10 Kakteen - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
aussaatwettbewerb

10 Kakteen

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Bilder: 18
Registriert: Di 12 Sep, 2006 15:50
Wohnort: Nähe Ludwigsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag10 KakteenDo 07 Dez, 2006 19:22
Hab' mal wieder was :wink: für unsere Kakteen-Liebhaber.

Kann mir bitte jemand sagen, um welche Kakteen es sich handelt!?

Ich möchte die zusammen in eine große Glasschale setzen, die am Rand flach und in der Mitte tief ist. Welche müssen davon nach aussen und welche nach innen? (Flach-oder Tiefwurzler?)

Bzw. ist es überhaupt empfehlenswert, die in solch eine Schale zu setzen, da es darin ja wahrscheinlich auch mit der Feuchtigkeit anders ist als in gleichmäßig geformten Schalen, also am Rand trockener und in der Mitte eher feuchter.

Sorry für die schlechte Bildqualität, besser gehts leider nicht, aber vielleicht erkennt man ja trotzdem was :(

Achso, bei dem einzelnen ist die Oberfläche leicht beflockt, das wird wohl auf dem Foto nicht sichtbar sein, sondern nur die größeren hellen und rötlichen Stelle
------------
Bilder über 10 Kakteen von Do 07 Dez, 2006 19:22 Uhr
PIC00191.JPG
PIC00192.JPG
PIC00188.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 14:48
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 19:35
Hallo,

Bild

Also. Auf Bild 1 hätten wir:

von links oben:

Astrophytum myrostigmia hybride
Opuntia
Ferocactus histrix
Opuntia
Echinopsis subdenudata
Notocactus oder Mammilaria
Echinopsis subdenudata
Echinopsis subdenudata
den letzten weiß ich nich.

Die Pflanzen wachsen in Schalen viel besser. So viel ich weiß, sind das alles Flachwurzler.

Gruß, max
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23581
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 91
Blüten: 49415
BeitragDo 07 Dez, 2006 19:46
Hallo,

genauso ist das, mußt du unbedingt auspflanzen, wenn das was gescheit weiterwachsen soll!
In den Töpfchen ist das nur wie aufgelöste Pappe, absolut kein Kakteensubstrat, geschweige denn Erde.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 19:11
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 19:52
Der erste ist ein Lemairocereus pruinosus und der dritte ist ein Ferocactus glaucescens. Die Pflanzen werden auf den Kanaren gezogen/"produziert".
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 14:48
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 19:59
Produziert trifft es bei Supermarktpflanzen wohl erher
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Bilder: 18
Registriert: Di 12 Sep, 2006 15:50
Wohnort: Nähe Ludwigsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 20:23
IDanke schon mal für eure gewohnt schnellen Antworten! =D>

Ich werde die aber besser erst im Frühjahr in die Schale umsetzen und vorerst mal noch kühl stellen. Oder doch schon jetzt?

Was ist der einzelne? Der interessiert mich am meisten :wink: Der sieht irgendwie ulkig aus :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 19:11
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 20:23
@swing
Wie groß hast Du Dir die Schale in etwa vorgestellt? Wenn Du alle in eine Schale pflanzen willst, sollte die mind. 35 - 40 cm Durchmesser haben. Allein die E.subdenudata wächst sehr schnell in die Breite.
Hier eine Pflanze, Aussaat 2000, mit 10cm Durchmesser
Bild

Bild
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Bilder: 18
Registriert: Di 12 Sep, 2006 15:50
Wohnort: Nähe Ludwigsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 20:27
Gesamtdurchmesser ist 50 cm, tiefste Stelle 15 cm, am Rand ziemlich flach.

Muss ja aber etwas vom Rand wegbleiben, also wird es wohl so mit deiner Empfehlung hinkommen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 19:11
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Dez, 2006 20:39
Dann funzt das bei dem Durchmesser :D . Beste Zeit zum Umtopfen März bis Mai, bis dahin kühl stellen, aber erst wenn das "kanarische Sondersubstrat" abgetrocknet ist.
Zu der unbestimmten Pflanze: es könnte u.U. eine Austrocylindropuntia sein. Bitte erschiess mich nicht, wenn Du ein schärferes Bild einstellst und sich meine Vermutung als falsch erweisst.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 96
Registriert: Mo 04 Aug, 2008 10:56
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Nov, 2008 19:44
ich hatte mir auch dieses pack bzw set gekauft
ich will dir nich die hoffnung nehmen aba die meisten davon sterben

das ist so minderwertige qualität und diese kakteen standen sehr lange dunkel
keine guten bedingungen
aber versuch mal dein glück ich drück dir die daumen
gruß plantjojo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Bilder: 21
Registriert: Sa 28 Jun, 2008 11:44
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Nov, 2008 19:52
Hi,

ich hatte mir vor 3 Jahren schon mal so eine Kiste gekauft und ich muß sagen zu meiner Verwunderung, die leben alle noch. Es sind nicht genau die gleichen aber die meisten. Besonders die Opuntia brasiliensis hat sich zu einem Superexemplar entwickelt. Mich hats gefreut, daß die nicht eingegangen sind. Aber ganz wichtig sofort aus dem Substrat holen. Ich würde jetzt noch umtopfen aber nicht mehr gießen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6446
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragFr 21 Nov, 2008 21:06
Die doppelt vorhandene Opuntie müßte die von Wastel erwähnte brasiliensis sein:
http://www.f-lohmueller.de/botany/gen/b ... puntia.htm

Das Einzelstück halte ich auch für eine Austrocylindropuntia; hab' zuhause sowas unförmiges rumstehen, und hatte das mal provisorisch als "Austrocylindropuntia Subulata v. minor monstruosa" ergooglet.


Ich nehme an, die drei Opuntien wachsen höher und schneller als der Rest, die "brasiliensisse" werden dazu noch schön ihre neuen Ohren zur Sonne stellen, und entsprechend ein wenig in die Breite gehen.
Das sollte man bei der Bepflanzung bedenken, damit die anderen Kakteen nachher nicht im Schatten stehen.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23581
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 91
Blüten: 49415
BeitragSa 22 Nov, 2008 13:30
Habt ihr eigentlich gesehen, daß der erste Beitrag 2 Jahre alt ist?

Ob das noch interessiert ;)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6446
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 22 Nov, 2008 14:53
:-k Wäre zumindest interessant zu wissen, wieviel von den Supermarkt-Kakteen nach zwei Jahren überhaupt noch leben :-#=

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

(Kakteen anpflanzen )Die Geschichte meiner Baby-kakteen von DAGR, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

14218

Di 27 Jul, 2010 14:39

von Delilah Neuester Beitrag

Tausche: 2 große Kakteen und 15 Kindel Kakteen von Magpie, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

5117

Do 11 Okt, 2007 0:08

von Biofix Neuester Beitrag

Kakteen von JJ, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 48 Antworten

1, 2, 3, 4

48

9984

Fr 05 Mai, 2006 17:23

von JJ Neuester Beitrag

Kakteen - wer bin ich von antasa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3956

Fr 16 Feb, 2007 21:27

von antasa Neuester Beitrag

Kakteen von DAGR, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

5396

So 20 Mai, 2007 17:40

von DAGR Neuester Beitrag

3 Kakteen von terence, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2279

So 05 Aug, 2007 11:33

von terence Neuester Beitrag

Kakteen von terence, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2321

Mi 05 Sep, 2007 11:58

von meggi79 Neuester Beitrag

kakteen von Biofix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

5306

Sa 13 Okt, 2007 20:21

von Yaksini Neuester Beitrag

Kakteen von terence, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2490

Fr 07 Dez, 2007 16:29

von terence Neuester Beitrag

Kakteen von pflanzenelfe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2055

Di 25 Dez, 2007 18:51

von VolkerHH Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema 10 Kakteen - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu 10 Kakteen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kakteen im Preisvergleich noch billiger anbietet.