ungebetener Gast / Wühlmaus oder Maulwurf - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

ungebetener Gast / Wühlmaus oder Maulwurf

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo an alle Tierfreunde,

ich hab seid einiger Zeit einen ungebeten Gast in meinem Garten.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es eine Wühlmaus oder ein Maulwurf ist.
Maulwürfe halten doch eigentlich Winterschlaf um diese Zeit, oder ?

Man kann einige Gänge erkennen die minimal unter der Erde laufen, aber auch einige " Maulwurfhügel "

Hat jemad ein paar Tips wie ich das Tierchen wieder vertreiben kann.
Ich habe schon ein paar Lebendfallen in die Gänge gedrückt, aber irgendwie klappt das nicht. Die Hügel habe ich geöffent und die Gänge platt getrampelt, aber die Nervensäge hat dann über Nacht wieder sein Bestes gegeben.

Ich möchte das Tierchen auf keinen Fall töten, ich würde es schön bei meinem Nachbran in den Garten setzen " das war ein Witz ", ich würde es 10 Km weiter einfach ausetzen ;-)
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28437
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 03 Dez, 2008 11:27
Erst mal solltest du herausfinden, ob es eine Wühlmaus oder ein Maulwurf ist. Wenn du einen Gang öffnest und er wird innerhalb weniger Stungen wieder geschlossen (verwühlt), dann ist es sehr wahrscheinlich eine Wühlmaus, den Maulwürfe machen das nicht (so schnell).

Tja, die Sache mit der Vertreibung ist eine lange und traurige Geschichte. Leider funktionieren die Hausmittel nur selten und was funktioniert, ist ziemlich martialisch. :|

Der Maulwurf ist eigentlich kein Schädling (und steht unter Naturschutz), er frisst keine Pflanzen, nur Insekten. Seine Hügel sind natürlich im englischen Rasen unerwünscht. Vielleicht kannst du dich irgendwie damit arrangieren? :wink:

Die Wühlmaus dagegen frisst Pflanzenwurzeln, Zwiebeln und Knollen. Sie kann frisch geflanzte Bäume und Sträucher killen oder auch ganze Tulpenanpflanzungen in wenigen Tagen zunichte machen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Dez, 2008 11:40
ja gut englischen Rasen habe ich nicht, aber jeden tag 5 neue hügel sind auch auf meiner wiese nicht so toll................................

und meine hunde buddel immer ganz toll in denen rum und sehen dann dementsprechend aus.................

dann guck ich erst mal wer da wohnt, also meine neuen büsche und bäume leben noch, so weit ich das beurteilen kann............

kann ja mal einen gartenschlauch rein halten ;-)
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28437
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 03 Dez, 2008 11:46
Hey, Hunde sind gut! Die vertreiben Maulwürfe und Wühlmäuse eingentlich auch über kurz oder lang. Lass sie bloss ausgiebig wühlen und oft auf der Wiese rumtoben... :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Dez, 2008 11:54
ja, das habe ich auch schon gemerkt, immer wenn die da waren, war 1 - 2 Tage nichts, aber danach wieder.

Ich stopfe mal Hundehaare in die Gänge rein, vielleicht bringt das was........

der soll in nachbars garten umsiedeln............................
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28437
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 03 Dez, 2008 12:09
Gute Idee... :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Dez, 2008 8:36
war gestern im Baumarkt und bin dort auf ein Gerät gestoßen welches man in die Erde steckt und alle 20 Sek. einen akustischen Ton und Schallwellen erzeugt und damit eine Wühlmaus oder einen Maulwurf vertreiben soll.
Ist das was, oder nur Schnick Schnack.................

30 Euro soll der spass kosten, läuft über solar........ wenn die sonne denn da ist.....
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43127
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 04 Dez, 2008 9:39
hallo topper

das geld kannst du dir sparen solche geräte bringen garnix, da lachen sie maufwürfe und co nur kaputt und buddeln weiter ](*,) dafür kannst du lieber pflanzen kaufen :mrgreen:

ich denke das du wühlmäuse Bilder und Fotos zu wühlmäuse bei Google. hast, die machen gänge von einem haufen zum anderen, knapp über der oberfläche

ahh ich habs gefunden :wink: schau mal hier,da steht alles drin :wink:

http://www.hannes-birnbacher.de/wuehlmaus.html
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Dez, 2008 10:22
super, danke
werd ich mal durchackern
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Apr, 2009 9:07
so, nachdem ich alle schäden der wühlmaus beseitigt habe und meine hunde regelmäßig im garten sind hat die wühlmaus sich verabschiedet...

ich hoffe das es auch so bleibt.......... :-#)
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1235
Bilder: 2
Registriert: So 22 Apr, 2007 15:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Apr, 2009 9:50
Ob der Gast Wühlmaus oder Maulwurf ist, kann man an der Form der Gänge sehen. Maulwürfe haben ihre Grabbeinchen so gestellt, dass sie rechts und links schaufeln. Ihre Gänge sind deshalb eher flach oval.

Wühlmäuse buddeln unter sich. Ihre Gänge sind daher eher hoch oval. Hab dazu mal eben ein Bild gemacht. Ist nicht schön, ging aber schnell...

Ich habe mir jetzt auch solche Solar-Krach-Mach-Wühlmaus-Schreck-Apparate gekauft und bin dabei, rings um die Gemüsebeete eine breite Rabatte mit Kaiserkronen, anderen Fritillarien, Narzissen etc. anzulegen. Denn rings um meinen Garten sind Wiesen. Von dort kommen die Tierchen sonst immer wieder. Mal sehn, ob es klappt.

Gruß Rainald
Bilder über ungebetener Gast / Wühlmaus oder Maulwurf von Do 16 Apr, 2009 9:50 Uhr
Gaenge.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Apr, 2009 13:23
unser Nachbar beschallt seit Winter seinen Rasen mit diesen Ultraschalldingern und kaum wurde es Frühling hat der Maulwurf demonstrativ 1-2 m neben dem Gerät seinen ersten Haufen geworfen. Bei mir buddelt er sich durch die bunte Hecke, kommt aber nicht sehr viel weiter, weil dann die Hochbeete und die Terrasse kommt. Oder ich hoffe dass er nicht da auch noch auftaucht. Jedenfalls finde ich nicht, dass der Kleene zu mir rüber vertrieben wird..
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: Sa 09 Feb, 2008 23:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Apr, 2009 13:36
Ich habe Wühlmäuse und Maulwürfe. Eigentlich sind ja Fallen gegen die Mäuse recht wirksam, aber spätestens, wenn mal wieder ein Maulwurf mit seinem rosa Schnäuzchen in eine reingegangen ist, ist die aktuelle Anti-Maus-Kampagne wieder beendet. Die Maulwürfe sind ja geschützt und fressen keine Wurzeln, sondern nur tierische Nahrung.
Meine Kaiserkronen interessieren die Wühlmäuse übrigens kein bißchen, sie sind auch direkt daneben.
Das Ultraschallding hatte auch keinerlei Wirkung, irgendwann war dann die Batterie alle...

Ich finde mich allmählich damit ab, dass bestimmte Pflanzen (z.B. Tulpen) bei mir nur Mäusefutter sind, als allerdings im letzten Winter meine mühsam selbst aufgezogene Trollblume gefressen wurde, war ich schon sauer.
Ich glaube aber, dass man inmitten von Wiesen kaum eine Chance hat, die Viecher dauerhaft fernzuhalten. Besser man regt sich nicht so drüber auf....
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 12:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Apr, 2009 13:50
dann hast du meine wiese aber noch nicht gesehen [-o<

aber zum glück ist die wühlmaus weg.......

habe vor ca. 6 wochen rasen nachgesäht uns es sieht ganz gut aus, die löcher im rasen wachsen gut zu........... ich hoffe das es so witer geht

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rizinus gegen Maulwurf und Wühlmaus? von Mo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 18 Antworten

1, 2

18

17792

Di 01 Mär, 2011 11:10

von Gast Neuester Beitrag

ungebetener gast-Schwarzer Nachtschatten von kapuziner, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1716

Di 28 Jul, 2009 11:40

von Hesperis Neuester Beitrag

Maulwurf oder Maus im Gartenteich tot. Warum ? von Janine-K., aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

13089

Sa 07 Jan, 2012 11:31

von Rose23611 Neuester Beitrag

hartknäckige Wühlmaus von Nili, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2708

Mo 03 Aug, 2009 7:55

von Nili Neuester Beitrag

Wühlmaus Problem,wer weiß Rat???? von XXMC90, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 3 Antworten

3

2289

Fr 06 Jan, 2012 14:44

von Schattenauge Neuester Beitrag

Hainbuche geschädigt, Wühlmaus? von Laubfröschli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3254

Mo 16 Apr, 2012 18:54

von MrTresenthesen Neuester Beitrag

Maulwurf von elasigi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

7357

So 05 Aug, 2012 19:26

von gudrun Neuester Beitrag

Maulwurf von kanickel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 81 Antworten

1 ... 4, 5, 6

81

16047

Di 23 Jun, 2009 20:00

von Pretty Neuester Beitrag

Maulwurf-Ex Piepsgeräte von Imke, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4466

Di 29 Aug, 2006 8:20

von cat Neuester Beitrag

Wüllmäuse und Maulwurf von elasigi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2219

Mo 06 Okt, 2008 6:31

von elasigi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema ungebetener Gast / Wühlmaus oder Maulwurf - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu ungebetener Gast / Wühlmaus oder Maulwurf dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der maulwurf im Preisvergleich noch billiger anbietet.