Astern oder Chrysanthemen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Astern oder Chrysanthemen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAstern oder Chrysanthemen?Mo 06 Apr, 2009 18:36
Hallo,

was ist der Unterschied zwischen Astern und Chrysantemen oder ist Chrysantheme nur ein Oberbegriff, der einiges zusammenfasst? Die Blätter beider Arten sind ja fast gleich. Sind Chrysanthemen winterhart?

Dass es winterharte Astern gibt, weiß ich, habe einige davon. Aber ich pflanzte letzten Herbst auch als Chrysanthemen gekaufte Blumen in den Garten (lange vor dem ersten Frost) und die mögen nicht mehr kommen.

Genau wie meine Strauchmargeriten, die ich mangels Überwinterungsplatz aus den Kübeln an eine geschützte Stelle pflanzte. Die wollen auch nicht mehr kommen. War das falsch, hätt ich doch sehen sollen, einen Überwinterungsplatz für sie zu bekommen?

Vielen Dank für Eure Aufklärung,
Trixi
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: Sa 09 Feb, 2008 23:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 06 Apr, 2009 18:40
Astern und Chrysanthemen sind zwei verwandte Gattungen der Familie der Korbblütler, von denen es jeweils viele Arten gibt. Bei beiden gibt es winterharte und einjährige Arten, man kann also keine allgemeine Aussage machen, sondern muss jeweils wissen, um welche Art es sich handelt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Apr, 2009 7:46
Die strauchmargerite Agryanthemum/Chrysanthemum frutescens ist definitiv nicht winterhart. Dennoch würde ich noch 2 wochen zuwarten, es passieren immer wieder kleine gärtnerische wunder...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Apr, 2009 17:34
Genau solche Chrysanthemum frutescens habe ich. Aber ich bezweifle, dass da noch was lebt, so dürr wie die sind.

Allerdings habe ich die schon das zweite Jahr, denn den ersten Winter verbrachten sie in der dunklen, nicht frostsicheren Garage, weil es mir einfach an Zeit mangelte, die Kästen leer zu räumen.

Im Frühjahr letzten Jahres, als ich sie endlich räumen wollte, stellte ich fest, dass sie noch leben.

Die anderen Chrysanthemen sind solche, die man immer im Spätsommer / Herbst zur Garten- oder Balkonbepflanzung zu kaufen bekommt. Die stehen dann auch in jedem Supermarkt an der Ecke.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Chrysanthemen ! Spitze auskneifen oder nicht? von johabi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2778

Do 30 Jul, 2009 18:56

von Ruth Neuester Beitrag

Chrysanthemen, auch Wucherblume oder Goldblume genannt von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

29384

Mi 04 Mär, 2015 22:20

von LennyK Neuester Beitrag

Astern von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

19344

Fr 12 Okt, 2007 15:51

von Jondalar Neuester Beitrag

Astern und Callistephus von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3073

Mo 28 Jan, 2008 8:16

von Frank Neuester Beitrag

Garten-Astern von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7906

Fr 11 Jul, 2008 6:51

von Frank Neuester Beitrag

Astern - die Sternblumen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

5837

Fr 08 Okt, 2010 8:48

von Frank Neuester Beitrag

Wie schneide ich Astern nach dem Blühen richtig ab? von Taxaw, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

14643

Di 08 Sep, 2009 9:33

von Rouge Neuester Beitrag

Astern/ Chrysantheme dunkel stellen für neue Blüten? von Butterblume, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

7430

Fr 07 Sep, 2007 12:16

von baki Neuester Beitrag

Chrysanthemen von Puepp, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

4854

Mi 19 Aug, 2009 21:21

von Puepp Neuester Beitrag

Chrysanthemen - Stecklinge von Neolino, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

10047

Di 10 Jul, 2007 20:05

von baki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Astern oder Chrysanthemen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Astern oder Chrysanthemen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der chrysanthemen im Preisvergleich noch billiger anbietet.