neue Calamondinpflanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

neue Calamondinpflanze

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineSarahN
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragneue CalamondinpflanzeMo 12 Feb, 2007 14:25
Hallo!

Ich will meinem freund zum valentinstag eine Calamondinpflanze schenken u habe sie heute besorgt.
Ich hab wirklich null ahnung von pflanzen, das einzige was bei mir überlebt hat war ein kaktus u deswegen würd ich mich über tips wirklich freuen! Allgemein vom giessen, wo ich sie die nächsten 2 tagen halten kann (leben in einer gemeinsamen wohnung u er soll sie nicht sehen) usw.

würd mich wirklich über antworten freuen, es ist wirkich so eine schöne pflanze, sie soll nicht kaputt gehen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Bilder: 19
Registriert: Do 08 Feb, 2007 16:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Feb, 2007 15:57
Hallo Gast ;-)

Folgendes hab ich für Dich gefunden:

Standort vollsonnig, im Sommer vor Wind und Regen am besten im Freien. Im Winter sehr hell, kühl und luftig bei 4-8°C!

Während der Wachstumszeit reichlich mit enthärtetem Wasser gießen, dabei Staunässe, ebenso wie Austrocknung vermeiden! Alle 2 Wochen düngen, am besten mit einem speziellen Dünger für Zitrusgewächse!
Im Winter nur sparsam gießen, aber nie austrocknen lassen! Bei Bedarf im Frühjahr zurückschneiden und möglichst nur selten umtopfen! Wenn, ein nur bemessenes Gefäß wählen!

So, ich hoffe das ist schonmal was, womit Du was anfangen kannst! Verstecken wird sicherlich schwierig werden, wenn sies hell braucht ;-)

Hoffe trotzdem, das Geschenk kommt an und die Pflanze überlebt ;-)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Feb, 2007 20:18
Da hast Du Recht Sparky.

Bleibt also nur noch die Wohnung der Nachbarn als Versteck bis zum 14. :lol: :lol: :lol:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Bilder: 19
Registriert: Do 08 Feb, 2007 16:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Feb, 2007 20:22
Hihihi...stimmt ;-)

An den Vorschlag mit der Nachbarswohnung hab ich gar nicht dran gedacht *lach*

Na, dann mal gut, das wir hier nicht in einer Spülmaschinentub-Werbung sind ;-)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Feb, 2007 20:25
Da siehste mal, wie einfallsreich wir Frauen sein können, wenn wir Heimlichkeiten vor euch Männern haben :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Bilder: 19
Registriert: Do 08 Feb, 2007 16:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Feb, 2007 20:28
Zum dem Thema schweige ich mich jetzt mal gaaaaanz gewaltig aus :lol: :lol: :lol:

:- :- :- :- :- :-

Ähm...aber ich bin gespannt, ob wir unserem Gast helfen konnten ;-)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDankeDi 13 Feb, 2007 12:15
Hey!

Ja danke ihr habt mir wirklich geholfen! Nur das mit der Nachbarswohnung ist wohl nicht so leicht umzusetzen, sind erst grad hier hingezogen u kenne die noch nicht wirklich..naja zum glück muss mein freund den tag über arbeiten u wenn er abends nach hause kommt, wo es eh dunkel ist, packe ich das bäumchen in einen umzugskarton, der eh noch hier rum stand :wink:

hab aber noch ne frage, wann genau beginnt denn die wachstumszeit? u woran merke ich jetzt im winter das sie wasser braucht?

ich sag ja bin noch der total anfänger :oops:

aber vielen vielen dank für eure hilfe!

Liebe Grüße
Sarah
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Feb, 2007 13:30
Ich gieße meine (jetzt im Winter) einmal die Woche, selbstverständlich von unten - Ode an die 8er-moni :wink:
Die Wachstumsphase erkennst Du schlicht und ergreifend daran, daß sich winzig kleine hellgrüne Blättchen bilden bzw ein neuer Trieb kommt. Siehst Du alles, wenn´s soweit ist :lol:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Feb, 2007 16:38
ahh super u was heisst ich giesse sie von unten?
also nicht über die blätter oder wie?? sorry für die doofen fragen, aber will nix falsch machen
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 697
Bilder: 7
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 11:44
Wohnort: Erlangen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Feb, 2007 16:44
du giesst in den Übertopf, so dass die Erde von oben her trocken bleibt - ist eine Vorsorge gegen Trauermücken
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Feb, 2007 18:52
Genau, das heißt es wohl :P
Ich hab mir jetzt völlig neue Töpfe zugelegt: Erde kommt in Topf und gegossen wird in den Untersetzer, der logischerweise unter dem Topf steht. :lol:
Hab ich auch erst hier im Forum gelernt. Damit ist (wie Papillon schon sagte) der Schutz vor Trauermücken und deren gemeinem Nachwuchs gegeben und man kann die Pflanzen nicht übergießen (das heißt, im Topf kann sich nicht zu viel Nässe=Staunässe ansammeln).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Feb, 2007 23:23
Hallo!

vielen dank für die auskunft, hab aber immer noch ein paar fragen bzw mein freund (er hat sich sehr über das bäumchen gefreut).
Wie schneidet man sie denn zurecht, was muss da weg?
Muss ich sie im winter auch düngen, wenn ja wie oft?
woher bekomme ich enthärtetes wasser?
ist das okay wenn ich sie auf die fensterbank stelle?
abends ca 22 grad sind u nachts u tagsüber ca 16 grad? macht ihr die temperaturschwankungen was aus? alle anderen räume bei uns sind meist sehr kühl.
wann kann man die früchte ernten? u was kann man daraus alles machen?

tut mir leid für die ganzen fragen, aber mein freund ist tierisch neugierig!

Liebe Grüße,
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Feb, 2007 11:08
Na das ist schön. Ich hoffe, ihr hattet auch einen schön romantischen Valentinstag. :wink:

Stämmchen ausdünnen
Stämmchen (Kugelkrone auf geradem Stamm) müssen regelmäßig von Zweigen befreit werden, die unterhalb der Krone aus dem Stamm sprießen. Sonst wachsen die Formpflanzen mit der Zeit wieder wie Büsche. Trennen Sie unerwünschte
Seitenzweige möglichst nah am Stamm ab. Lässt man kurze Stücke stehen, können diese neu austreiben.

Gedüngt wird bei Calamondin im Winter überhaupt nicht. Erst ab März einmal wöchentlich. Wenn es eine sehr große Pflanze ist (was ich nicht glaube), kann sogar bis zu zweimal wöchentlich gedüngt werden... Ich nehme dazu einen speziellen Zitruspflanzen-Dünger. Aber bitte nur auf feuchte Erde düngen, um Verbrennungen zu Vermeiden.

Zum Gießen koche ich ganz normales Leitungswasser einfach ab und lasse das auskühlen (nach Anraten aus dem Forum). Ich glaub, ich hab hier irgendwo auch schonmal gelesen, daß Mineralwasser auch ganz gut sein soll.

Im Sommer kannst Du Calamondin ganz beruhigt rausstellen. Im Winter zwar hell, aber nicht warm platzieren. Im Winter sind kühlere Temperaturen zu empfehlen. Wenn Calamondin im Winter zu warm steht, wirft es Stück für Stück seine Blätter ab (und das sieht nicht fein aus). ... Also im Winter nicht auf die Fensterbank :idea:

Die Früchte fallen mit einem kräftigen "Platsch" von ganz alleine ab, sobald sie reif sind. Aber erwartet nicht zu viel - die Früchte sind quietschesauer :twisted: Eignen sich zur Marmeladen- und Konfektherstellung.

Ich hoffe, ich habe jetzt alle Deine Fragen zufriedenstellend beantwortet, und habe keine vergessen bzw. ausgelassen. Wenn mir doch noch eine Deiner Fragen entgangen sind, schreibst Du halt nochmal. Okay?

Viel Spaß und viel Freude mit Calamondin...
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDankeSo 18 Feb, 2007 16:04
Hi!

danke für die beantwortung der ganzen fragen, ich glaub du hast auch nix vergessen:) Wir hatten noch einen schönen valentinstag u kümmern uns gut um unser bäumchen!

Ich möchte mich nochma für die schnelle hilfe bedanken!
Vielen Dank, Sarah
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Feb, 2007 18:57
das ist schön. Ich hatte mit meinem Mann auch einen schönen Valentinstag. Hab sogar Blumen gekriegt :P

Da gibt es nichts zu danken Sarah. Gern geschehen. Wenn Dir doch noch Fragen einfallen sollten, meld Dich einfach. :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Neue Wohnung - Neue Pflanzen (Garten + Zimmer) von foxymara, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

837

Do 18 Okt, 2018 16:54

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Benachrichtigungsboxen - Neue Beiträge - Neue Nachrichten von Frank, aus dem Bereich Bugtracker mit 6 Antworten

6

3523

Do 26 Sep, 2013 9:44

von Mara23 Neuester Beitrag

Neue Pflanzen- Neue Fragen von Spence, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

6995

Do 19 Mai, 2011 7:03

von kutter81 Neuester Beitrag

Hi, bin die Neue..... von inkalilie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

6271

Sa 15 Jul, 2006 11:09

von Valdris Neuester Beitrag

2 neue - was ist es ? von phunky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2305

So 22 Jun, 2008 16:44

von blausternchen Neuester Beitrag

2 neue von tubanges, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

4024

Mi 09 Jul, 2008 10:19

von Kain Neuester Beitrag

2 neue von XY_26, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 28 Antworten

1, 2

28

5718

Mi 30 Mär, 2011 10:49

von Rose23611 Neuester Beitrag

Neue Smilies von Frank, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 47 Antworten

1, 2, 3, 4

47

12783

Di 25 Aug, 2009 13:14

von Rinny Neuester Beitrag

Neue Kalorienregeln von Indigooblau, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 8 Antworten

8

2488

Do 01 Feb, 2007 21:43

von baki Neuester Beitrag

Neue Rubrik von Rose23611, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 22 Antworten

1, 2

22

5040

Mo 12 Mär, 2007 22:22

von Junie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema neue Calamondinpflanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu neue Calamondinpflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der calamondinpflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.