Frage an alle Katzenbesitzer: Macht ein Flohhalsband Sinn??? - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Frage an alle Katzenbesitzer: Macht ein Flohhalsband Sinn???

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 19:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
Nachdem hier doch einige Pflanzenfreunde auch das eine oder andere Kätzchen haben, möchte ich Euch zu Euren Erfahrungen mit Flohhalsbändern fragen.
Unser Linux kratzt sich in letzter Zeit öfters, gesehen hab ich aber noch nichts.
Er macht aber zuweilen in unserem Bett ein Nickerchen und mein Mann ist seit gestern Abend der Meinung von nem Floh gebissen worden zu sein.
Auszuschließen ist es ja nicht und nun habe ich überlegt, dem Kater ein Flohhalsband umzulegen.
Meine Suche bei Google zu diesem Thema hat aber ergeben, das angeblich weder Flohpulver noch Halsband und auch kein Ungezieferspray was helfen würden, sondern nur der Besuch beim Tierarzt, der die Katze mit verschiedenen Mitteln behandeln könnte.
Wie sind da Eure Meinungen und Erfahrungen :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:22
Die beste Wahl gegen Flöhe ist meiner Meinung nach
frontline spot Bilder und Fotos zu frontline spot bei Google. .
Das wird dem Vierbeiner im Nacken geträufelt und wirkt nicht nur gegen Flöhe.

Für den Fall, das sich die Tiere in der Wohnung eingenistet haben, sind aber noch andere Maßnahmen notwendig.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:24
Hallo Blumbärchen !
Typisch für Flohstiche beim Mensch sind ein "Wanderweg"-mehrere Stiche, stark juckend.
Da die auch Eier in der Wohnung verteilen, würde ich umgehend was gegen die Flöhe tun. Ich mag Halsbänder nicht, da sie arg stinken, nicht so gut wirken und sich das Pulver des Halsbandes überall verteilt. Für die Katze gibt es beim Tierarzt Frontline-spot on das funktioniert sehr gut gegen Flöhe.
Zusätzlich alles absaugen und den Beutel dann wegschmeissen.
Ausserdem findet man auf den befallenen Tieren gut den Flohkot- kämm ein bischen gegen das Fell-Flohkot sind kleine schwarze Krümmelchen-wenn Du die auf ein nasses Papiertaschentuch machst und es blutfarben wird -ist es Flohkot.
Viele Grüße
Sandra
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:28
Ich kann nur das gleiche wie Diana empfelen....das ist wirklich super und hilft auch wunderbar gegen Zecken! Bei Halsbändern hätt ich bissl bedenken, dass sie mit dem irgendwo hängen bleiben und sich strangulieren.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 635
Bilder: 28
Registriert: Di 08 Apr, 2008 17:58
Wohnort: Damme
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:28
Blumbärchen, bitte lass das Flohhalsband weg. Die Gefahr, das Linux irgendwo mit dem Halsband hängen bleibt und sich stranguliert, ist zu groß.
Lass dir vom Tierarzt etwas geben, was man in den Nacken träufeln kann. Das Zeug hilft auf alle Fälle.
Du wirst alles, womit Linux in Berührung gekommen ist, bei 60° durchwaschen müssen. Dann kannst du sicher sein, das die Flöhe und auch die Eier abgetötet sind.
Unser Hund bekommt zum Frühjahr hin immer ein Floh- und Zeckenhalsband, weil er auf die diversen Tropfen und Spritzen gegen Flöhe allergisch reagiert. Und bei ihm funktioniert das bestens.
Aber bei Katzen, die Freigänger sind, kann ich nur abraten.

LG
Brigitte
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:41
Meine Miezen bekommen auch kein Halsband, sondern immer die Ampullen.....ist zwar manchmal schwierig, weil die das schon vorher wissen...aber immer noch besser, als wenn sie irgendwo hängen bleiben......und sich strangulieren....und es hält für 3 Monate gegen Flöhe und 1 Monat gegen Zecken....
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 19:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:47
Danke für Eure Antworten. Dann werde ich mir schnellstmöglich mal die Ampullen besorgen :mrgreen:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42663
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 57
Blüten: 11392
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:54
hallo

und wenn ihr teppichboden habt, empfehle ich noch ein umgebungsspray, gegen flöhe, wenn man die erstmal da drin hat :shock: :shock:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragSo 18 Jan, 2009 18:56
es gibt auch Frontline combo-das soll noch ein bischen besser wirken
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Bilder: 39
Registriert: So 12 Okt, 2008 17:40
Wohnort: Wielenbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 19:00
Hallo Blumbärchen,

Flohhalsband ist nicht zu empfehlen, erstens stinkt das so und zweitens kann sich deine Katze damit strangulieren. Das Frontline Spoton ist dafür am besten.
Ich würde gleich mal mit der Katze zum Tierarzt gehen und mir die Anwendung zeigen lassen, ich habe mal meinem Kater das Zeug auf den Rücken geträufelt und habe nicht den richtigen Fleck erwischt. Er hat sich natürlich das Zeug abgeschleckt und hatte dann Schaum vor dem Mund und ist wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung gerennt. Allerdings ist das schon einige Jahre her. Seitdem lass ich das immer fachmännisch beim Tierarzt machen. Da ich etwas ungeschickt bin mit Frontline.

Viele Grüße

Blumenoase
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2723
Bilder: 9
Registriert: Di 15 Jul, 2008 11:17
Wohnort: Berlin
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragSo 18 Jan, 2009 19:04
auf der Verpackung sind auch Bilder drauf, wo es hin sollte. Katzen fangen super schnell an zu speicheln-sobald irgendwas etwas bitter ist...
man sollte wenn möglich das Fell zwischen den Schulterblättern /Hals scheiteln und die Lösung auf die Haut (nicht mit der Ampulle auf der Haut kratzen-das scheint Hautirritationen hervorzurufen) auftragen-es soll sich dann in der Fettschicht verteilen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 19:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 19:07
Teppichboden haben wir keinen. Nur Fliesen und Laminat. Und einige kleinere Läufer.

Na wir werden das schon in den Griff bekommen.....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 14:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 19:50
ich drück dir auch die daumen. Ist schon was nerviges die Tierchen auf den Katzen. Also unser hatten mal Katzenhalsbänder, auch wenn wir angst hatten, dass sie sich was tun, aber alles ander half nicht. Da unsere Vierbiner aber nicht doof sind, haben sie die dinger aufbekommen und die langen dann überal rum....
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Jan, 2009 21:00
Hey,
also wenn deine Katze schon Flöhe hat, werden die Ampullen wohl nicht reichen.
Da kannst Du Frontline auch als Spray in der Apotheke besorgen. Damit musst Du die Katze komplett einsprühen und sanft einmassieren. Da fallen die Flöhe gleich tot vom Tier. Wichtig ist dann auch, die Umgebung zu reinigen (also was waschbar ist waschen, den Rest mit entsprechenden Sprays desinfizieren).
Zur weiteren Vorbeugen solltest Du regelmäßig die Ampulen besorgen und nach Vorschrift anwenden.
Ich hab das grad mit unserem Hund durch...........aber bei Hunden klappt das ja meist problemlos :-##

Lieben Gruß
Loony 8)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 158
Registriert: Do 21 Jun, 2007 12:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jan, 2009 15:29
Hallo,
also ich kann direkt sagen Flohhalsband und Puder machen keinen sinn. Das ist nur Geld macherei... Ich hab es selbst ausgetestet und die Adulten Flöhe sind abgefallen, damals war ich ncoh in der Schule und nahm einen angeblich toten Floh mit... Dieser begann unter dem Mikroskop wieder zu leben, er war also von dem Zeug nur betäubt...
Frontline ist auch so eine Sache, cih hab es vor einem Jahr benutzt, musste allerdings feststellen das die Flöhe bie uns da mittlerweile gegen Resistend geworden sind, was mir schliesslich auch mein Tierarzt bestätigte. So hab ich also jede Menge Geld für nix ausgegeben... Ich wollte sparen und nciht zum Tierarzt gehen und hatte im Endeffekt noch mehr Kohle ausgegeben. So bin ich also zum tierarzt getiegert und der gab mir ne neue Sorte Flohzeugs, auch Ampullen aber verschreibungspflichtig vom Tierarzt. Egal, es hat definitiv geholfen. Ich kann dir nur raten sofort zum Tierarzt zu fahren... Flöhe sind nicht ohne, wir hatten nachher eine solche Plage das sie uns angefallen und nachts gebissen haben. Sie können Krankheiten übertragen und Hautaussschläge und andere Allergien auslösen. Meiner Katze ging es auch sehr sehr schlecht, sie war voll mit den Viehchern und fieng an sich das Fell auszureissen. Desweiteren hatte sie durch die schnell ausbreitende Plage hohen Gewichtsverlust. DIe Flöhe können ein Tier wirklich zu Tode saugen. Deshalb mach ich keinerlei Experimente mehr und gehe sofort zum Tierarzt, das war wirklich ne schlimme Zeit. Um die aus dem Haus zu bekommen musste ich auch noch alles und auch die kleinsten Ecken aussaugen und die Beutel sofort entfernen. Alle Schlafplätze und auch Kleidung von uns auf 60Grad waschen. ich hab die ganze Bude auf den Kopf gestellt.

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Drainageschicht, macht das Sinn für Orchideen ? von Kawa1805, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1502

Di 01 Jun, 2010 23:05

von Rouge Neuester Beitrag

Efeu schneiden? Macht das Sinn? von Micha1807, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2748

So 31 Okt, 2010 21:47

von Micha1807 Neuester Beitrag

Macht es Sinn, alte Threads zu beantworten? von Scrooge, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 7 Antworten

7

1864

Fr 06 Feb, 2009 19:23

von Rose23611 Neuester Beitrag

Frage an alle die es wissen... von exotic lover, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 2 Antworten

2

2467

Sa 17 Aug, 2013 16:42

von Wollschweber Neuester Beitrag

Frage an alle (blühende Zimmerpflanzen) von mouh, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

4538

Fr 09 Mär, 2007 18:39

von Jondalar Neuester Beitrag

Frage an alle Canna-Experten von contessa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

3966

Mo 05 Mai, 2008 10:12

von Chiva Neuester Beitrag

Der Sinn der Frauen für Schönes von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2595

Mi 24 Mär, 2010 19:09

von Frank Neuester Beitrag

Sinn bzw. Unsinn in dieser Saison? von kiwiissai, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

875

Sa 08 Aug, 2015 20:19

von kiwiissai Neuester Beitrag

Hat es Sinn? Schwarze Wurzeln an meinem Fikus von vergissmeinicht1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

2552

So 13 Jan, 2008 16:44

von Rose23611 Neuester Beitrag

Einheimische Zwiebelpflanzen (Frühblüher) im engeren Sinn? von Scrooge, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 5 Antworten

5

2726

Mi 06 Jan, 2016 3:45

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Frage an alle Katzenbesitzer: Macht ein Flohhalsband Sinn??? - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Frage an alle Katzenbesitzer: Macht ein Flohhalsband Sinn??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der flohhalsband im Preisvergleich noch billiger anbietet.