Dracena zuviel gegossen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Dracena zuviel gegossen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 3:43
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDracena zuviel gegossenDi 20 Jan, 2009 4:08
Hallo!

Ich schätze ich habe meine Dracena (weiß den korrekten Namen grad nicht, aber der Blattrand ist gelb-rot) zuviel gegossen da sie von der "Krone" innen heraus gelbe Blätter bekommt. Ich habe sie sogar weniger gegossen als vor ein paar Monaten.
Es ist sogar so schlimm, dass ein kleiner Stamm eingedürrt ist und bei 2 weiteren die Stammspitze liegt. Habe leider erst einen Tag nachdem ich sie gegossen habe gemerkt, dass der Stamm so komisch eindürrt, wie wenn sie zuviel gegossen wurde. Habe sei jetzt mal ohne Übertopf an einen sonnigeren Platz gestellt und hoffe dass wenigstens der eine Stamm der noch nicht so betroffen ist überlebt.
Wenn die anderen 2 absterben, wachsen dann wieder neue nach, oder muss ich da nachhelfen, indem ich einritze...? oder soll ich den einen Stamm abschneiden??
Weiss vll sonst noch jemand was ich für die arme tun kann.??

lg, schneee
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 147
Registriert: Sa 07 Jun, 2008 7:53
Wohnort: Altenfeld am wunderschönen Rennsteig, 700m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 7:53
hallo und herzlich willkommen! erstmal was heisst zuviel gegossen? steht die dracaena noch in nasser erde?- wenn ja probier´s doch mal mit umtopfen. aber wenn der stamm schon dürre wird...schau dir einfach mal die wurzeln an. sind die spitzen noch weiß ist alles kein problem. sind sie allerdings braun und riechen evtl. auch noch kannst du sie auf den kompost hauen. :arrow: lg der baumfreund
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5336
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 20 Jan, 2009 8:42
Ich schätz mal, das Du eine Dracaena marginata Bilder und Fotos zu Dracaena marginata bei Google. hast.
Kannst Du eventuell ein Foto einstellen, damit man sich das Schadbild mal anschauen kann? Das wäre sehr hilfreich!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1774
Bilder: 36
Registriert: So 27 Jan, 2008 19:05
Blog: Blog lesen (12)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 7
Blüten: 70
BeitragDi 20 Jan, 2009 23:56
[-X Nö,nö, so schnell schmeißt man die nicht weg.
Ich habe mal ein ganz kleines Stückchen , ca. 3cm in die Finger gekriegt, es hat inzwischen Riesenwurzeln und fängt an zu wachsen.
Wenn die Wurzeln wirklich kaputt sind und nicht mehr zu retten, dann schneide die noch vitalen Triebe ab und stell sie ins Wasser.
Die wurzeln wirklich gut an. :grjajaja:
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di 20 Jan, 2009 3:43
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Jan, 2009 2:55
Mittlerweile ist die Erde wieder trocken und die Wurzeln schaun ganz gut aus, aber die 2 Stammspitzen werdens glaub ich nicht schaffen. Aber kommen da wieder neue Triebe nach wenn der Stamm nicht eindürrt?
Ein Foto kann ich morgen hochladen, da ich erst das Kabel fürs Handy suchen muss,
Was ich nicht ganz verstehe, ist, dass von meinen 5 Dracaenas gerade die eingeht, obwohl ich sie genauso wie alle anderen im Winter weniger gegossen habe und sie auch nicht die kleinste von den 5 ist. Kann das eventuell an der Sorte Dracaena marginata liegen?#

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

dracena verwelkt obwohl gegossen von Drea, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3089

Mo 22 Apr, 2013 21:48

von Drea Neuester Beitrag

Zuviel Superthrive? von Blumbärchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

4595

Di 19 Aug, 2008 16:18

von katzenhai2 Neuester Beitrag

Zuviel Sonne? von Trinity1208, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

735

Do 26 Mai, 2011 16:32

von Scrooge Neuester Beitrag

Amaryllisknolle gegossen von yammy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

7646

Fr 08 Jan, 2010 14:11

von Roadrunner Neuester Beitrag

zu wenig gegossen von geisti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1467

Di 06 Sep, 2011 19:18

von geisti Neuester Beitrag

Hat jemand zuviel Geld??? von inkalilie, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 12 Antworten

12

3617

Mo 11 Aug, 2008 21:09

von JJ Neuester Beitrag

Pflanzen zuviel Düngen? von Peter24, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3680

Fr 20 Nov, 2009 11:23

von nazareno Neuester Beitrag

Dickblatt zu viel gegossen von lif, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

5051

Mi 22 Aug, 2007 12:51

von lif Neuester Beitrag

Frauenschuh zu viel gegossen von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2129

So 22 Jun, 2008 15:39

von Tulpe Neuester Beitrag

Elefantenfuss zu wenig gegossen? von schneee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5335

So 23 Aug, 2009 21:53

von Jule35 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Dracena zuviel gegossen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracena zuviel gegossen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gegossen im Preisvergleich noch billiger anbietet.