licht- oder Dunkelkeimer?
Welche Keimtemperatur wäre optimal?
Welches Aussaatmedium?
Wie funktioniert das mit der Mykorhiza? Muss die Aussaaterde mit Erde aus dem Wurzelbereich erwachsenener Bäume "geimpft" werden? Und hat jede Art eine eigene Mykorhiza oder tut es z.B. Mykorhiza von einer einheimischen Kiefer für alle diese Arten auch?
Mit welchen Keimzeiten ist zu rechnen? (i.e. nach wieviel Monaten entsorge ich die Töpfe, wo noch garnichts gekeimt ist?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2938
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
BeitragMi 20 Mai, 2009 23:29
Hallo,
also mit Kiefern habe ich schon Erfolg gehabt, ohne viel dazu zu tun. Beim sammeln von Kiefernzapfen für ein Feuerchen fielen Samen heraus. Habe sie einfach auf einen Blumentopf gestreut und nicht mehr daran gedacht. Nach ca. 3 Wochen waren etliche Keimlinge zu sehen. Allerdings sind von den 17 Stück nur 4 groß geworden. Was heißt groß, 3 stehen wirlich schon groß (ca. 70cm) im Garten und eine ziehe ich als Bonsai. Jedenfalls versuche ich es. Die ist jetzt ca. 25 cm hoch.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Cedrus - Zedern von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 6 Antworten

6

3270

Mo 11 Mai, 2015 17:16

von Teo Neuester Beitrag

Die Kiefern - Pinus von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7484

Mi 29 Aug, 2007 8:42

von Frank Neuester Beitrag

Kiefern formieren - Warum? Wie? von Niklas, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 19 Antworten

1, 2

19

81461

Mo 08 Jun, 2009 14:45

von Niklas Neuester Beitrag

Kiefern aus Samen züchten ! von Coconut, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

10168

Di 15 Feb, 2011 18:33

von Danny Ocean Neuester Beitrag

Welche Pflanzen harmonieren mit Kiefern und sandigen Böden? von arne, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

14447

Do 11 Okt, 2007 8:15

von Jondalar Neuester Beitrag

Meine Tränen Kiefern wachsen einfach nicht... von GGeko24, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

1953

Do 31 Mär, 2016 1:10

von GGeko24 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Aussaatbedingungen Kiefern & Zedern - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aussaatbedingungen Kiefern & Zedern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zedern im Preisvergleich noch billiger anbietet.