Welche dauerhaften Blühpflanzen für den Wintergarten ? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Welche dauerhaften Blühpflanzen für den Wintergarten ?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Mär, 2009 11:23
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

anbei ein Foto unseres Wintergartens. Die damals noch schönen Callas sind aber leider nach 6 Monaten am Ende.
Jetzt hat es schon teilweise um die 40 Grad. Jalousien sind zwar am Dach vorhanden, aber man will ja nicht in der Dunkelkammer leben :wink:
Hat jemand einen Vorschlag/Empfehlung für schön, wuchernde Blüpflanzen neben einem Elefantenfuss und 2 Ananaspalmen ?
Vielen Dank.

Bilder über Welche dauerhaften Blühpflanzen für den Wintergarten ? von Mi 08 Apr, 2009 12:36 Uhr
1.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Apr, 2009 13:14
Hi, wo wohnst Du denn, daß das jetzt schon 40° werden? Oder ist das so ein "alter, schlecht isolierter nicht-wärmeverglaster Wintergarten" 8) (nicht, daß ich mich ernsthaft damit auskenne)
Wenn es nämlich so ist, dann würde ich doch über Schattierung nachdenken, sonst hast Du schnell Sahara-ähnliche Zustände :grzuheiss: . Vielleicht hilft ein "Sonnensegel" (altes Leintuch) das Du direkt unter dem Dach anbringst. Da kommt immer noch Licht durch, also wird es nicht gar so duster, hilft aber auch gegen zu große Hitzeentwicklung. Das habe ich früher im Südfenster gemacht :wink: .
LG
Ulli
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMi 08 Apr, 2009 13:34
Hallo,

als erstes schließe ich mich aceitunas Frage an. :-s
Zweitens scroll mal nach unten, die Frage nach blühenden Pflanzen für den Wintergarten gab es schon öfter. Ansonsten findest Du da auch jede Menge über die allseits beliebte Suchfunktion. :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 18:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Apr, 2009 18:15
Hallo,

du solltest dir vielleicht Pflanzen nehmen, die wirklich richtig hoche Temperaturen vertragen, wenn es wirklich so heiß wird (außerdem würde ich mir langsam Gedanken machen, dass es eigentlich kaum eine Pflanze im Sommer (da müssten ja annähernd 50°C dort herrschen) dort auhalten sollte, wenn jetzt schon 40°C drin sind, denn das ist die Region, wo die meisten Eiweiße beginnen zu denaturieren)

Du solltest dir vielleicht Wüstenpflanzen besorgen, nur das die nicht viel blühen.
Stapelien würden solche Temperaturen vielleicht verkraften, wobei ich das nicht genau weiß. Außerdem wüprden es viele Kakteen verkraften, die ja auch schön blühen (z.B.: Königin der Nacht etc.)
Wenn die Luftfeuchtigkeit dort drin hoch ist würden sich Pflanzen aus den regenwald anbieten: Philodendron, Monstera, Aristolochia, etc. - aber selsbt die haben bei solchen Temperaturen ganz schön zu tun.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23980
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragMi 08 Apr, 2009 20:28
Hab auch solch einen Wintergarten, wo es jetzt mit den ersten Sonnenstrahlen schon schön kuschlig wird, trotz Schattierung ;)
Dauerhaft gehalten haben sich in den 10 Jahren und wurden natürlich auch laufend erweitert im Bestand
zahlreiche Kakteen
Epiphyllum
verschiedene Crassula
Hatiora salicornioides
Schlumbergera
Hoya carnosa
Clivien
Stapelien

Außer den Kakteen und den Epis vielleicht ist es nichts wirklich längere Zeit attraktiv blühendes.
Aber das ist einfach den Temperaturen geschuldet.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Apr, 2009 7:49
hallo sabine,

hier findest du schon einiges zum thema:
http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 11:24
Renommee: 0
Blüten: 0
Sabine0503 hat geschrieben:Hallo,

anbei ein Foto unseres Wintergartens. Die damals noch schönen Callas sind aber leider nach 6 Monaten am Ende.
Jetzt hat es schon teilweise um die 40 Grad. Jalousien sind zwar am Dach vorhanden, aber man will ja nicht in der Dunkelkammer leben :wink:
Hat jemand einen Vorschlag/Empfehlung für schön, wuchernde Blüpflanzen neben einem Elefantenfuss und 2 Ananaspalmen ?
Vielen Dank.




Hallo,

wenn du eine Menge Platz hast für Wucherer, eine große Bougainvillea Bilder und Fotos zu Bougainvillea bei Google. würde mit soviel Wärme zurecht kommen und sie blüht wirklich atemberaubend. Genau genommen sind es ja die farbigen Hochblätter, die die tolle Wirkung haben, während die eigentlichen Blüten darüber sitzen und unscheinbar sind. Aber was macht das schon, bei so einer tollen Optik. Kleiner Nachteil ist, dass man die verblühten und herabfallenden 'Blüten' regelmäßig zusammenkehren muss. Ansonsten wäre die Bougainvillea Bilder und Fotos zu Bougainvillea bei Google. für meinen Wintergarten ganz bestimmt ein 'Muss', wenn ich denn einen Wintergarten hätte. :wink:

LG
blausternchen
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23 Mär, 2009 11:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Apr, 2009 10:20
hallo, danke für die tollen tipps. Hab mich gerade in unserer Gärtnerei erkundigt und ein paar tolle blühende Kakteen bzw. die Bougainvillea angeschaut. Habe mir jetzt noch meine Wunschfarbe bestellt. Hoffe die kommen bald. Also nochmals vielen Dank an alle.

kurz zur aufklärung: der wintergarten ist nagelneu und hat ein grosses vermögen gekostet (spezielles Thermoglas, dass im Winter isoliert und im Sommer kühlt, ausserdem elektrische Aluminium Rolladen und innen Klimaanlage). Wir glauben, dass es so aufheizt, weil es die Fläche ist. Der Wintergarten ist 74m2. Da kommt schon einiges zusammen. ausserdem will man ja nicht den ganzen Sommern in Dunkeln sitzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 15:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Apr, 2009 19:22
hallo sabine dachte mir schon, dass es spezielles glas sein muss.
bougainvillea ist sicher was gutes für jeden sonnigen wintergarten. ich habe schon seit jahren eine weisse. die blüht beinahe ständig, auch im winter am südfenster. eine winterruhe brauchen sie nicht unbedingt. meine steht im sommer draussen und im winter bei 20 grad, ohne probleme.
ausserdem die gelben oncidium orchideen blühen ständig, wenn man ein kleines grüppchen hat. die vertragen auch relativ trockene luft und auch kalte bedingungen im winter. mögen es hell, man sollte sie jedoch im sommer vor direkter sonne schützen.
ausserdem lotosblumen, nelumbo nucifera, kann man gut in einem runden übertopf als wasserpflanze halten. sie blühen den ganzen sommer bis in den herbst. vertragen nur lehm und sand, es gibt spezielle gärtnereien welche verschiedene blühformen verkaufen. sorgen ausserdem für etwas luftfeuchte.
ich könnte stunden weiterschreiben, bei einem so grossen wintergarten hat man ja 1000ideen.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Blühpflanzen auf dem Nordbalkon? von MrKy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2883

Mo 02 Mär, 2009 14:36

von Mel Neuester Beitrag

Welche Rankpflanze für Wintergarten? von olielch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2312

Di 19 Dez, 2006 17:05

von olielch Neuester Beitrag

Welche blühnden Pflanzen für den Wintergarten ? von 312066, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3344

Do 19 Jul, 2007 11:00

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Welche Pflanze kann ich am besten kaufen? Wintergarten von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2367

Di 23 Jun, 2009 8:28

von Gast Neuester Beitrag

Blühpflanzen im Schlafzimmer von Julian, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5508

Do 14 Dez, 2006 21:07

von baki Neuester Beitrag

Blühpflanzen beschneiden? von Nature, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

1668

Fr 19 Mai, 2017 10:54

von Nature Neuester Beitrag

Koniferen und einjährige Blühpflanzen von frankij, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2630

So 24 Mai, 2009 17:40

von frankij Neuester Beitrag

HomeoCult Pflegemittel für Blühpflanzen von ElviraB, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1565

Sa 14 Mai, 2011 12:17

von ElviraB Neuester Beitrag

Blühpflanzen für schattige Zimmer von me111, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

777

Di 31 Jul, 2018 16:08

von me111 Neuester Beitrag

Blühpflanzen die wenig Licht vertragen von Garfield, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

9287

Di 13 Mär, 2007 19:16

von Garfield Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welche dauerhaften Blühpflanzen für den Wintergarten ? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche dauerhaften Blühpflanzen für den Wintergarten ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wintergarten im Preisvergleich noch billiger anbietet.