Phaleonopsis noch zu retten? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Phaleonopsis noch zu retten?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 23:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 9:47
Nehme fast alles ernst 8) , wußte allerdings nicht, dass man hier im Forum so humorlos ist.......... :roll:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 131
Bilder: 16
Registriert: So 14 Jan, 2007 16:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 9:54
Woran soll man denn deiner Meinung nach erkennen dass es als Spass gemeint ist und das du dich nicht nur lustig machst?
Sorry aber für mich war das nicht so eindeutig.
Aber: Back to topic!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Bilder: 18
Registriert: Di 12 Sep, 2006 14:50
Wohnort: Nähe Ludwigsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 15:25
Hallo Klaus,

wenn ich die Zeit hätte, wegen ein paar Fragen zu jeder einzelnen Pflanze, die ich habe, ein Buch zu lesen, dann würde ich das vielleicht (!) sogar machen :wink:

Aber dann bräuchte ich Green24 wohl nicht soo oft :)

Und alleine Bücher lesen macht einfach nicht soviel Spaß wie hier das Forum zu nutzen :)

Außerdem interessiert diese Frage vielleicht auch noch andere, weil sie die Antwort darauf in IHREM Buch nicht gefunden haben :!: :?:
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 23:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 16:58
aha, dann warten wir gemeinsam auf die Beantwortung der gestellten Fragen :roll:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 17:33
Hallole,

ja...da kann ich Swing nur zustimmen 8) und hoffe, dass sich unsere Orchi-Experten melden :D
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 124
Bilder: 8
Registriert: Do 14 Dez, 2006 23:48
Wohnort: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 21:50
Klaus J hat geschrieben:@ Ute
das was ich geschrieben habe....Phals nicht in die pralle Sonne!
Das mögen sie nämlich nicht.......


da muß ich leider wiedersprechen :oops:
Meine Orchideen stehen schon Jahre in der prallen Sonne
und haben noch nie Schaden genommen. Ganz im Gegenteil,
sie blühen und blühen und blühen immer wieder.
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 23:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 22:28
Dann hast du andere Erfahrungen als ich gemacht......
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 697
Bilder: 7
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 11:44
Wohnort: Erlangen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 23:24
Wie ist denn die Verglasung bei euch? Und bei voller Sonne: wie die Temperatur und die Luftfeuchte? Wäre doch gelacht, wenn man aus zwei solch unterschiedlichen Erfahrungen nicht Rückschlüsse ziehen könnte! :-)
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 124
Bilder: 8
Registriert: Do 14 Dez, 2006 23:48
Wohnort: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 23:34
ist ein ganz normal verglastes großes Wohnzimmerfenster mit angrenzender Balkontür.
Temperaturen im Sommer, wenn die Sonne herumkommt, 40 Grad und mehr *g*
Luftfeuchte kann ich gar nicht sagen. Es wird weder gesprüht, noch ist irgendeine andere Wasserquelle in der Nähe.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Jan, 2007 23:37
hmmm...vielleicht ist es einfach von Orchi zu Orchi unterschiedlich. Ähnlich wie bei den Menschen....da kann auch nicht jeder gleichviel Sonne vertragen :wink:
Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch der Gewöhnungsfaktor eine Rolle spielt...
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 124
Bilder: 8
Registriert: Do 14 Dez, 2006 23:48
Wohnort: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Jan, 2007 0:03
meine Blumen sind wohl wie ich ... merkwürdige Gesellen *g*
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Fr 17 Nov, 2006 7:25
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Jan, 2007 6:11
Außer Vanda teres - siehe hier http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... e%26sa%3DN - mag eigentlich keine Orchidee heiße pralle Mittagssonne im Sommer. Daher schattieren Orchideengärtner ihre GWH von April bis September. Insbesondere Phalaenopsis bekommt durch die heißen Sonnenstrahlen sehr schnell Brandschäden.

@ Verenchen: Was soll eigentlich Zimt bei den Orchideen bewirken? Ich kenne keinen Orchideenzüchter, der das empfiehlt oder benutzt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Feb, 2007 12:20
Ich hab da nochmal ne Frage zu den Orchis... Zwei meiner Orchis sind jetzt komplett nackig (haben alle Blüten reihenweise abgeworfen). Was muß ich jetzt machen? Eine der beiden "Nackigen" hat jetzt auch noch einen rötlich-braunen und trockenen Stiel bekommen (aber nur von oben die ersten 10cm).
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Feb, 2007 12:40
laß sie, wie sie ist.
oft treiben sie am alten stengel neue blüten.
hab dir mal was rausgesucht

Im Gegensatz zu vielen anderen Orchideenarten sollte man ihren alten Blütenstand nach dem Abblühen nicht gleich entfernen. Oft bilden sich an ihm neue Blüten aus. Entweder der Blütenstand verlängert sich am äußersten Ende oder es entsteht ein Seitentrieb aus einem der so genannten schlafenden Augen. Deshalb gibt eine ganz einfache Regel die für alle Orchideen gilt: Abschneiden sollte man Stängel, Triebe und Blätter bei Orchideen nur dann, wenn diese vollständig gelb oder braun (also abgestorben) sind. Alles was noch grün ist, bleibt an der Orchidee.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Feb, 2007 12:53
Und wann darf ich Umtopfen?
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

noch zu retten? von Torben, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2904

So 24 Jun, 2007 13:49

von rabe24 Neuester Beitrag

Noch zu retten? :-( von JeyPi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3702

Mo 06 Sep, 2010 10:43

von JeyPi Neuester Beitrag

noch zu retten? von rebeccadewinter, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2505

Sa 07 Apr, 2012 16:57

von Plantsman Neuester Beitrag

ist da noch was zu retten? von meriam, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

1806

Sa 29 Dez, 2012 14:01

von meriam Neuester Beitrag

Ist der noch zu retten? von Lindagou, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

809

Sa 21 Mai, 2016 7:07

von Lindagou Neuester Beitrag

Noch zu retten? von iriri, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1319

Mi 09 Nov, 2016 19:14

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Mangrove noch zu retten? von Carina87, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2560

So 09 Sep, 2007 16:08

von jonnymd Neuester Beitrag

Bonsai - noch zu retten? von Anni..t, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2371

So 23 Sep, 2007 12:09

von Anni..t Neuester Beitrag

Zwergkaffee noch zu retten? von Rocksteady, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1694

Fr 04 Jan, 2008 17:05

von Rocksteady Neuester Beitrag

Agave noch zu retten ? von Freiwelt, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2087

Sa 05 Jan, 2008 22:00

von Norbert Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Phaleonopsis noch zu retten? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phaleonopsis noch zu retten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.