Frage wegen Zwerghamsterkäfig - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Frage wegen Zwerghamsterkäfig

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 448
Registriert: Do 11 Sep, 2008 15:36
Wohnort: Bielefeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFrage wegen ZwerghamsterkäfigDi 20 Jan, 2009 20:45
hey leute, ich hab hier shcon ein paar artikel von euch gelesen, dass auch welche von euch einen zwerghamster haben. jetzt habe ich bald geburtstag und wünsche mir einen neuen luxuriösen hamsterkäfig. nun hab ich da ein paar fragen:
habt ihr schon erfahrungen mit zooplus.de gesammelt? da habe ich nämlich so einige in frage kommenden exemplare gesehen.
und wie sieht es aus mit holzkäfigen mit plexiglas scheiben? ist sowas gut geeigent und wie macht man die vernünftig sauber, wenn die vorrichtung keine schublade hat, die man zum säubern herausziehen kann?
und wie teuer sollte ein guter geeigneter großer käfig eurer meinung nach sein? ich bin schon bereit dafür recht viel geld auszugeben, da ich eine große liebe zu den kleinen hamstern entwickelt habe. ist also auch eine investition für die zukunft. von daher sollte der käfig auch so manches aushalten.
vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. wäre echt lieb! :P
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mi 19 Nov, 2008 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 21:03
hi, hab auch auch schon öfter Zwerghamster gehalten, Am wohlsten fühlen die kleine Racker sich in grossen Käfigen wo sie sich so richtig austoben können. Also ab 70cm sollte der Käfig schon lang sein. Die kleinen Plastikkäfige die es In den Zoohandlungen gibt sind Tierquälerei. Man kann auch mit so einem grossen Käfig auch viel mehr anfangen, um den Hamster zu beschäftigen. Ich hatte meinen letzten in einem Aqua das 100cm x 40x40 cm war. Der Hamster hat sich pudelwohl gefühlt. Ich glaube die Käfige kosten so andie 80 bis 100 Eus. Gibt auch Rattenkäfige die so schmale Gitterstäbe haben wie Hamsterkäfige. Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

gruss dani
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 810
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Jan, 2009 23:04
Wohnort: Heilbronn
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 21:36
Hi,

ich kann Dir das Hamsterforum http://www.das-hamsterforum.de/index.php
empfehlen, lies Dich da mal durch, da steht alles wichtige drin. Unser dsungarische Zwerghamster lebt in einem Eigenbaukäfig. Mein Mann hat sich im Baumarkt beschichtete Bretter zusägen lassen, und daraus eine Kiste gebaut, die oben und vorne offen ist. Dann haben wir eine Glasscheibe mit Aquariensilikon (wichtig, normales Silikon gibt Dämpfe ab) festgeklebt. Plexiglas verkratzt sehr schnell. Unser Hamster kommt, wenn er wach ist, angerannt, und macht Männchen und stützt sich mit den Pfoten an der Scheibe ab. Das wäre schnell verkratzt. Empfohlenes Maß für einen Hamster (Einzelgänger!) entweder 100x40x40 oder 80x50x40. Wichtig ist auch das Laufrad, es sollte ziemlich groß sein, damit der Hamster keine Rückenprobleme bekommt. Hamsterwatte und Rohre im Käfig sind auch nicht gut.

Jetzt weißt Du schon mal was, den Rest kannst Du im Hamsterforum lesen, oder mich einfach fragen. Es gibt übrigens im Tierheim ganz viele "Notfellchen", die sich freuen würden, wenn sie einen neuen KG (=Körnergeber) bekommen, und auch im Hamsterforum werden ständig "Notfellchen" vermittelt, oft gibt es sogar eine Mitfahrgelegenheit.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 448
Registriert: Do 11 Sep, 2008 15:36
Wohnort: Bielefeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 22:36
vielen lieben dank für eure antworten! hat mir schon ein ganzes stückchen weitergeholfen. ich werd mich dann mal weiter umhören und schlau machen :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Do 08 Jan, 2009 23:21
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 23:29
Ich habe zwar Zwergkaninchen und keine Hamster aber vielleicht kann ich dir trotzdem weiter helfen.. :)
Ich war vor Kurzem nämlich auch noch auf der Suche nach einem neuen Käfig und habe schließlich einen Doppelstöckigen 1,20m - Käfig über ebay gekauft. Im Geschäft hätte ich dafür sicher das vierfache bezahlt.. Kannst ihn dir ja mal angucken, wenn du willst: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0107590573
Ich persönlich halte von den Plexiglas-Käfigen nichts. Ich hatte vor einiger Zeit auch erst damit geliebäugelt, weil sie nun mal super schön aussehen.. Aber wenn man vernünftig darüber nachdenkt, stellt man fest wie viele Gründe es dagegen gibt.. Zum einen ist es bei den meisten Käfigen eher unpraktisch zum laufen lassen, da meist kein seitlicher "Eingang" vorhanden ist oder nur durch eine weggenommene Scheibe entsteht.. Außerdem ist die Luftzirkulation lange nicht so gut wie bei den Standardkäfigs..
Ich rate dir stark dazu, dir die Käfige ganz genau anzusehen. Häufig ist viel zu viel vermenschlichtes Klimbim dabei, was z.T. sogar die Verletzungsgefahr erhöht. Ich habe z.B. ein Haus als Rückzugsmöglichkeit für meine Kaninchen gekauft und dann erstmal den Balkon (Bretter die oben rundherum mit einem Spalt zum Dach angebracht waren) abgesägt. Viel zu leicht hätte da mal eine Pfote stecken bleiben können.
Also, guck dir die Sachen genau an und du wirst das richtige finden! :D
Wenn du noch Fragen hast, meld dich. :)
Liebe Grüße!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7750
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
BeitragDo 22 Jan, 2009 0:34
zooplus ist ganz gut. diese käfige hab ich mir auch schon mal angesehen für meine mäuse. abe wenn ich sowas selber bau, komm ich deutlich günstiger weg.
ich weiß auch nicht, ob für hamstis sowas geeignet ist, weil die ja pinkelecken anlegen, da saugt sich das holz ja total voll... :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 168
Bilder: 11
Registriert: So 09 Nov, 2008 23:36
Wohnort: Hausham
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jan, 2009 9:09
Hallo ;-)

Ich habe schon Jahrelang Hamsterchen bei mir zu Hause ;-) Zwar habe ich keine Erfahrung mit Zooplus.de aber meines Erachtens ist es mit den Käfigen so: Je größer desto besser. Hamster sind sehr sehr bewegungsfreudige Tierchen. Mein Käfig bzw. Käfige, ich habe 2 Stück einen mit 2 Etagen, der ist sehr geeignet für junge Tierchen. Wenn sie allerdings älter werden und nicht mehr sooo gut laufen können habe ich einen mit nur ja praktisch nur EG ... mein Käfig ist eigentlich auch etwas zu klein, habe mir schon öfter überlegt ob es nicht besser ist einen richtig schönen großen Käfig anzuschaffen, aber leier fehlt mir im Moment das nötige Kleingeld. ;-) Also mein Käfig ist ca. 80 x 40 cm und hat eben 2 Etagen. Normal braucht ein Hamster mindestens ca. 100 x 60 cm aber am besten noch großer ;-)
lexiglas ist nicht sehr geeignet, auch Plastikeirichtungen sind nicht geeignet - Plastik nagen sie gerne ab und auch alles andere... Plastik ist ja giftig :-( am besten geeignet ist eine Holzeinrichtung, die können sie auch gerne abnagen ohne dass etwas passiert.
Zum schluss möchte ich noch sagen, dass es schlecht ist, wenn man einen Zwerghamster alleine hält. sie finden es in der Gruppe generell schöner... Ein Goldhamster muss in Einzelhaltung leben.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 810
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Jan, 2009 23:04
Wohnort: Heilbronn
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jan, 2009 10:55
Hi JulyM1989,

Zum schluss möchte ich noch sagen, dass es schlecht ist, wenn man einen Zwerghamster alleine hält. sie finden es in der Gruppe generell schöner... Ein Goldhamster muss in Einzelhaltung leben.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen...


Das geht gar nicht!!! [-X Zwerghamster kann man NICHT in Gruppen halten, die würden so lange miteinander kämpfen, bis einer tot ist #-o Zwerghamster sind Einzelgänger!!

@ Sonnenblümchen,

hast Du Dich mal in dem Forum, das ich Dir oben als Link empfohlen hab, mal umgesehen? Da stehen die wichtigen Dinge genau drin, und die sollte man sich durchlesen, BEVOR man sich einen Hamster anschafft. An Deiner Stelle würde ich keinen Käfig kaufen, die sind meistens nicht groß genug, oder wenn sie groß sind, sind es Hasenkäfige und haben zu große Gitterabstände. Was gehen würde, ist ein Aquarium oder eben ein selbstgebauter Käfig. Das ist ganz einfach, einfach beschichtete Spanplatten im Baumarkt zusägen lassen, Glasscheibe beim Glaser bestellen, und alles zusammenbauen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7750
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
BeitragDo 22 Jan, 2009 22:29
jepp, da muß ich auch zustimmen. auch zwerghamstis sind einzelgänger. das steht sehr sehr sehr falsch in ganz vielen büchern. das kann nur ganz bedingt gutgehen, z.b. mit jungen geschwistern, aber die zerstreiten sich irgendwann auch.
genießen tun sie die hamsergesellschaft jedenfalls sicher nicht. [-X [-X =;
und: eine plexiglasscheibe ist ja grundsätzlich was anderes als plastikeinrichtungsgegenstände. die hat ja normalerweise ga keinen knabberansatzpunkt. dann eher noch die kunststoffwannen, die unter den gekauften käfigen sitzen. die können ja dann auch ncht gut sein.
meine empfehlung: eigenbau.lohnt sich preislich auch auf jeden fall. und man kann es genau so bauen, wie man es braucht.
lg, pokkadis
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 158
Registriert: Do 21 Jun, 2007 12:49
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jan, 2009 14:48
Hallo,
erstens hab ich bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Zooplus gesammelt, zweitens hatte ich auch bereits einen Hamster und der is unheimlich gerne an den Stäben hochgeklettert in seinem Käfig, deshalb hab ich nie Plexiglas benutzt, auch weil sich darin leicht Wärme stauen kann... Ich hab dem eslbst ne Villa gebaut mit mehreren Käfigen. Der unterste käfig hatte einen EIngang von der Seite und die anderen Käfige konnte man von oben öffnen, so hab ich die übereinander gestapelt und mit leitern ganz viele Etagen gebaut und jede Etage mit anderm Spielzeug bestückt.... Man kann also auch mehrere kleine Käfige zu einem großen umbauen mit etwas Fantasie und geschick^^
Viel Spass noch mit deinem kleinen Racker^^

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frage wegen Pfefferminze von Jayy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2657

So 16 Nov, 2008 22:20

von gudrun Neuester Beitrag

Frage wegen Khaki von Blumen_Elfe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2598

Mi 20 Jan, 2010 14:49

von Blumen_Elfe Neuester Beitrag

Frage wegen Ananasbeere von Blumen_Elfe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

4952

So 24 Jan, 2010 4:41

von Cerifera Neuester Beitrag

Mal 'ne Frage wegen Chili von Max1996, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2115

Di 11 Jan, 2011 16:53

von Max1996 Neuester Beitrag

Frage frühzeitig wegen Ohrwürmer von Rosenfreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2305

Do 06 Apr, 2006 9:10

von Mel Neuester Beitrag

Wichtige Frage wegen Topfgröße von Der_Sammler, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2398

Mo 26 Mai, 2008 12:27

von Junie Neuester Beitrag

Frage wegen Terracotta Topf von Beavis1579, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

4671

Mi 09 Jul, 2008 20:48

von blausternchen Neuester Beitrag

Frage wegen Glücksklee und Kunstlichtbeleuchtung von carnivore, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3243

So 25 Jan, 2009 21:21

von Scary-Mary Neuester Beitrag

Frage wegen Orchideentrieb zurückschneiden von Kenny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

1356

Fr 29 Jan, 2010 17:39

von Kenny Neuester Beitrag

Frage wegen Buntnessel - Samen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3182

Di 20 Jul, 2010 20:51

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Frage wegen Zwerghamsterkäfig - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Frage wegen Zwerghamsterkäfig dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zwerghamsterkaefig im Preisvergleich noch billiger anbietet.