Sukkulenten-Bestimmungsproblem-Crassulae und Echeverien - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Sukkulenten-Bestimmungsproblem-Crassulae und Echeverien

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 9:05
Wohnort: Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen!

Ich habe gesehen, dass Ihr anderen User auch schon so toll geholfen habt die Namen der Sukkulenten herauszufinden. Vielleicht könnt Ihr mir ebenfalls helfen, denn ich wüsste gerne, was für Sukkulenten ich da eigentlich besitze. Ich habe sie aus einem großen schwedischen Möbelhaus, und auf den Klebeschildern steht immer nur "Sukkulenten". Nicht mehr und nicht weniger. :cry:

Desweiteren habe ich noch eine Frage: Auf jedem Schild der vier Pflanzen steht geschrieben, dass die Pflanze einmal im Jahr gedüngt werden muss. Aber womit eigentlich? Ich habe schon im Internet gesucht, bin aber jedes Mal auf Kakteen-Dünger gestoßen. Brauche ich den also für meine Sukkulenten, oder gibt es noch spezielleren Dünger?

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich ein Neuling auf dem Gebiet der Pflanzenlehre bin. :-$
Ganz viele Grüße,
Hydrangea
Bilder über Sukkulenten-Bestimmungsproblem-Crassulae und Echeverien von So 17 Mai, 2009 8:32 Uhr
IMG_1111.jpg
IMG_2222.jpg
IMG_3333.jpg
IMG_4444.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 255
Bilder: 13
Registriert: So 05 Okt, 2008 10:53
Wohnort: chemnitz
Blog: Blog lesen (18)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Mai, 2009 8:36
Hi,

Bild 1 und 2 ist eine Cassula ovata (Geldbaum).
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42864
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragSo 17 Mai, 2009 8:38
hallo Hydrangea

herzlich willkommen :-#-

bild 1 & 2 ist eine geldbaum

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 2&letter=C

bild 3 & 4 jeweils eine Echeveria Bilder und Fotos zu Echeveria bei Google.

und einen kakteendünger kannst du verwenden :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 9:05
Wohnort: Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Mai, 2009 8:50
Mensch, Ihr seit wirklich die Größten. [-o<

Vielen, vielen lieben Dank.

Und danke für den Link. Wow, die auf den Bildern sind ja riesig. Wird wohl doch bald mal an der Zeit, dass meine einen größeren Topf bekommen.

Hab mir jetzt direkt alles notiert. DANKE. =D>
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 13:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 17 Mai, 2009 8:51
Servus,

die Crassulae und Echeverien kannst Du gerne öfters im Jahr düngen, so alle 4 Wochen, mit einer
schwachen Lösung.
Kakteendünger ist da recht gut.
Aber nicht im Winter, da vergeilen sie sonst. Auch hier dann nur ganz wenig giessen.

Wenn diese vom Elch sind, dann am Besten gleich umtopfen und in Kakteenerde geben.
Aber keine billige aus dem Baumarkt oder die von Compo. Die enthalten Torf.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 9:05
Wohnort: Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Mai, 2009 17:19
Nun war ich heute auf dem Flohmarkt, und habe für 50 Cent tatsächlich noch so eine kleine Pflanze entdeckt. Übertopf war auch im Preis enthalten. Konnte den Kleinen einfach nicht stehen lassen, allerdings weiß ich nun wieder nicht, wie er sich eigentlich nennt?

Ich habe bisher keinen, der solche spitzen und seltsamen Blätter hat:
Bilder über Sukkulenten-Bestimmungsproblem-Crassulae und Echeverien von So 17 Mai, 2009 17:19 Uhr
IMG_5555.jpg
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6439
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSo 17 Mai, 2009 17:22
Das ist ein Brutblatt - wahrscheinlich entweder eine Kalanchoe rosei oder ein daigremontiana. Sind die Blätter auf der Unterseite getigert?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 40
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 9:05
Wohnort: Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Mai, 2009 19:34
Oh ja, und wie sie getigert sind. Das ist mir bisher gar nicht aufgefallen! Das heißt, dass es sich wohl eher um ein daigremontiana handelt, oder? So wie ich das bei Google sehe, ja! :mrgreen:

Danke für die Information! Find ich wirklich klasse und interessant, so kann ich wenigstens auch mal ein wenig über meine Pflanzen nachlesen.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Echeverien-Hilfe von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2885

Do 08 Dez, 2011 21:09

von Gast Neuester Beitrag

Welche Echeverien von Shaun2304, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

416

Mi 18 Apr, 2018 21:01

von Shaun2304 Neuester Beitrag

Echeverien und Graptopetalen Stammtisch von Sukkulenten-Tante, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 346 Antworten

1 ... 22, 23, 24

346

57579

Sa 12 Jun, 2010 6:17

von Plantsman Neuester Beitrag

Echeverien-Polster aufarbeiten von Plantsman, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

4707

Di 08 Dez, 2009 21:29

von Plantsman Neuester Beitrag

Hilfe bei meinen Echeverien von chrizzyr, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2446

Sa 05 Jan, 2013 23:47

von Plantsman Neuester Beitrag

Was sind das für Pflanzen? - Echeverien von chrissie_11, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

473

Mi 30 Jul, 2014 17:56

von chrissie_11 Neuester Beitrag

Aloe-Echeverien-Glas? von Bergpalme, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

549

Do 23 Jun, 2016 21:31

von csilla sipos Neuester Beitrag

neue Rettungsaktion: Echeverien, Graptopetalum und Co. von belascoh, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 231 Antworten

1 ... 14, 15, 16

231

16898

Di 25 Nov, 2008 19:34

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Echeverien und Graptopetalen - welche genau von DieterR, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1758

Mo 28 Sep, 2009 6:56

von DieterR Neuester Beitrag

Tipps zum überwintern meiner Echeverien von Shaun2304, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

685

Do 15 Nov, 2018 9:59

von Shaun2304 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Sukkulenten-Bestimmungsproblem-Crassulae und Echeverien - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sukkulenten-Bestimmungsproblem-Crassulae und Echeverien dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der echeverien im Preisvergleich noch billiger anbietet.