Wurzeln bilden sich nicht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Wurzeln bilden sich nicht

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 14:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWurzeln bilden sich nichtSo 25 Jan, 2009 14:08
Hallo Zusammen,

ich bin total ratlos. Habe in meinem Zimmergewächshaus Chilisamen und Sonnenblumen eingepflanzt.

Die meißten Samen sind auch gekeimt. Die Pflänzchen werden aber alle nur ca. 5cm hoch und kippen dann um. Wenn ich sie dann raushole, sehe ich, dass sie auch gar keine Wurzeln gebildet haben.

Woran liegt das denn? Zu wenig Sonne?

Viele Grüße
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 14:09
Ja, das kann am fehlenden Licht liegen. Könnte aber auch am Substrat liegen, was für mich wahrscheinlicher wäre. In was hast du die Samen denn ausgesät?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5340
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 13:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 25 Jan, 2009 14:11
Hast Du vielelicht Trauermücken im Zimmergewächshaus, wo die Larven die Wurzeln abfressen? :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 14:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 14:13
in Anzuchttöpfchen mit Kokohum. Zumindest die Sonnenblumen. Die Chilis sind in Jiffy Töpchen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 14:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 14:19
Ja! Trauermücken hatte ich einige.. hab eigentlich noch Samen von der Zwergpalme im GH gehabt, die habe ich dann rausgenommen, abgewaschen und in Perlite in kleine durchsichtige Schälchen umgetopft...

Dachte, damit wäre das Problem gegessen, weil ich dachte, die TM's leben nur von Samen und wenn die Pflänzchen einmal da sind, dann schaffen die das schon... #-o ... nein... tun sie nicht...

Ach, verzweifle langsam.... versuche schon seit einem Jahr einen grünen Daumen zu bekommen... gar nicht so einfach... :-#(
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 14:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 14:22
Meinst du, die Chilis sind jetzt auch in Gefahr? habe die in einem zweiten GH. Direkt neben dem anderen GH...

Was mache ich denn jetzt? Wegschmeißen?

Das bring ich nicht übers Herz....
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 15:04
Hallo Regina5204,

so wie ich es verstanden habe, sind die Sonnenblumen betroffen???
Wenn nur die, dann kann es daran liegen, dass es jetzt noch eindeutig zu früh ist, diese auszusäen.
Die schießen in die Höhe (Vergeilung durch Lichtmagel) und kommen mit dem Wurzelbilden nicht nach.

Habe im letzten Jahr auch solch einen Versuch früh im Jahr gestartet, nichts hat wirklich lange überlebt. Es fehlt jetzt noch an den optimalen Aussaatbedingungen.

LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 14:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 15:23
ja, das hab ich mir auch gedacht. Die sind auch ziemlich schnell hoch gewachsen. Wäre ja schön gewesen im Frühjahr Sonnenblumen auf der Fensterbank zu haben... :wink:

Aber diese Trauermücken sind ja ne Plage!! Das ist jetzt das zweite Mal, dass die Dinger da sind. Vielleicht schaffen es die Chilis ja...

Das Forum hier hat mich aber echt inspiriert dran zu bleiben. Danke nochmal für die Infos 8)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 12 Jan, 2009 14:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 16:59
könnte aber auch ein pilzliches problem wie stengelfäule etc sein. bei einigen Sommerblumen arten schlagen kurz nach der aussaat die sog. Umfallkrankheit zu, wenn die keimlinge ca 2-3 cm groß sind. da kann man allerding sehgr gut vorbeugend etwasg gegen tun.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 17:01
Sind die Trauermücken denn noch aktuell da? Dann besteht immer die Gefahr, dass sie auf andere Töpfe oder Gewächshauser übersiedeln.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 17:05
Ich habe da nur 2 Vorschläge:
Entweder die Erde in die Mikrowelle (ohne Pflanzen) damit die Larven abgetötet werden
Oder Axoris Granulat unter die Erde mischen.

Das würde ich aber nur nehmen, wenn die Pflanzen später nicht zum Verzehr gedacht sind.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Stecklinge bilden keine Wurzeln von Schnuffel12, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

862

Mi 14 Okt, 2020 21:21

von pokkadis Neuester Beitrag

Zimmerbambus abschneiden, Bilden die Wurzeln und Neutriebe von Strubbel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

7250

Mo 23 Apr, 2007 17:55

von Mel Neuester Beitrag

Tomatenpflanze neue Wurzeln bilden lassen?! von ToBiAsAdRiAn, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3942

So 11 Aug, 2013 16:27

von ToBiAsAdRiAn Neuester Beitrag

Yucca Elephantipes abschneiden, Neue Wurzeln bilden von greenhope265, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1115

Sa 30 Mai, 2015 11:58

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Triebe von Palmlilie abgeknickt-Können diese Wurzeln bilden? von w.master, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

5312

Mi 09 Jun, 2010 18:42

von w.master Neuester Beitrag

Wann bilden sich die Kannen der Kannenpflanze ??? von programm2008, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

4022

Mi 13 Jan, 2010 17:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pflanzen bilden nur neue Triebe, wachsen aber nicht weiter.. von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

2130

Do 05 Jan, 2012 22:11

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Suchen sich Wurzeln ihren Weg? von rohir, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

3053

Mi 04 Jan, 2012 20:21

von rohir Neuester Beitrag

Unbekanntes sich über Wurzeln schnellvermehrendes Unkraut von Palmenwedel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2968

Di 25 Mai, 2010 9:10

von Blümchenjunkie Neuester Beitrag

Hoya will nicht wurzeln von Stefunny, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2002

Mo 16 Sep, 2013 12:25

von Stefunny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Wurzeln bilden sich nicht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wurzeln bilden sich nicht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.